E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

der kleine Nik
  • Beiträge: 491
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 20:28
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
@ar12
Sorry, das ich dich enttäuschen muss aber
A)cw gewinnt die stahlfelge. + teichfolie zwischen Rad und zierblende.
B) Gewicht gewinnt die stahlfelge.
C) Rollwiederstand gewinnt die stahlfelge. Aber könnte mit der Blade eng werden.

Zu dem geteilten Beitrag.
1. Ich finde gut das VW so was mal veröffentlicht und zeigt.
2. Glaub keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast.

--> hier könnten Äpfel mit Birnen verglichen worden sein um die Alufelgen in groß besser da stehen zu lassen.

Mit welcher scheibenfelge wird denn hier verglichen? Die in der gleichen Größe? Oder mit einer speziellen? Welche breite haben denn die Reifen? Das ist ja gleich Widerstand wenn man von vorne schaut.

Grüße und ich will noch mal auf Punkt 1. verweisen
Nik
Anzeige

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
Das ist dann ja ne Marktlücke: Vollflächig glatte Radzierblenden (Radkappen) vielleicht mit farbig abgesetzten Elementen um das Auge nicht allzu sehr zu beleidigen.
e-Up! costa azul, bestellt am 7.1..2020, ausgeliefert am 29.5.2020

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
der kleine Nik hat geschrieben: @ar12
Sorry, das ich dich enttäuschen muss aber
A)cw gewinnt die stahlfelge. + teichfolie zwischen Rad und zierblende.
B) Gewicht gewinnt die stahlfelge.
C) Rollwiederstand gewinnt die stahlfelge. Aber könnte mit der Blade eng werden.
abwarten du kennst meine fahrweise nicht, vielleicht lass ich mich auch von pferden ziehen :mrgreen: :mrgreen:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
Schlimm, einfach nur schlimm sowas :?
65679435-3E3C-497C-8ECC-2E7D1AF3C3FE.jpeg
e-up! UNITED, bestellt 10.03.20, aktueller LT laut myVolkswagen: KW 22/2020 Q1/2021 Januar 2021

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
Mal wieder etwas was mehr dem Thema entspricht:

Auto in WOB am Samstag mit Restkilometer 233 km übernommen (Normalmodus). Rückweg dann in eco+ 290 km geschafft ohne Zwischenladen mit 10 km Restreichweite.
e-up! Style weiß/schwarz, Barkauf, alles außer 16', Raucher, 4 Schlüssel, Abh. Wolfsburg; bestellt 20.12.19; AB Q2/20, Abholung WOB am 12.09.

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

Wattwolltihr
  • Beiträge: 117
  • Registriert: Mo 18. Mär 2019, 14:09
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Fahrt aus der Eifel an NL Küste, 336 km.
Vollgeladen gestartet, 8,3 kWh nachgeladen, Ankunft mit 13 %.
Auf der AB Tempomat auf 100 km/h (weil schneller darf man nicht und teuer in NL).
Zu Beginn und Ende 25 und 30 km Landstr.
Klima an, Eco-Modus.

9,5 kWh/100 km laut Bordcomputer.


Soweit die Zahlen. Nun meine Abschätzung:
9,5 kWh/100 km sind für die 336 km ziemlich genau 32 kWh.
Also hätte es das auch (laut Bordcomputerwerten) ohne Nachladen getan.
Aber das scheint mir etwas geschönt und der Zwischenstopp war notwendig für die Besatzung ;)

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
Wattwolltihr hat geschrieben: Vollgeladen gestartet, 8,3 kWh nachgeladen, Ankunft mit 13 %.
9,5 kWh/100 km laut Bordcomputer.
Also hätte es das auch (laut Bordcomputerwerten) ohne Nachladen getan.
Irgendwas stimmt da nicht bei der Auswertung. Ist vielleicht die Klima (bzw. Nebenverbraucher) nicht mit eingerechnet, sodass nur der Fahrstrom angezeigt war? Die Klima alleine könnte mit ca. 3 kWh zu Buche geschlagen haben.
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

Wattwolltihr
  • Beiträge: 117
  • Registriert: Mo 18. Mär 2019, 14:09
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Vielleicht mogelt VW bei den Werten, aber das kann ich mir nicht vorstellen... :ironie:
IMG_20200916_224824.jpg

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
Vielleicht hat der Akku auch keine 32 kWh netto. Im Winter wurde ja auch schon beobachtet das da nur 29 kWh rauszuholen waren.
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon, voll, Auslieferung in DD
14.10.19 bestellt,
Bestätigung 01.11.19
vor. April 20
vor. Juni 20
04.03. KW27
30.04 KW40
04.05 Sep. 20
01.06 KW40
22.07 2Q 2021
26.07 KW41
08.09 Produktion gestartet
23.09 Transpotweg

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

smarty79
  • Beiträge: 1144
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read
alter Falter hat geschrieben:Die Klima alleine könnte mit ca. 3 kWh zu Buche geschlagen haben.
Also bei mir macht die selbst im Hochsommer bei Stadttempo keine kWh auf 100km aus...
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag