Maximale Größe der SD-Karte im Composition Phone

Re: Maximale Größe der SD-Karte im Composition Phone

jacobacci
  • Beiträge: 50
  • Registriert: So 4. Okt 2020, 05:59
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
drilling hat geschrieben: FAT32 geht auf dem UpMiGo Radio wohl nur bis 32Gb, versuchs mal mit exFAT.
jacobacci hat geschrieben: Bin einen Schritt weiter. Mit der Transcend geht es nicht, aber mit einer Kingston microSD SDXC10/64 im SD Adapter funktioniert es perfekt
Die 64GB Kingston ist mit FAT32 formatiert und funktioniert. Die Formatierung sollte also keine Beschränkung darstellen.
Inzwischen habe ich aber ein anderes Problem festgestellt:
Im Radio (ohne DriveMii App) werden auch alle 500 auf der Karte gespeicherten Alben (A-Z) angezeigt. Verbinde ich die DriveMii App mit dem Auto und browse die SD Karte mit der App, werden in der App nur etwa die Hälfte der Alben angezeigt (A-H). Alben I-Z sind in der App gar nicht sichtbar.
Da scheint irgend eine Begrenzung in der App einzugreifen.
SEAT Mii electric Plus
Anzeige

Re: Maximale Größe der SD-Karte im Composition Phone

jacobacci
  • Beiträge: 50
  • Registriert: So 4. Okt 2020, 05:59
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Im Bezug auf die Frage des OP nach der maximalen SD Card Grösse habe ich nun mal eine 512GB Karte probiert und sie funktioniert ohne Probleme (im physischen Radio / Player).

Es ist eine https://www.kingston.com/datasheets/sda10_us.pdf
Die Karte ist eine UHS-I, ich habe sie mit FAT32 formatiert. Dies ist für mich ein weiteres Indiz, dass die SD Karte UHS-I sein muss und dass schnellere Karten potentiell Probleme machen.
SEAT Mii electric Plus

Re: Maximale Größe der SD-Karte im Composition Phone

USER_AVATAR
read
jacobacci hat geschrieben: Dies ist für mich ein weiteres Indiz, dass die SD Karte UHS-I sein muss und dass schnellere Karten potentiell Probleme machen.
UHS-I ist in der Tat auch der Bustyp von meiner 256er Karte.
e-up! 2 schlumpfblau
Upsilon, Pakete, Assi, MuFu, CCS

Re: Maximale Größe der SD-Karte im Composition Phone

USER_AVATAR
read
Super, vielen Dank für eure Hilfe. DANKE!
Also UHS-I Karte dann sollten auch 256GB oder gar 512GB funktionieren. Wo sonst kann man besser seine komplette Musiksammlung geniesen als im Auto auf dem Weg zur Arbeit und zurück. Hoffe nur das Soundsystem reicht aus. Ich hab echt kein Bock mehr mit aufwendigen umd kostspieligen Speaker Umbauten.
e-up! bestellt 1.Feb 2020, abgeholt 21.12.2020. Laden: Heidelberg Home Eco 11KW installiert 16.09.20

Re: Maximale Größe der SD-Karte im Composition Phon

USER_AVATAR
read
smart450 hat geschrieben: Hoffe nur das Soundsystem reicht aus. Ich hab echt kein Bock mehr mit aufwendigen umd kostspieligen Speaker Umbauten.
Gut, du hast sicherlich nicht erwartet, dass es ein HighEnd Referenzsystem ab Werk in diesem Kleinstwagen mit blankem Blech gibt. Aber für Leute, die abwägen können und nicht stets ihre Maximalforderung herausschreien, ist das System durchaus in Ordnung. Das meine nicht nur ich, sondern vor allem der junge Mann aus England, der explizit Musikanlagen in Elektroautos testet und sich die im e-up vorgenommen hat. Er drückt sich nicht einmal um eine Empfehlung zum einstellen und ich finde diese Empfehlung richtig gut. https://youtu.be/EirRCnQbeEI
e-up! 2 schlumpfblau
Upsilon, Pakete, Assi, MuFu, CCS

Re: Maximale Größe der SD-Karte im Composition Phone

jacobacci
  • Beiträge: 50
  • Registriert: So 4. Okt 2020, 05:59
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
jacobacci hat geschrieben: Die Karte ist eine UHS-I, ich habe sie mit FAT32 formatiert. Dies ist für mich ein weiteres Indiz, dass die SD Karte UHS-I sein muss und dass schnellere Karten potentiell Probleme machen.
Habe heute noch einmal mit der Transcend 300S probiert, die vor zwei Wochen nicht ging.

Der kritische Parameter scheint nicht die Geschwindigkeit der Karte zu sein, sondern die Formatierung. Windows ist zickig, wenn man FAT32 einsetzt. Speichermedien >32GB werden von Windows (und wohl auch von vielen FAT32 Utilities) nicht voll unterstützt, Ich habe die Karte nun mit dem Minitool Partition Manager FAT32 formatiert und die SD Karte läuft im Composition Phone einwandfrei.
SEAT Mii electric Plus

Re: Maximale Größe der SD-Karte im Composition Phone

USER_AVATAR
read
Zudem hilft ein Blick in die Gebrauchsanleitung. Ich zitiere:

– MP3-Dateien (.mp3) mit Bitraten von 32 bis 320 kbit/s oder variabler Bitrate.
– WMA-Dateien (.wma) bis 9.2 mono/stereo ohne Kopierschutz.
– Playlisten in den Formaten M3U, PLS, ASX und WPL
– Playlisten nicht größer als 20 kB und mit nicht mehr als 1000 Einträgen.
– Dateiname und Pfadangaben nicht länger als 256 Zeichen

SDXC Speicherkarten: Bei Größen über 64 GB können unter Umständen nicht alle Dateien wiedergegeben werden
e-up! 2 schlumpfblau
Upsilon, Pakete, Assi, MuFu, CCS

Re: Maximale Größe der SD-Karte im Composition Phone

Citigo-Franken
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 19. Sep 2020, 12:10
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ich berichte mal für meinen CitiGo.

128GB mit exFAT formatiert: Scheinbar problemloses Verhalten. Hab dann aber festgestellt daß in den Verzeichnissen "Geisterfiles" auftauchen. Also in der Titelliste des Verzeichnisses sind Lieder gelistet die keinen Namen und sonstige Daten haben. Nach 2-3 Sekunden springt das Radio auf den nächsten Titel.

32GB mit FAT32 formatiert. Funktioniert ohne Probleme. Leider für meine Sammlung zu klein.

64GB mit FAT32 formatiert: Karte wie hier im Thread mit dem Win Tool FAT32 formatiert (also die vollen 64GB). Gleiches Verhalten wie bei der 128GB. Geistereinträge...

Ich werd jetzt die 64G noch mit exFat formatieren und ausprobieren.

Re: Maximale Größe der SD-Karte im Composition Phone

USER_AVATAR
  • Ger
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Sa 30. Mai 2020, 16:37
  • Wohnort: NL
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Bin neugierig ob du es schafts. Sonst: musik auf zwo 32 GB Karten laden und ab und zu die Karte wechseln ;)
e-UP (style) ab 6-3-2020, ehemals high-up 75 pk

Re: Maximale Größe der SD-Karte im Composition Phone

jacobacci
  • Beiträge: 50
  • Registriert: So 4. Okt 2020, 05:59
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Citigo-Franken hat geschrieben: Ich werd jetzt die 64G noch mit exFat formatieren und ausprobieren.
Ich habe meine Transcend 64GB Karte mit dem Minitool Partition Wizard formatiert. Alle anderen Tools machten Probleme (Karte nicht lesbar).
Geisterfiles habe ich bisher keine bemerkt. Habe aber <32GB an Musik drauf.
SEAT Mii electric Plus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag