E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
Sieht realistisch aus. Aber nach meinem Gefühl, fahr ich die 488 km auch mit einer Nachladung in der selben Zeit. 1.Turn 250km. Dann von 20 bis 80% laden und 2. Turn dann 238km. Könnte klappen bei 90-100 im Sommer. Seh da keine Problem.
Citigo Ambition 03.20 Händlervorläufer. AB 04.20 Lieferung unv. 09.20 2.AB unv.01.21
Anzeige

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
Eine ungewohnte Strategie, um rapid gate möglichst zu vermeiden, könnte sein, dass man bereits bei einem SoC von 50 bis 60% wieder nachlädt auf 80 bis 85%, um dadurch den Ladestrom nicht über 20 kW ansteigen zu lassen und bei jedem Ladevorgang nur mit einem geringen Temperaturstieg zu rechnen hätte. Werde ich mal ausprobieren, wenn es soweit ist.
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

timmey
  • Beiträge: 262
  • Registriert: Mo 15. Jun 2020, 07:44
  • Hat sich bedankt: 91 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Blacky44 hat geschrieben: Interessante Tabelle. Damit wäre für mich der beste Kompromiss Tempo 100 Kosten/Nutzen/Zeit. By the way erreiche ich mit einer Volladung dann auch alle westlichen Nord-Ostsee Destinationen 280 km im Sommer, wenn man es drauf anlegt. Sehr schön.
Für einen selbst mögen 100km/h das schlauste sein, für alle anderen Verkehrsteilnehmer ist das ein graus, wenn die Kleiwagen mit 10km/h die LKWs überholen und so die AB blockieren.
Den Aspekt gibts auch.

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
Also ganz ehrlich. Von blockieren kann keine Rede sein. Wenn Tempo 130 mal da ist, ist das sowieso alles erledigt mit dieser Rasereidenke. Je mehr BEV auf den Bahnen sind, werden diese im Vergleich zu Verbrennern im Schnitt bestimmt 20-50 kmh langsamer unterwegs sein. Gewöhnt Euch dran....wenn ich Autobahn mehr als 100km weit mit einem Drilling fahre, dann langsam, sonst ist ja gleich Ende. Und alle fahren sicherer und sparen Energie.
Citigo Ambition 03.20 Händlervorläufer. AB 04.20 Lieferung unv. 09.20 2.AB unv.01.21

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
Blacky44 hat geschrieben: Sieht realistisch aus. Aber nach meinem Gefühl, fahr ich die 488 km auch mit einer Nachladung in der selben Zeit. 1.Turn 250km. Dann von 20 bis 80% laden und 2. Turn dann 238km. Könnte klappen bei 90-100 im Sommer. Seh da keine Problem.
Mit 100 km/h schaffst du bei voller Batterie im Sommer rund 190 km Strecke => SoC 10%
Mit 90 km/h ca. 10% weiter.
Kauf! Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>Okt.20
Lounge=>Sep.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09=>SCHEDULED
Produktion=>
Transport=>

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
alter Falter hat geschrieben: Eine ungewohnte Strategie, um rapid gate möglichst zu vermeiden, könnte sein, dass man bereits bei einem SoC von 50 bis 60% wieder nachlädt auf 80 bis 85%, um dadurch den Ladestrom nicht über 20 kW ansteigen zu lassen und bei jedem Ladevorgang nur mit einem geringen Temperaturstieg zu rechnen hätte. Werde ich mal ausprobieren, wenn es soweit ist.
Im nächsten Jahr werden wir um einiges schlauer sein! ;)
Kauf! Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>Okt.20
Lounge=>Sep.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09=>SCHEDULED
Produktion=>
Transport=>

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
EcommUp hat geschrieben: Mit 100 km/h schaffst du bei voller Batterie im Sommer rund 190 km Strecke => SoC 10%
Hier werden Illusionen zerstört. :? OK. Muß ich schlucken. Dann gehts wohl nicht ohne 3 Stopp Strategie. Ich teste das..... 8-)
Citigo Ambition 03.20 Händlervorläufer. AB 04.20 Lieferung unv. 09.20 2.AB unv.01.21

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
Blacky44 hat geschrieben:
EcommUp hat geschrieben: Mit 100 km/h schaffst du bei voller Batterie im Sommer rund 190 km Strecke => SoC 10%
Hier werden Illusionen zerstört. :? OK. Muß ich schlucken. Dann gehts wohl nicht ohne 3 Stopp Strategie. Ich teste das..... 8-)
Lass dich von @EcommUp nicht irritieren. Der fährt immer mit gezogener Handbremse! :mrgreen:

Es gibt ja nun schon etliche Berichte, Videos mit Verbrauchsangaben bei sommerlichen Temperaturen und trockenem Wetter. Am effektivsten vorwärts kommt man bei ca. 90 km/h. Der Verbrauch liegt dann bei 10 bis 11 kWh/100km und der Akku erwärmt sich dadurch nicht. Nach 260 km eine gute Stunde an den Schnelllader und dann die zweite Etappe zu Ende fahren. Sollte passen
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

der kleine Nik
  • Beiträge: 495
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 20:28
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
EcommUp hat geschrieben:
Blacky44 hat geschrieben: Sieht realistisch aus. Aber nach meinem Gefühl, fahr ich die 488 km auch mit einer Nachladung in der selben Zeit. 1.Turn 250km. Dann von 20 bis 80% laden und 2. Turn dann 238km. Könnte klappen bei 90-100 im Sommer. Seh da keine Problem.
Mit 100 km/h schaffst du bei voller Batterie im Sommer rund 190 km Strecke => SoC 10%
Mit 90 km/h ca. 10% weiter.
@EcommUp
Du solltest mal die Handbremse lösen.

@Blacky44
Du gehst von 2x80% aus würde ich tippen also 100 zu 20 und 80 zu 0. Das ist natürlich knapp gemessen aber ich habe auch festgestellt das abrp viel zu hoch ansetzt wenn man mit den Lkw mitschwimmt. Überholen würde ich dann aber auch nur mit Lkw. 10 kW durchnitt lassen sich mit urlaubsgepäck leicht erreichen.

@alter Falter
Hehe gerade erst gesehen aber den gleichen Gedanken gehabt. Da lass ich das mal stehen.
Zuletzt geändert von der kleine Nik am Do 27. Aug 2020, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

pcandre
  • Beiträge: 68
  • Registriert: Mo 24. Feb 2020, 12:10
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Morgen...!
So wie ich das verstanden habe, sollte der Roll- und Luftwiderstand möglichst klein gehalten werden. Aus meiner Sicht sollte man dementsprechend möglichst leichte Felgen (14") mit 165ziger Reifen und dann am besten im Windschatten eines Lkws fahren.

Für einen Schnitt von 100 km/h muss man schon zügig fahren. Mit meinem aktuellen Fahrzeug hab mal von Erfurt nach München nen 135 km/h Schnitt erfahren. In den freigegeben Autobahnabschnitten war die Tachonadel meistens > 200 km/h. ;)

MfG André
Škoda Citigo e iV - Style in Crystal-Blau (quasi Vollausstattung)
Bestellt am 21.02.2020 (KW 8)
Auftragsbestätigung: nie erhalten
Geplantes Auslieferungsdatum: 06/2020
Gebaut: KW 36
Geplante Übernahme: KW 40/41
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag