Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

USER_AVATAR
  • Alfi2001
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Mi 13. Aug 2014, 19:38
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Ich höre immer nur, dass die Drillinge mit der VW/Seat/Skoda eigenen Software nur bescheiden laufen. Gibt es denn alternative Software, möglichst in iOS, mit der ich die Funktionen des Radios und den Tacho sowie die übrigen Fahr- und Motordaten abbilden kann. Ich würde am liebsten ein altes iPad mini dafür benutzen.
Anzeige

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

USER_AVATAR
  • LouRaX
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Fr 22. Mai 2020, 19:56
  • Wohnort: Chemnitz
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
ICh fahr einfach mit WAZE Blitzer sind auch dabei. Mehr Fahrdaten als das auto anzeigt ohne app brauche ich nicht
Skoda CitigoE IV seit 02.03.2020 Stand aktuell 14.500km

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

USER_AVATAR
read
Wozu möchtest du die Funktionen des Radios und den Tacho sowie die übrigen Fahr- und Motordaten abbilden, das ist doch eh schon alles auf dem Dsiplay des Radios und den Multifunktionsdisplay im Tacho ersichtlich?

Als Navi verwende ich ein TomTom (Ladestationen kann man von GE ins TomTom importieren).

Das einzige was mir von maps+more theoretisch fehlt ist die Ladezeit-Programmierung allerdings brauche ich das aktuell sowieso nicht.
FFP2/OP-Masken: Gift im Gesicht: https://heise.de/-5055786

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

Topse
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Sa 1. Feb 2020, 07:20
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Hallo,

@drilling, lässt sich das in der Maps&More einfügen?
Oder verwendest ein richtiges Tom Tom Navi?

Danke und Gruß Tobias
Skoda Citigo e iV erste suche KW17, gekauft 30.04., abgeholt 08.05.2020.
Verbrauch ca. 17,8 kWh/100km
Kilometerstand (01.21) 10020 km Tendenz schnell steigend.
Ansteckungsgefahr bei Probefahrten vorhanden :)

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

jörg-michael
  • Beiträge: 145
  • Registriert: So 24. Apr 2016, 08:23
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Ich hab zwar noch nicht das Auto, frage mich aber auch schon die ganze Zeit warum ich M&M nutzen sollte. Alle informativen Daten sind unterhalb des Tachos abzulesen. Das Radio benötigt keine zusätzliche Anzeige. Navigation ist immer besser als online Lösung, hier würde ich Google Maps einsetzten mit Android Auto. Programmieren des Ladetimer oder der Klimatisierung über We Connect. Und diese App benötige ich tatsächlich da sie alle Daten auslesen lässt. Also, warum M&M nutzen? Ach ja, suche ich über Wattfinder eine Ladesäule wird auch auf Google Maps gelenkt zur Navigation dort hin. Macht auch M&M entbehrlich denke ich.

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

USER_AVATAR
read
Mein Problem ist, dass ich beim Navigieren mit Google, HERE oder ABRP nicht mehr Radio hören kann. Entweder ich höre Radio oder schalte auf die USB-Verbindung für die die Navigationsansagen. Bei Maps&More wird das Radio runtergeregelt, wenn die Navigationsansagen kommen.

Elegant wäre, wenn man dem Radio eine Prioritätsreihenfolge OHNE Maps&More geben könnte, Also z.B. Navigationsnsagen vor Radio/SD-Karte.
Achim
Bild
Citigo iV Style Sunflower-Gelb 02/2020
https://ph-crj.eu

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

USER_AVATAR
read
Topse hat geschrieben: Oder verwendest ein richtiges Tom Tom Navi?
Ich verwende ein richtiges TomTom Navi.
FFP2/OP-Masken: Gift im Gesicht: https://heise.de/-5055786

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

USER_AVATAR
read
Ich beschreibe gerade meine ersten Erfahrungen mit der intelligenten Navigations-App Power Cruise Control (PCC).

Mister MMT's e-Up! und Ausflüge mit Power Cruise Control Navigation

viewtopic.php?f=388&t=57081

Auch interessant: die Car Data Seite, wo alles was sonnst verborgen bleibt auf einer Seite angezeigt wird.

Jan
e-UP! Style EZ 02/2020 pure white/black Vollausstattung

Ford Mondeo Hybrid EZ 04/2014 seit 02/2017
Bild

Kehl

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

USER_AVATAR
  • agdejager
  • Beiträge: 115
  • Registriert: Do 12. Mär 2020, 09:21
  • Wohnort: Olomouc, Tschechien
  • Hat sich bedankt: 228 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Ich verwende meine TomTom Go5200 für die Navigation. Maps und More oder andere VAG apps verwende ich nicht mehr.
Skoda Citigo-e iV seit 22 april 2020, bestellt 19 november 2019, Tschechische Topaustattung Style, Silber Felgen, Weiss. :D :mrgreen: :ugeek:

Re: Benutzt jemand Alternativen zu maps+more

BingHorton
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Di 24. Apr 2018, 17:09
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Frage an agdejager: Passt das TomTom in die Skoda Halterung?
Ich bekomme meinen Citigo nämlich in 10 Tagen und bin ob der unglaublichen Vielzahl von negativen Bewertungen die App betreffend nicht wirklich ein Fan davon.
Betreffend TomTom hab ich nur gute Erfahrungen gemacht. Ich hab immer noch ein TomTom Go300 in sporadischer Verwendung und das Teil ist 12 Jahre alt! Gut jede Straße im Neubaugebiet kennt es nimmer, aber die Richtung und die ca Ankunftszeit reichen mir auch. Und zeigt mir mal eine App, die nach mehr als einem Jahrzehnt noch funktioniert.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag