E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
alter Falter hat geschrieben:
EcommUp hat geschrieben: exakt 100km/h im Durchschnitt
Ah, ok, dann hast du z.B. auf dieser langen Strecke von 488km etliche Baustellenabschnitte mit 60 oder 80 km/h Speedlimit und gibst dann ne halbe Stunde Vollgas, um das wieder "reinzuholen"? Dann kommt noch ein 10 Minuten Stau mit 15km/h und fährst danach dann eine ganze Stunde volle Pulle? :roll: :lol:
Darum ging es mir doch gar nicht! Habe doch immer geschrieben, das es sich um berechnete Werte handelt, genau für die von mir angegebene Strecke, und genau diese Werte habe ich hier eingestellt. Und real 162 gefahrene Kilometer sind noch lange nicht 250 km ;)
Den Beweis gilt es mit Schnitt 100 km/h noch zu erbringen! ;)
Kauf! Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>Okt.20
Lounge=>Sep.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09=>SCHEDULED
Produktion=>
Transport=>
Anzeige

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

pcandre
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Mo 24. Feb 2020, 12:10
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Morgen...!
So pi mal Daumen kann man die benötigte Leistung ausrechnen, die für eine bestimmte Geschwindigkeit notwendig ist.

Leistung in Watt = 1/2 * Luftdichte (1,20 kg/m³) * Luftwiderstandsindex (0,32*2,08m² (Frontfläche vom up)) * Geschwindigkeit³ (27.8m/s) + Erdbeschleunigung (9,81 m/s) * Masse (1160 kg)* Reibwert (0,03) * Geschwindigkeit (27.8m/s)

Für 80 km/h benötigt man beim e-Up rund 12 kW.
Für 100 km/h benötigt man beim e-Up rund 18 kW.
Für 120 km/h benötigt man beim e-Up rund 26 kW.
Für 130 km/h sind bereits rund 31 kW nötig. Ohne Windschatten und ohne Rückenwind auf ebener Fläche.

Die Ergebnisse decken sich auch ungefähr mit folgenden Werten:

https://youtu.be/-8zkg2jAXHQ

Fahrt ihr im Windschatten oder bei starkem Rückenwind, würde der erste Term stark reduziert. Im Folgenden auf "0" gesetzt:
Für 80 km/h sind nur noch rund 7.6 kW notwendig.
Für 100 km/h sind nur noch rund 9.5 kW notwendig.
Für 120 km/h sind nur noch rund 11.4 kW notwendig.
Für 130 km/h sind nur noch rund 12.4 kW notwendig.

Je höher die Geschwindigkeit, desto stärker spielen Rückenwind oder Windschatten eine verbrauchsentscheidende Rolle. Aus diesem Grund sind Verbrauchsfahrten eher nicht vergleichbar!

MfG André
Škoda Citigo e iV - Style in Crystal-Blau (quasi Vollausstattung)
Bestellt am 21.02.2020 (KW 8)
Auftragsbestätigung: nie erhalten
Geplantes Auslieferungsdatum: 06/2020
Gebaut: KW 36
Geplante Übernahme: KW 40/41

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
also der egon vom nachbarforum schwärmt von seinem hüpfer
http://www.priusfreunde.de/portal/index ... &id=571246

irgendwo schreibt er glaube ich, "es ist schwierig bei seiner fahrweise über 10kWh/100km zu kommen"...
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
pcandre hat geschrieben: Für 80 km/h benötigt man beim e-Up rund 12 kW.
Ja, das kommt hin, wenn man zur Winterzeit fährt, die Fenster runtergekurbelt hat und die Heizung volle Pulle läuft 8-)
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

BKA
  • Beiträge: 18
  • Registriert: Mi 5. Aug 2020, 09:24
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
bei der Probefahrt habe ich ein wenig "gestöbert":
1.png
Auf der Landstraße (100km/h) waren es 22kW erinnere ich mich noch.

Wenn die Werte genau sind, könnte man schön loggen was er wirklich braucht bei welcher Geschwindigkeit.

Dazu kommen dann noch die restlichen Verbraucher, die haben aber mit der Antriebsleistung nichts zu tun.

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
  • dirk74
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Mo 8. Jan 2018, 20:48
  • Wohnort: Kelkheim
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Welche App ist das? Car Scanner?

Danke und Gruß
Dirk
Skoda Citigo e iV
Trinity Uranus

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

pcandre
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Mo 24. Feb 2020, 12:10
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
alter Falter hat geschrieben:
pcandre hat geschrieben: Für 80 km/h benötigt man beim e-Up rund 12 kW.
Ja, das kommt hin, wenn man zur Winterzeit fährt, die Fenster runtergekurbelt hat und die Heizung volle Pulle läuft 8-)
Morgen...!
Schau mal im Video bei rund 15:40! ;) 80 km/ h GPS wohlgemerkt und ohne Rückenwind! ;)

MfG André
Škoda Citigo e iV - Style in Crystal-Blau (quasi Vollausstattung)
Bestellt am 21.02.2020 (KW 8)
Auftragsbestätigung: nie erhalten
Geplantes Auslieferungsdatum: 06/2020
Gebaut: KW 36
Geplante Übernahme: KW 40/41

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

USER_AVATAR
read
pcandre hat geschrieben:
Morgen...!
Schau mal im Video bei rund 15:40! ;) 80 km/ h GPS wohlgemerkt und ohne Rückenwind! ;)

MfG André

...und zu Beginn werden die Bedingungen genannt. Siehe 1:50: drei Runden gefahren, d.h. eingestiegen, Heizung an, losgefahren und dann ca. 10km messen. Da läuft die Heizung sehr lange volle Pulle während der drei Runden. Wenn es zudem feucht war, läuft zusätzlich zur Heizung noch der Klimakompressor automatisch mit, aber das wissen wir nicht, macht zusammen etwa 7 kW Verbrauch nur für Klimatisierung, das würde passen.
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

pcandre
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Mo 24. Feb 2020, 12:10
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Morgen...!
Korrekt, deswegen habe ich grob 12 kW kalkuliert. Ohne Luftwiderstand kommt man auf 7 bis 8 runter. Von daher halte ich 11 bis 12 kW als realistisch, bei wohlgemerkt 80 km/h nach GPS.

Die Kalkulation passt auch auf unseren VW Up TSI der mit seinen 90 PS rund 185 km/h schaffen sollte...Das ist ebenfalls im Schein notiert.

MfG André
Škoda Citigo e iV - Style in Crystal-Blau (quasi Vollausstattung)
Bestellt am 21.02.2020 (KW 8)
Auftragsbestätigung: nie erhalten
Geplantes Auslieferungsdatum: 06/2020
Gebaut: KW 36
Geplante Übernahme: KW 40/41

Re: E-Up! 2020. Wer kommt am Weitesten ?

BKA
  • Beiträge: 18
  • Registriert: Mi 5. Aug 2020, 09:24
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
dirk74 hat geschrieben: Welche App ist das? Car Scanner?
OBD11
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag