E-Up noch etwas aufhübschen?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Gerne hätte ich die VW Up Polygon Felgen am Fahrzeug oben. Weiß jemand ob die Traglast der Felge ausreichend ist?
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---
Anzeige

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

Christian751
  • Beiträge: 152
  • Registriert: Di 30. Jan 2018, 20:00
  • Wohnort: Krems an der Donau / Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
1lukas1 hat geschrieben: Gerne hätte ich die VW Up Polygon Felgen am Fahrzeug oben. Weiß jemand ob die Traglast der Felge ausreichend ist?
Laut: https://shops.volkswagen.com/de_DE/web/ ... 97--fzz-14

da steht etwas weiter unten, Nicht für: e-up!
VW e-UP! Facelift seit 3/2018 / PV-Anlage mit 5,18 kWp seit 8/2019

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Habe nun endlich auch meine Tachoeinheit farblich den blauen Akzenten anpassen können :)
Dateianhänge
20190822_230911.jpg
20190822_230852.jpg
20190822_171344.jpg
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

Christian751
  • Beiträge: 152
  • Registriert: Di 30. Jan 2018, 20:00
  • Wohnort: Krems an der Donau / Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
1lukas1 hat geschrieben: Habe nun endlich auch meine Tachoeinheit farblich den blauen Akzenten anpassen können :)
Das schaut ja mal cool aus. ;) Was hattest du dafür an Materialkosten? Arbeitszeit? Das würde mir bei meinem e-up auch gut gefallen :mrgreen:
VW e-UP! Facelift seit 3/2018 / PV-Anlage mit 5,18 kWp seit 8/2019

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Materialkosten ein paar Euro. Wichtiger ist der lange Atmen und ruhige Hände :D Es müssen nämlich 4 leds auf blaue getauscht werden. Der Einbau der Zeiger ist mühsam. Dauer ca 6-7 Stunden.
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

USER_AVATAR
  • MarcoPolo
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Sa 2. Feb 2019, 13:16
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hey Leute. Gibt es mittlerweile auch einfache Teiferlegungsfedern für unsere e-UPs? Ein komplettes Fahrwerk wollte ich eig. nicht verbauen. Im Netz ist nichts zu finden, bzw. immer widersprüchliche Angaben in den Beschreibungen...
Gruß Daniel

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

USER_AVATAR
  • Chicken
  • Beiträge: 148
  • Registriert: Do 24. Jul 2014, 14:17
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Chicken hat geschrieben: ...
Mal schaun wie sich das Fahrwerk die nächsten Monate verhält (Geräusche, Fahrgefühl usw.)
Aktuell bin ich damit sehr zufrieden.


Aktuelles Fazit:
Nach ca. 6 Monaten (4 mit Sommer- / 2 mit Winterreifen) kann ich nichts negatives zum Fahrwerk sagen.
Das Fahrwerk fühlt sich immer noch straff und sportlich an, ungewöhnliche Geräusche gibt es keine.

Zwar hab ich die Reifen vorne und hinten schon zum schleifen gebracht:
- vorne: steile Auffahrt einseitig mit vollem Lenkeinschlag befahren
- hinten: voll beladener Kofferraum und dann über eine Bodenwelle
Das waren aber Ausnahmen und bei einem tiefer gelegtem Fahrzeug fährt man eigentlich entsprechend vorsichtig.

Haben sich mittlerweile noch andere getraut das Fahrwerk einzubauen ?
Wie ist die Erfahrung ?

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

fluegelfischer
  • Beiträge: 581
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 249 Mal
read
Chicken hat geschrieben: Haben sich mittlerweile noch andere getraut das Fahrwerk einzubauen ?
Wie ist die Erfahrung ?
Erfahrung kann ich noch keine beisteuern, aber ich habe andere Fahrwerkshersteller angeschieben. Bilstein hat abgewunken, bei KW zeigte man sich hingegen interessiert. Vielleicht wird da was draus.

Bei Felgen sieht die Situation derzeit noch grausig aus - v.a. für den "neuen" e-Up. In manchen Gutachten findet sich noch die Auflage "NoE" was bedeutet - nicht für elektrische Fahrzeuge. Und das obwohl Dimension und auch Radtraglast durchaus geeignet gewesen wären. Den Hintergrund dieser Einschränkung konnte mir bislang noch niemand erklären....

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

USER_AVATAR
  • sm7495
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Fr 27. Dez 2019, 06:24
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Ich hatte KW auch mal wegen Gewindefedern für den e-up! angeschrieben. Das kam vor paar Tagen als Antwort:

Hallo,

es wird hier sicher in Zukunft etwas entwickelt werden von uns, jedoch kann ich zum heutigen Zeitpunkt noch keinen Zeitrahmen dafür nennen.

Es tut mir Leid, dass ich Ihnen hier absagen muss.

Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Denis Dembniak
Vertrieb / Sales Deutschland

KW automotive GmbH
e-up! 2020

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

der kleine Nik
  • Beiträge: 495
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 20:28
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Dabei sollte doch gerade Tieferlegung für die Fahrzeuge interessant sein. Damit könnten sollten doch gleich noch ein paar km mehr erreichbar sein.
Grüße Nik
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile