Car-Net und OCU (Steuergerät f.Onlinedienste)

Re: Car-Net und OCU (Steuergerät f.Onlinedienste)

USER_AVATAR
  • webersens
  • Beiträge: 501
  • Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
  • Wohnort: Stade
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Halte uns bitte auf dem laufenden...vielleicht werde ich dann doch wieder einen Car-Net Vertrag abschließen ;)
Anzeige

Re: Car-Net und OCU (Steuergerät f.Onlinedienste)

Christian751
  • Beiträge: 160
  • Registriert: Di 30. Jan 2018, 20:00
  • Wohnort: Krems an der Donau / Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Ich bekomme demnächst meinen E-Up Facelift, was kostet hierbei Carnet? Im Internet steht etwas von 100 € und 60€... Aja das Auto wird demnächst 1 Jahr also kostenlos dürft es nicht mehr sein.
VW e-UP! Facelift seit 3/2018 / PV-Anlage mit 5,18 kWp seit 8/2019

Re: Car-Net und OCU (Steuergerät f.Onlinedienste)

Timohome
  • Beiträge: 204
  • Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:17
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Kostet nen hunni im Jahr... Meiner Meinung nach nicht Wert und taugt wirklich allerhöchstens als nette Spielerei... Ich weiß zwar nicht was sich alles in dem Jahr getan hat seit dem ich es nícht mehr habe, aber davor war es nicht der Brüller muss ich sagen.

Re: Car-Net und OCU (Steuergerät f.Onlinedienste)

Stromerian
  • Beiträge: 68
  • Registriert: Fr 27. Nov 2015, 14:33
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Hallo miteinander,

Nur ein kleiner Statusbericht - ich habe mich heute im e-up! (09/13) ebenfalls mal mit der Abfahrtszeitenprogrammierung beschäftigt.

Zuerst habe ich die Option via OBDEleven freischalten müssen. Dabei wurde mir zweimal angezeigt, dass die entsprechende Funktion nicht zur Verfügung stehe. Im dritten Anlauf gab es dann ein grünes Häkchen. In Carnet tauchten dann sowohl in der App wie auch im Web die Menues zur Abfahrtszeitenprogrammierung auf. Die Angaben dort entsprachen meinen Einstellungen im Auto.
Die Programmierung der Abfahrtszeiten allerdings endet mit einer Fehlermeldung, dass die Daten nicht übermittelt werden könnten - man solle es doch später noch einmal versuchen. Lustig: Danach steht der Nachtstrom immer auf 2:14 bis 2:19 Uhr - und die Abfahrt ist immer auf 3:01 Uhr gesetzt. Ein Reboot der OCU durch ziehen der Sicherung hat keine Änderung gebracht.

Viele Grüße - Stromerian
--
2017 - 2020 e-up!
2020 - today e-Golf

Re: Car-Net und OCU (Steuergerät f.Onlinedienste)

rolfrenz
  • Beiträge: 957
  • Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Ja, so war es bei mir am Anfang auch. Aber derzeit klappt es mit der Übertragung ohne Probleme. Habe es gestern wieder getestet. Sowohl Ladestandorte anlegen, als auch Zeiten übermitteln funktioniert - mal sehen, wie lange es anhält...
1.500 km Gratis Tesla Supercharging > https://ts.la/florian59849
10% auf Tesla Maßgepäck für Frunk&Trunk > https://oscarandhamish.refr.cc/floriane

VW e-Up! seit 17.4.2014
TESLA Model 3 seit 27.2.2019
SONO SION reserviert am 2.8.2016

Re: Car-Net und OCU (Steuergerät f.Onlinedienste)

rost24
  • Beiträge: 185
  • Registriert: Mi 14. Sep 2016, 18:47
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Christian751 hat geschrieben:Ich bekomme demnächst meinen E-Up Facelift, was kostet hierbei Carnet? Im Internet steht etwas von 100 € und 60€... Aja das Auto wird demnächst 1 Jahr also kostenlos dürft es nicht mehr sein.
Habe auch den facelift und nach einem Jahr verlängert. Gleich um 2 Jahre, das ergibt einen kleinen Preisvorteil. Finde das Ganze ziemlich überteuert, allerdings habe ich insgesamt selten Ausfälle und nutze die app eigentlich ständig zum bequemen Programmieren oder für Kontrollfunktionen. Insofern habe ich dann in den sauren Apfel gebissen.

Re: Car-Net und OCU (Steuergerät f.Onlinedienste)

eetron
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Sa 22. Okt 2016, 19:34
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo zusammen,

kann mir einer von euch sagen, ob der neue e-UP, wenn kein Radio ab Werkverbaut ist, auch die

OCU für die Onlinedienste hat?

Es steht auf jeden fall in der Serienausstattung (e-Remote 1 Jahr)
e-tron 50er seit Apr 2020
e-Golf 300 seit Juli 2020

Re: Car-Net und OCU (Steuergerät f.Onlinedienste)

USER_AVATAR
read
Das sollte so sein, allein schon wegen der automatischen Notruffunktion. Radio und OCU sind nicht abhängig voneinander.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf geeignetes Auto...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Car-Net und OCU (Steuergerät f.Onlinedienste)

eetron
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Sa 22. Okt 2016, 19:34
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hab mich in der car-Net App auch registriert. Gesamtkilometerstand eingegeben. Es wird auch der e-Remote Service angezeigt.
Allerdings kann ich den Anmeldevorgang nicht abschließen. Es kommt irgendwas mit Car-Net Konto-Konfiguration fehlerhaft.

Der Mitarbeiter an der VW Hotline meinte auch dass das Fahrzeug bei Auslieferung (über Händler) freigeschaltet werden muss. Dies sein wahrscheinlich noch nicht erfolgt?
e-tron 50er seit Apr 2020
e-Golf 300 seit Juli 2020

Re: Car-Net und OCU (Steuergerät f.Onlinedienste)

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 621
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Ein e-Up ohne Radio? Sehr interessant :D.
Genau, fahre zu deinem Händler. Er sollte das Problem lösen können.
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag