E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

Lexwalker
  • Beiträge: 142
  • Registriert: Do 9. Jul 2020, 11:50
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Nicht ganz korrekt, 100 km/h zwischen 6 und 19 Uhr.
Fahre häufig über die Grenze, freue mich darauf diese Touren mit dem Kleinen zu machen.
Auch an die Nordsee, ist bei uns aber auch ne Entfernung wo ich ohne nachladen hin und zurück komme.
E-Up United, dark silver, 100tkm Garantie, CCS, Fahrerassistenzpaket, 4 Schlüssel
Bestellung 07.07.2020, AB 13.08. erhalten ohne Liefertermin, Lounge am 26.07.2020: Q2/2021
Anzeige

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

Wattwolltihr
  • Beiträge: 117
  • Registriert: Mo 18. Mär 2019, 14:09
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
agdejager hat geschrieben:
Wattwolltihr hat geschrieben:
Skunkara hat geschrieben: Das Auto hat nicht die Ausstattung für solche Touren. Weder Kofferraum, noch ACC oder auch das bei 130 schon schluss ist. Es ist keinesfalls Urlaubstauglich. D.h. nicht, dass es möglich wäre. Ich weiss, früher ist man mit VW Käfer bis nach Italien zu viert...
Oh mein Gott... Zu zweit, ohne viel Kofferaum, auf der Niederländischen Autobahn, mit nur einer möglichen Vmax von 130 km/h und dann noch ohne ACC. Menschenunwürdig. Das sowas überhaupt noch verkauft wird :D

Meine „Haus und Hof“-Strecke bis an die Küste sind knapp über 300 km. Ist mit einem Ladestopp ohne großartige Komforteinschränkungen möglich.
In die Niederlande sind seit einige Monaten nur noch 100 Kmh, aucg auf die BAB, erlaubt. :-)
Deswegen habe ich die 130 km/h in einen Satz mit den Niederlanden gefasst. Der sarkastischen Ton ist anscheinend nicht angekommen.

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

Skunkara
  • Beiträge: 185
  • Registriert: Fr 5. Jun 2020, 20:52
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Wattwolltihr hat geschrieben:
Skunkara hat geschrieben: Niemand kauft das Auto als Erstfahrzeug und will Langstrecke bewältigen.
Bei mir ist das Auto als Erstfahrzeug im Einsatz; und als Zweitwagen der Verbrenner.
Dann bist du für mich ab sofort Mr. Niemand!

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

super-michi
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Mi 31. Jan 2018, 19:58
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Blacky44 hat geschrieben: Also liegt es doch am Menschen, mit seinen Ansprüchen. Pack die Badehose ein, nimm Dein kleines Schwesterlein und dann gehts ab zur Nordsee....;-)
Bei uns ist der E Citigo jetzt zum Erstwagen geworden neben dem E Smart. Also geht es auch in den Urlaub mit 4 Personen. Dachträger kommt sowieso drauf für Kajaks und Fahrräder und zur Urlaubsfahrt wir dann eine Dachbox draufgeklickt.

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
Skunkara hat geschrieben:
Wattwolltihr hat geschrieben:
Skunkara hat geschrieben: Niemand kauft das Auto als Erstfahrzeug und will Langstrecke bewältigen.
Bei mir ist das Auto als Erstfahrzeug im Einsatz; und als Zweitwagen der Verbrenner.
Dann bist du für mich ab sofort Mr. Niemand!
Wahrscheinlich gibt es bald Millionen Niemande in diesem Land. Bei uns wurden 80% aller Fahrten mit dem eSmart 44 vollzogen und nur Anhänger/Transportfahrten/Entfernungsfahrt mit der Alttechnik. Wer da der Erstwagen ist, ist doch klar. Der Alte Verbrenner ist nur noch Aushelferlein. Und durch die größere Reichweite des Citigo im Vergleich zum Smart, werden wir wohl bei über 90% landen.
Citigo Ambition 03.20 Händlervorläufer. AB 04.20 Lieferung unv. 09.20 2.AB unv.01.21

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

Skunkara
  • Beiträge: 185
  • Registriert: Fr 5. Jun 2020, 20:52
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Alttechnik ist doch Quatsch. Elektro gibt's schon seit über 100 Jahren, da sind die modernen Verbrenner sicherlich keine Alttechnik. Und klar wer wenig Kohle hat muss sowas als Erstauto fahren, aber sonst tut sich das doch niemand freiwillig an oder?

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

Lexwalker
  • Beiträge: 142
  • Registriert: Do 9. Jul 2020, 11:50
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Kommt eben darauf an, wie man "Erstauto" definiert.
Der Kleine soll bei uns auch die meisten Kilometer aller Fahrzeuge im Jahr machen, insofern wäre er das Erstauto.
Trotzdem kämen wir nicht ohne unseren großen Diesel aus (Platz, Anhängelast, Langstrecke/Tempo).
Auf Strecken im normalen Umkreis hat es auch nichts mit "antun" zu tun, da finde ich ihn sehr angenehm.
Für Autobahn Langstrecke gibt es schöneres, dass hat auch nichts mit dem Elektroantrieb zu tun sondern mit Fahrzeugkonzept/klasse.
E-Up United, dark silver, 100tkm Garantie, CCS, Fahrerassistenzpaket, 4 Schlüssel
Bestellung 07.07.2020, AB 13.08. erhalten ohne Liefertermin, Lounge am 26.07.2020: Q2/2021

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

super-michi
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Mi 31. Jan 2018, 19:58
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Wenig Kohle ist es bei uns eher weniger. Im Keller stehen ca 15 Fahrräder, 6 davon mit E Antrieb, Wert so grob überschlagen 15000€. Diese Räder erledigen bald noch mehr Fahrten als unsere Autos. Ist bei uns wohl eher die Überzeugung, Umweltbewusstsein und Idealismus.

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
Skunkara hat geschrieben: Alttechnik ist doch Quatsch. Elektro gibt's schon seit über 100 Jahren, da sind die modernen Verbrenner sicherlich keine Alttechnik. Und klar wer wenig Kohle hat muss sowas als Erstauto fahren, aber sonst tut sich das doch niemand freiwillig an oder?
"Elektro 100 Jahre" ist doch ebenfalls Quatsch - zeige uns doch mal die tollen & legendären Elektro-PKW zwischen 1910 und 1990 ... :?:
e-up! UNITED, bestellt 10.03.20, aktueller LT laut myVolkswagen: KW 22/2020 Q1/2021 Januar 2021

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
super-michi hat geschrieben: ......... und zur Urlaubsfahrt wir dann eine Dachbox draufgeklickt.
Im Hinblick auf Aerodynamik und Reichweite käme bei mir eine Box auf eine Anhängerkupplung! ;)
Für Fahrräder oder Box wird es allemal eine AHK-Lösung geben!
Kauf! Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>Okt.20
Lounge=>Sep.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09=>SCHEDULED
Produktion=>
Transport=>
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag