Bluetooth wird gekappt beim Anstecken des Ladekabels

Re: Bluetooth wird gekappt beim Anstecken des Ladekabels

Kulimeya
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Fr 28. Aug 2020, 17:21
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Ich hab auch bevor ich das Thema entdeckt habe schon an sowas gedacht.
Das Problem ist, dass das Auto beim an und abstecken des Smartphones ständig zwischen USB und Bluetooth wechselt. Und ich stecke das iPhone öfter mal ab, zur Navinutzung, freischalten der Ladesäule, normales Ein-/Aussteigen und jedes mal kommt diese nervige Fehlermeldung und die Lautstärke bei Bluetooth und USB ist auch nicht immer gleich, einfach nervig und überflüssig. Wozu der Wechsel auf USB wenn man doch schon Bluetooth gewählt hat. Werd mir auch ein kurzes Kabel bestellen und da die Pinne killen.
VW e-up! Style Weiß
Bestellt 15.07. -> Prognose Q2 21 -> Lounge 45KW 20, scheduled -> ARRIVED_AT_DEALERSHIP, deliveryDate: 24.10. -> Am 23.11. Termin für 09.12. in WOB gebucht.
Anzeige

Re: Bluetooth wird gekappt beim Anstecken des Ladekabels

USER_AVATAR
  • up!geladen
  • Beiträge: 314
  • Registriert: Mo 27. Jul 2020, 08:47
  • Wohnort: Wittingen bei Wolfsburg
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 194 Mal
read
"Pinne killen" wird nicht gehen. Hab' ich an einem Kabel versucht, danach ließ sich das iPhone gar nicht mehr laden. Es scheint wohl trotz "nur laden" die zwei Datenpins zu brauchen, damit es merkt dass am anderen Ende nur ein dummes Ladegerät sitzt. Jedenfalls hatte ich die Pins äußerst chirurgisch sauber raus getrennt und ein Laden war nicht mehr möglich. 10€ Lehrgeld.. hmpf.
Habe mittlerweile ein Qi Pad bestellt und auseinandergenommen, die Spule vorn drauf geklebt und die Platine auf die zur Scheibe zeigende Seite. Funktioniert jetzt induktiv, keine Gedanken mehr um USB etc. machen :D

Die Bluetooth Lautstärke kann man am Radio im Menü einstellen ("leise-normal-laut" oder so).
e-up! in costa azul
rapsgelbe, rostige Stahlfelgen vom Golf 2 G60
Next: Minimal tiefer dank H&R Federn
-> https://www.goingelectric.de/garage/upg ... e-up/2824/

Re: Bluetooth wird gekappt beim Anstecken des Ladekabels

USER_AVATAR
  • Hiegus
  • Beiträge: 24
  • Registriert: So 12. Jan 2020, 10:44
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Hallo,

bei mir funktioniert fast alles einwandfrei. Ein Problem besteht allerdings. Benachrichtigungen meines Iphone werden akkustisch nicht gemeldet und wenn ich Apple Karten verwende habe ich keinen Ton. Hat jemand einen Workaround?
SEAT Mii electric plus, bestellt: 8. KW 2020, ursprünglicher Liefertermin: Ende August, aktuell: Produktion: 43. KW. Fertigstellung 46. KW. Ankunft Händler 47. KW, Zulassung 50. KW, Abolung 51. KW

Re: Bluetooth wird gekappt beim Anstecken des Ladekabels

USER_AVATAR
  • up!geladen
  • Beiträge: 314
  • Registriert: Mo 27. Jul 2020, 08:47
  • Wohnort: Wittingen bei Wolfsburg
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 194 Mal
read
Bist du mit BT oder USB verbunden?
Wenn du kein Kabel eingesteckt hast, musst du per Bluetooth verbinden und auf "Media" drücken, schauen dass dort Bluetooth ausgewählt ist. Wenn du, und das habe ich neu gelernt, per USB verbunden bist, musst du nochmal auf Media drücken und dann USB wählen.
Ziehst du das Kabel dann ab, musst du NOCHMAL manuell auf Media drücken und wieder Bluetooth wählen. Dass das nicht von allein geht nervt sehr.

Audioausgabe vom Handy erfolgt zudem nur, wenn man auf Media gestellt hat. Hat man Radio an und es kommen Töne auf dem Handy, hört man nichts.
e-up! in costa azul
rapsgelbe, rostige Stahlfelgen vom Golf 2 G60
Next: Minimal tiefer dank H&R Federn
-> https://www.goingelectric.de/garage/upg ... e-up/2824/
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag