Facelift e-Up / CarNet Anmeldung

Facelift e-Up / CarNet Anmeldung

the@rtist
  • Beiträge: 84
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 11:41
read
Hallo !

Frage 1:
muss man beim Facelift e-Up!, so wie bei den ursprünglichen Modellen, bei
der Anmeldung für CarNet einen Bestätigungscode im Auto selbst eingeben ?
Oder reicht es nun aus, lediglich die Fahrgestellnummer und den aktuellen
Kilometerstand via PC einzugeben, um Verbindung zu erhalten ?

Frage 2:
da wir noch nie einen Neuwagen gekauft haben (bisher immer Jahreswagen),
was ist ein realistischer Kilometerstand bei der Übernahme ?
0 (null) Kilometer werden das wohl nicht sein, oder doch ?

Hintergrund:
da mir bereits die Fahrgestellnummer vorliegt (steht im VW-Portal seit
einigen Tagen) wollte ich schon einmal probieren, ob ich Verbindung zu
unserem e-Up in spe erhalte. ;-)
Bei den bisherigen Versuchen (1 bis 5 Kilometer) kommt jedoch immer die
Fehlermeldung, dass der eingegebene Kilometerstand nicht mit dem
tatsächlichen überein stimmt. Es scheinen nur "ganze" Zahlen zu gehen,
dass Komma ist ohne Funktion.

Viele Grüsse,
G.S.
Anzeige

Re: Facelift e-Up / CarNet Anmeldung

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 621
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Hallo, soviel ich weiß werden die km nach der werkseigenen Probefahrt, quasi vor der Auslieferung zurückgesetzt. Bis jetzt hatten alle Fahrzeuge so um die 7 bis 15 km. Außer der Up. Der lag bei etwas7000km. Lt. VW entstehen die km durch das verladen und zwischenlagern der Fahrzeuge. Ich habe bei für Registrierung den aktuellen Km-Stand ohne "Komma" eingeben müssen.
Wäre lustig wenn du den km Stand treffen würdest :lol:
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---

Re: Facelift e-Up / CarNet Anmeldung

the@rtist
  • Beiträge: 84
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 11:41
read
@ 1lukas1

Ich habe nun seit gestern die Zahlen 0-8 ausprobiert.
Zuviel auf einmal (sprich pro Sitzung) will ich nicht
austesten, möglicherweise passiert etwas ungewolltes
bei zu vielen falschen Eingaben in zu kurzer Zeit ?
Bisher Fehlanzeige.

Es könnte natürlich auch sein, dass der Wagen zur Zeit
in einem Funkloch steht, dagegen spricht allerdings die
Fehlermeldung, es wird ja wohl etwas verglichen.

Ich habe mir die Seite jetzt noch einmal genau angesehen,
eine Reg.-Code-Eingabe im Auto selbst scheint wohl bei
dem Facelift e-Up nicht mehr vorgesehen zu sein ?!

Ich berichte weiter ...

Viele Grüsse,
G.S.

Re: Facelift e-Up / CarNet Anmeldung

USER_AVATAR
read
Gebe deine Fahrgestellnummer bei http://www.vw-bordbuch.de ein.

Dort steht dann wie es geht.
Bei allen anderen aktuellen VW Modellen muss man den Code aus dem www eingeben. Vorher muss das Fahrzeug mit dem Internet verbunden werden.
Du wirst also vorher keine Verbindung zu ihm aufbauen können.
(10/16 - 04/19) 3 x VW Passat Variant GTE 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW
(02/20 - 12/20) VW Passat Variant GTE 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW Facelift
(12/20 - ) Audi e-tron advanced 55 quattro 300

Re: Facelift e-Up / CarNet Anmeldung

the@rtist
  • Beiträge: 84
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 11:41
read
@ Prignitzer

Das habe ich mir schon angesehen, die Anleitung ist Stand 11.2016.
Leider steht dort gar nichts über das Thema "online gehen" o.ä.
In der Betriebsanleitung gibt es nur den Punkt: "Car-Net" und ganz
weit unten den Punkt: "Volkswagen Mobile Online Dienste (Car-Net)".
Dort erfährt man nur allgemeine Dinge, aber keine Infomation wie
man das Fahrzeug online bringt. Das gilt ebenso für den Punkt:
"e-Remote".
Es gibt nur diesen Hinweis (Auszug, ich hoffe das ist erlaubt):
"Dienstebeschreibung:
Der Umfang und die Funktion der Dienste e-Remote werden in einer
separaten Dienstebeschreibung erläutert. Diese Dienstebeschreibung
und weitere Informationen zu allen Diensten und Car-Net-fähigen
Fahrzeugen sind im Internet unter http://www.volkswagen.com/car-net
und nach dem Erstellen eines Benutzerkontos auch im jeweiligen
Car-Net Portal verfügbar."


Das war es dann zum Thema, oder habe ich etwas übersehen ?

Deshalb dachte ich, dass das Fahrzeug bereits ab Werk (oder ab
Auslieferung) am Netz hängt und ich es vielleicht schon erreichen kann.

Viele Grüsse,
G.S.

Re: Facelift e-Up / CarNet Anmeldung

the@rtist
  • Beiträge: 84
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 11:41
read
@1lukas1
1lukas1 hat geschrieben: [...snip...]
Außer der Up. Der lag bei etwas7000km.
[...snip...]

7000km ?
Tippfehler ?

Falls kein Tippfehler, dann kann ich es aufgeben, z.Zt. bin ich bei 22km.

;-)

Viele Grüsse,
G.S.

Re: Facelift e-Up / CarNet Anmeldung

egolf2016
read
Ich hab es damals für meinen eGolf auch zig mal probiert, inkl. der damaligen Sperre für zig Minuten wenn man zu viele Versuche hatte. 1-20km und nichts klappte. Einen Tag später klappte es mit der Eingabe von 5km, das war das Fahrzeug beim Händler auf dem Hof und vermutlich wurden erst dort die Steuergeräte etc. aktiviert oder so. Denn sonst hätte es ja vorher auf dem LKW etc. auch klappen müssen.

Re: Facelift e-Up / CarNet Anmeldung

the@rtist
  • Beiträge: 84
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 11:41
read
@ egolf2016

Vielen Dank f.d. Info.
Ich werde es ab und an weiter probieren ...

Viele Grüsse,
G.S.

Re: Facelift e-Up / CarNet Anmeldung

the@rtist
  • Beiträge: 84
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 11:41
read
Gerade eben (03.05. / 18:10) konnte ich Car-Net aktivieren.
Ich habe 0 (null) Kilometer eingegeben und wurde mit dem Auto verbunden.
Dieses zeigt allerdings 5 (fünf) km an, man muss nicht alles verstehen ...
Car-Net zeigt übrigens "e-up! high" an, was bedeutet "high" wohl in
diesem Zusammenhang ?
Ladestand ist ca. 50%, geladen wird momentan nicht, alle Türen sind
verriegelt, Lichter sind aus, Türen zu, als Restreichweite erscheint 62km.
Übers Windows 10 Phone geht es auch, ich kann mich in Car-Net via Browser einloggen.
Morgen ist dann der Übergabetermin, wir können es kaum erwarten.
@ egolf2016 hatte recht, die Freundlichen aktivieren kurz vor der Übergabe,
mehr ist nicht mehr von Nöten beim Facelift wie es aussieht.

Re: Facelift e-Up / CarNet Anmeldung

USER_AVATAR
read
Hmm - mit 0 habe ich es noch nicht ausprobiert - mache ich nachher mal...
29,95kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag