Förderung Wallbox und Installationszuschuss

Förderung Wallbox und Installationszuschuss

ronne
  • Beiträge: 181
  • Registriert: Sa 30. Nov 2019, 17:13
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Hallo,
habe mal ein neues Thema eröffnet.
Musste feststellen das es sehr mühsam bis unmöglich ist wohnortbezogene Fördermöglichkeiten zu recherchieren.
Es ändert sich ja teilweise wöchentlich etwas.
Vielleicht kann man hier seine Erfahrungen posten.
Bitte keine Infos über Produkte, warum welche Box etc.
Da gibt es schon diverse Themen.
Anzeige

Re: Förderung Wallbox und Installationszuschuss

USER_AVATAR
read
Ich denke, dass dieses Thema hier im Forum mit Sicherheit schon an anderer Stelle aufgekommen ist. Zum Beispiel "Förderung privater Ladeinfrastruktur ab wann?" oder auch "Übersicht Förderungen in Deutschland". Allerdings schlafen diese Themen wohl ganz gern ein, oder driften vom Thema ab. Eine sortierte, moderierte Liste im Wiki gibt es wohl nicht (mehr).

Aber es gibt es bei Mobilityhouse eine Datenbank nach PLZ. Die sollte eigentlich ganz brauchbar sein. Ich persönlich habe bisher nur Erfahrungen in NRW gemacht, wo Ladeinfrastruktur für Privatpersonen und Unternehmen vom Land gefördert wird. Es wird zwischen öffentlicher und nicht-öffentlicher Ladeinfrastruktur unterschieden, wobei nur öffentlich ist, was auch mit einer Bodenmarkierung und Schild am Ladeplatz versehen wird. Die Nebenbestimmungen habe ich verlinkt. Also selbst wenn man gewerbetreibend ist, kann man nicht "mal eben" einen formal öffentlichen Ladeplatz einrichten. Die Bagatellgrenze liegt wohl bei einer Förderhöhe von 350€ (Korrespondierender Beitrag).
Dateianhänge
Datei Uebersicht-Foerderprogramm-NRW.pdf
(298.14 KiB) 19-mal heruntergeladen
Seit 2019 - Photovoltaik mit 16kWp
Seit 2019 - Strom von den EWS
Ab 12/2020 - VW e-Up! Style
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag