Kommunikationsmodul restarten?

Re: Kommunikationsmodul restarten?

USER_AVATAR
read
Laut Handbuch soll es so aussehen:
sicherungskasten.jpg
In der dunkelblauen Öffnung kann man seinen Schlüssel hineinstecken und damit dann die Verkleidung aufhebeln.

Nifty, nifty :-)

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, eigene Open Source Software
OVMS Leaf/e-Up, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image
http://www.arachnon.de/wb

VW e-Up! Style 07/2020, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016,.
Anzeige

Re: Kommunikationsmodul restarten?

rost24
  • Beiträge: 185
  • Registriert: Mi 14. Sep 2016, 18:47
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
:danke: :applaus: ging aber nicht so einfach, musste von oben mit einem Plastikeil dran.

Hat mir letztlich nichts gebracht, wie ich allerdings auch schon vermutet habe. War wohl eher eine Lösung bei den vor-facelift Modellen.

Im Portal und in der app ist bei mir jetzt letzter Stand Dienstag abend. Restkilometer 31 und alle anderen Daten haben sich seitdem nicht mehr verändert. Kann auch weder vorwärmen, Ladung kontrollieren/unterbrechen/starten. Vermute mal einen Defekt im Modul. Interessanterweise waren Dienstag genau die 3 Jahre nach Abholung in der Autostadt um. Zum Glück habe ich Anschlußgarantie.
Im Cockpit des e-up wurde vorgestern, obwohl fast voll geladen, morgens auch einmal kurz Restreichweite 0km angezeigt. Vielleicht gibt es da auch einen Zusammenhang.
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Infotainment“

Gehe zu Profile