Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

USER_AVATAR
read
Passt das TomTom in die Skoda Halterung?
Direkt in die Halterung wie ein Handy paßt mein TomTom nicht, es ist zu dick.

Aber es gibt es einen passenden Adapter, ich habe den bestellt, der Versand dauert aber ewig (ist noch nicht angekommen), weil das über das schwachsinnige Ebay Global Shipping Programm geht anstatt direkt vom Händer zu kommen.
https://www.ebay.co.uk/itm/264236286808

Sobald ich den habe werde ich berichten wie gut der paßt.
FFP2/OP-Masken: Gift im Gesicht: https://heise.de/-5055786
Anzeige

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

USER_AVATAR
  • agdejager
  • Beiträge: 115
  • Registriert: Do 12. Mär 2020, 09:21
  • Wohnort: Olomouc, Tschechien
  • Hat sich bedankt: 228 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
BingHorton hat geschrieben: Frage an agdejager: Passt das TomTom in die Skoda Halterung?
Ich bekomme meinen Citigo nämlich in 10 Tagen und bin ob der unglaublichen Vielzahl von negativen Bewertungen die App betreffend nicht wirklich ein Fan davon.
Betreffend TomTom hab ich nur gute Erfahrungen gemacht. Ich hab immer noch ein TomTom Go300 in sporadischer Verwendung und das Teil ist 12 Jahre alt! Gut jede Straße im Neubaugebiet kennt es nimmer, aber die Richtung und die ca Ankunftszeit reichen mir auch. Und zeigt mir mal eine App, die nach mehr als einem Jahrzehnt noch funktioniert.
Nein, passt nicht in die Halterung, verwende ich für das Handy weil aufladen über USB. Habe eigene Magnet/klick-halterung für den TomTom. Und immer 4x pro Jahr gratis neue Karten, Radarwarnung.
Skoda Citigo-e iV seit 22 april 2020, bestellt 19 november 2019, Tschechische Topaustattung Style, Silber Felgen, Weiss. :D :mrgreen: :ugeek:

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

USER_AVATAR
read
Hats gepasst?

Welche Kabellänge ist eigentlich vom Usb Stecker zur Halterung mindestens notwendig? Hab mir vorsorglich 25cm Kabel besorgt, aber ob das reicht... kann ich erst beim Empfang nächsten Monat testen.
eUp! seit Juli 2020

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

USER_AVATAR
read
Das kommt drauf an wie groß dein Navi, Tablet oder Handy ist und wo sich die Buchse am Gerät befindet. Beim TomTom reichen 20 cm locker, 15 cm würden auch schon gehen.
FFP2/OP-Masken: Gift im Gesicht: https://heise.de/-5055786

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

jörg-michael
  • Beiträge: 144
  • Registriert: So 24. Apr 2016, 08:23
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Ist im Wagen irgendein USb Kabel serienmäßig vorhanden? Sonst könnt ich da ja schon mal handeln, ich habe ein USB C Gerät.

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

meyma
  • Beiträge: 410
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Es ist zumindest beim Citigo kein USB-Kabel enthalten. Kann für teuer Geld dazubestellt werden.

Das Maps+More finde ich insgesamt wenig überzeugend. Nutze derzeit abwechselnd Waze und Google Maps als Online-Navigation, was ganz passabel funktioniert.
Hauptwagen: Skoda Citigo e iV seit 05/2020
Zuvor gefahren: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

Riddler
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Mo 6. Jul 2020, 15:55
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Kurze Frage eines up Besitzers, hab das Auto erst seit gestern und würde gerne waze oder maps verwenden. Aber wie bekomme ich die ansagen über Bluetooth auf die Lautsprecher. Bei mir ist es stumm. In den Einstellungen kann man die Navigationsansagen Lautstärke einstellen aber nur wenn maps and more läuft.
Lg

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

meyma
  • Beiträge: 410
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Im Radio muss als Medienquelle Bluetooth ausgewählt werden, dann sollte es mit den Ansagen aus dem Fremd-Navi-Apps funktionieren.
Hauptwagen: Skoda Citigo e iV seit 05/2020
Zuvor gefahren: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

gRASp
read
dann kannst du nur kein Radio mehr hören sondern musst TuneIn o.ä. nutzen ;-) Maps & More könnte so geil sein aber mit Apple habe ich weder Verkehrsmeldungen (das ist bei Apple ein Show-Stopper, aber die gehen mit Android) noch Blitzer drin. Dafür gehen die Anweisungen auch im Radiobetrieb. Irgendwie ist das ganze noch nicht ganz Bug-Free

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

Riddler
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Mo 6. Jul 2020, 15:55
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ah OK verstehe, das hab ich befürchtet. Dann mach ich die audio Ausgabe übers Handy.
Ich habe es über Bluetooth probiert da hat es nicht geklappt, werde es aber nochmal testen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag