Verbrauch in "N" höher als in "D"?

Verbrauch in "N" höher als in "D"?

KillerTV
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Sa 1. Aug 2020, 22:19
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Ich habe heute eine für mich bislang nicht erklärbare Entdeckung gemacht.
Da ich länger am Drive-In warten musste, habe ich ein wenig am Auto rumgespielt. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Momentanverbrauch im Stand deutlich ansteigt, wenn man von "D" auf "N" schaltet. Kann sich das jemand erklären?

Folgendes Setting: Auto fahrbereit, Bremse getreten, Normal-Fahrmodus, Lüftung Auto (zwei kleine Balken). In "D" zeigt mir die Momentanverbrauchsanzeige 0,1 kWh/h an. Schalte ich nach "N" schwankt die Anzeige zwischen 0,2 und 0,3. Also signifikant mehr. Lüftung ändert sich dabei nicht. Ich habe das drei Mal in beide Richtungen ausprobiert - immer das gleiche Ergebnis.

Ist das nur ein Messfehler (und warum?) oder braucht der e-up "ausgekuppelt" (N) mehr Strom als mit Saft am Motor anliegend (D)?

Ich freue mich über eure Mutmaßungen - noch mehr natürlich über echtes Wissen ;)
Anzeige

Re: Verbrauch in "N" höher als in "D"?

USER_AVATAR
  • up!geladen
  • Beiträge: 373
  • Registriert: Mo 27. Jul 2020, 08:47
  • Wohnort: Wittingen bei Wolfsburg
  • Hat sich bedankt: 126 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
Der Motor verbraucht keinen Strom, wenn er nicht dreht. Daher ist es dem Motor egal, ob er auf D oder N ist. Inwiefern das mit dem generierten Verbrauchswerte der Nebenaggregate korreliert kann ich mir aber auch nicht erklären :D Ich hab' die Momentanverbrauchsanzeige deaktiviert, ein Problem weniger :mrgreen:
e-up! in costa azul
30/40mm tiefer mit H&R Federn
Helix Nachrüst-Erweiterung für etwas Musik
-> https://www.goingelectric.de/garage/upg ... e-up/2824/
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag