Kein OBD Fehler mehr bei LED

Re: Kein OBD Fehler mehr bei LED

EUPHorst
  • Beiträge: 570
  • Registriert: Sa 20. Mär 2021, 19:16
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
Die Frage ist im Lichthupe Fall auch ob beide Eingänge der Retrofit richtig Strom ziehen oder nur einer, und sebst dann noch welcher. Muss nicht unbedingt mit der leuchtenden LED korrelieren.
Von deinen Widerständen her würde ich vermuten, dass im Lichthupe Fall bei Philips 50/50 an beiden Eingängen Strom gezogen wird um dann aber nur die eine LED anzusteuern.
e-up! teal blue ccs 22.02.2021
Anzeige

Re: Kein OBD Fehler mehr bei LED

donaldduck8
  • Beiträge: 121
  • Registriert: Fr 13. Aug 2021, 19:09
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Die LED-Birne zieht immer nur an einem der Eingänge Strom.
Die beiden Leitungen AB+FL entscheiden auf welche LED die Konstantstromquelle geschaltet wird.

AB = ein, FL = aus
Stromfluss aus der AB-Leitung über die Stromquelle in die AB-LED
FL wird nicht überwacht

AB = aus, FL = ein
Stromfluss aus der FL-Leitung über die Stromquelle in die FL-LED
AB wird nicht überwacht

Lichthupe
AB = ein, FL = ein
Stromfluss aus der FL-Leitung über die Stromquelle in die FL-LED
AB wird überwacht, dabei ist aber die Leistung um 18Watt gesunken, da die Stromquelle auf FL-LED geschaltet ist.
Dadurch tritt bei einem Abschluss der AB-Leitung mit alleinigen 33R ein Fehler auf.
Deshalb wird bei Version 3+4 hier ein zusätzlicher Widerstand von 33R paralelgeschaltet um die fehlende Leistung auszugleichen.

Warum jetzt nur 5Watt zusätzlich auf AB ausreicht um die fehlenden 18W der LED auszugleichen, ist schon merkwürdig.
Genauso, warum dann das Steuergerät hierbei auf FL 6R 30Watt zusätzlich sehen will.

Als Erklärung nehme ich an, das VW für die einzelnen Lichtstellungen unterschiedliche Ansprechschwellen gespeichert hat.
VW e-up!
13.07.2020 bestellt
31.08.2020 AB eingegangen
10.08.2021 beim Händler abgeholt

Re: Kein OBD Fehler mehr bei LED

USER_AVATAR
  • heinr
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Mo 18. Jul 2022, 15:59
  • Wohnort: Recklinghausen
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
mal nee Frage an die die sich auskennen. Wird von dem Steuergerät die von den Lampen aufgenommene Leistung dauerhaft überwacht oder nur im Einschaltmoment . Die Leistungen sind durch den geringen Kaltwiderstand ja sehr verschieden. Evtl. kann man sich ja auch mit zwei fetten Kondensatoren parallel zu den LED's helfen, die den Kaltwiderstand der Halos simulieren.

Re: Kein OBD Fehler mehr bei LED

donaldduck8
  • Beiträge: 121
  • Registriert: Fr 13. Aug 2021, 19:09
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Hatte ich auch schon vermutet und gehofft.
Leider Nein, das Steuergrät überwacht dauerhaft.
VW e-up!
13.07.2020 bestellt
31.08.2020 AB eingegangen
10.08.2021 beim Händler abgeholt

Re: Kein OBD Fehler mehr bei LED

fluegelfischer
  • Beiträge: 924
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 265 Mal
  • Danke erhalten: 436 Mal
read
Eine kurze Anmerkung noch - beim umschalten von Abblendlicht auf Fernlicht schaltet die Philips LED das Fernlicht ein und das Abblendlicht zeitglich ab (an der H4 Lampe). Erst kurz darauf - vielleicht nach 1/2 Sekunde wird das Abblendlicht wieder dazugeschaltet, so dass beide LED Arrays in der Lampe leuchten. Das ist ein sichtbarer Effekt, denn beim Umschalten auf Fernlicht fehlt für einen kurzen Moment die Nahfeldausleuchtung.
Ich hatte es ja geschafft durch Serienschaltung von 2 Philips CAN Adaptern an einer LED den Fehler für Abblendlicht wegzubekommen. Nur der Fernlichtfehler war noch vorhanden (natürlich nur, wenn man das Fernlicht auch einschaltet). Vielleicht hat das mit der hier beschriebenen Beobachtung zu tun.

Re: Kein OBD Fehler mehr bei LED

donaldduck8
  • Beiträge: 121
  • Registriert: Fr 13. Aug 2021, 19:09
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Diesen Effekt, dass beide LED Arrays in der Lampe leuchten kann ich nicht bestätigen.
Bei mir leuchet immer nur eine der LED Arrays, niemals beide.
VW e-up!
13.07.2020 bestellt
31.08.2020 AB eingegangen
10.08.2021 beim Händler abgeholt

Re: Kein OBD Fehler mehr bei LED

drischnie
  • Beiträge: 334
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 23:42
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 179 Mal
read
Dieser Effekt, den ich auch schon mal im Video festgehalten hatte, verschwindet wenn man PWM ausschaltet. Er tritt nur auf wenn PWM noch aktiv ist.
Lounge: 38. KW 2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag