Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen!)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

Gutmensch
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mi 30. Sep 2015, 10:55
read
In der VW-Werkstatt wurde bei km-Stand 25671 (EZ meines e-Up 3/2015) folgender Fehler beim Diagnoseauslesen festgestellt:
Steuergerät für Hochvoltladegerät defekt - statisch.
Obwohl ich beim Fahren und Laden keinerlei Probleme hatte, ließ ich auf dringende Empfehlung der VW-Werkstatt hin die Fehlermeldung untersuchen.
Ergebnis: Software-Update und Batterie geladen, zusammen 175,07 €.
Ohne Garantieverlängerung müsste ich nun diesen Betrag bezahlen.
Ich kann nur jedem empfehlen, rechtzeitig eine Garantieverlängerung abzuschließen.
Bereits im September 2017 war die Zentralverriegelung hinten links defekt. Kosten: 49,27 €. Auch hier sprang die Garantieverlängerung ein.
Anzeige

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

ChristianF
  • Beiträge: 594
  • Registriert: Di 2. Feb 2016, 20:01
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Klingt nach demselben Fehler wie ich ihn hatte. Wozu wollten die jetzt 160€? Für ein Update?
Viele Grüße,
Christian

Seit 2017 elektrisch unterwegs, aktuell mit einem e-Golf 300 und einem Zoe ZE40.
Überschussladung mit Leistungssteuerung an eigener PV-Anlage

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

Gutmensch
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mi 30. Sep 2015, 10:55
read
Ja, für ein Software-Update.

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

USER_AVATAR
read
Hallo.
Während die anderen Service-Stationen bei den Verbrennern mal eben nachschauen und ggfs. ein Update draufspielen wollen die VW Servicestationen mit e-Zulassung 70€ nur um mal eben nachzusehen. Der Service wird klein geschrieben, irgendwie müssen sie ja Umsatz generieren. Das ist ein Punkt der mich nicht erfreut (ich könnte das auch drastischer formulieren) und ist einer der Gründe warum ich beim nächsten Stromer vor dem Kauf klare Angebote zu den Werkstattkosten anfordern und vergleichen werde. Aber das ist wohl eher was für ein neues Thema. Ich mache mal eines auf.
Viele Grüße aus Bayern
.dedetto

BMW i3 REX ab 2018
VW e-UP! 50000km 2014 - 2018

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

Gutmensch
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mi 30. Sep 2015, 10:55
read
Na dann für die Liste mein Beitrag:
e-Up im März 2015 neu gekauft, bislang ca. 26.000 km gefahren.

Reparaturen:
- Ladekabel ausgetauscht, da immer wieder Ladeprobleme
- Garmin Navi ausgetauscht, da immer wieder oft minutenlange Aussetzer (mit neuem Navi dasselbe Problem s.u.)
- Reparatur Zentralverriegelung Türe hinten links, da Türe nicht mehr geschlossen werden konnte -> Diebstahlgefahr
- Fehleranzeige Hochvoltbatterie defekt statisch -> Software-Update

Aktuelle Fehler:
- Garmin Navi startet oft nicht, zeigt unnötige PIN-Eingabe an, schaltet plötzlich ab, lässt sich immer öfter gar nicht starten etc.
- roter Rückstrahler am Heck links ist - anders als der rote Rückstrahler hinten rechts - nur zur Hälfte mit "Katzenaugen" gefüllt

Bleibt noch anzumerken, dass die VW-Werkstatt mit Elektrozulassung sehr teuer ist und man mangels Alternativen keine Ausweichmöglichkeit hat.

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

USER_AVATAR
read
Aktuelle Firmware und zurücksetzen auf Werkseinstellungen hast du schon versucht, oder?
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

Gutmensch
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mi 30. Sep 2015, 10:55
read
Angeblich sei die Software auf dem neuesten Stand: Version 7.16.8
Eine Reset-Möglichkeit auf Werkseinstellungen am Gerät finde ich nicht. Über Fresh im Internet kann man zwar den Auslieferungszustand des Gerätes wiederherstellen, aber ich habe Bedenken, dass dann meine käuflich erworbene Navigationssoftware weg ist.

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

USER_AVATAR
read
Ok Software ist aktuell. Werksreset beeinflusst nicht deine über Fresh gekauften Karten. Es ist halt schon merkwürdig, dass bei dir zwei Geräte das gleiche Problem haben sollen. Eventuell ein Kontaktproblem bei der Halterung? Hatte ich mal, da wurde das maps+more nicht mehr geladen. Alles ordentlich gereinigt, auch die untere Verbindungsstelle zum Fahrzeug und seitdem keine Probleme mehr.

Hast du das Gerât schon einmal komplett ausgeschaltet und neu gestartet, oder nimmst du immer nur Standby?
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

Gutmensch
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mi 30. Sep 2015, 10:55
read
Ich nutze das Navi nicht nur im Standby. Es wurde schon oft komplett ausgeschaltet. Die Halterung wurde letzte Woche noch in der Werkstatt überprüft Alles ok. Ich weiß nicht, warum es soviel Probleme bereitet.

Re: Wichtig! Problem? (Alle e-UP Fahrer bitte hier mitmachen

USER_AVATAR
  • webersens
  • Beiträge: 497
  • Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
  • Wohnort: Stade
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Ich tippe beim Navi ebenfalls auf ein Kontaktproblem.
Versuche mal selber die Kontakte überprüfen und zu reinigen.Wenn es schon beim zweiten Gerät Probleme gibt,sind es vermutlich nicht die Kontakte vom Navi zur Halterung,sondern die von der Halterung zum Armaturenbrett.Den Halter kann man auch ausklicken...das weiß nicht unbedingt jeder "Fachmann" ;) .

Bei deinem Rückstrahler fehlen übrigens nicht die Hälfte der "Katzenaugen", sondern er hat einen Haarriss oder eine andere Undichtigkeit und ist halb voll Wasser gelaufen...hatte ich auch schon und wurde seinerzeit auf Garantie getauscht.
Kostet ansonsten nicht die Welt und kannst du auch selber ersetzen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag