Schlüssel abziehen - 'falsch' auf P gestellt

Schlüssel abziehen - 'falsch' auf P gestellt

Destulto
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mi 25. Nov 2020, 12:15
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
Hallo,
wenn ich den Schlüssel schon ein paar Schritte abgedreht habe und dann erst auf P stelle, dann lasst er mich den Schlüssel nicht abziehen. Ich muss dann wieder 'starten', und nochmal den Schlüssel abdrehen - und dann kann ich erst abziehen. Also man muss quasi im voll-gestarteten Zustand schon auf P stellen, sonst kann man den Schlüssel nicht abziehen. Gibt es dazu einen echten Grund, oder will man uns da nur ärgern? Ist das einfach ein Bug? Hätte VW das nicht besser lösen können?

Danke und GLG

Peter
Anzeige

Re: Schlüssel abziehen - 'falsch' auf P gestellt

audi4
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Mi 15. Jan 2020, 09:58
  • Hat sich bedankt: 376 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Wo ist das Problem?
Seat Mii Plus. Bestellt 17. Januar 2020. Blau, volle Hütte außer CCS. Eine Auftragsbestätigung habe ich nie erhalten. Lieferung am 20. November 2020. Angemeldet 26. November 2020.

Re: Schlüssel abziehen - 'falsch' auf P gestellt

USER_AVATAR
read
Das ist doch bei allen Automatikgetrieben so - Es soll halt sichergestellt werden, dass der Wagen steht bevor man den Schlüssel abzieht. War für mich als Schaltwagenfahrer am Anfang auch eine Umgewöhnung (ich hab vorher immer erst Motor ausgemacht und dann den 1. Gang eingelegt). Aber nach einer Woche hat man den neuen Ablauf auch drin - Stehen bleiben, Wahlhebel auf P und dann Schlüssel abdrehen.
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Schlüssel abziehen - 'falsch' auf P gestellt

Lexwalker
  • Beiträge: 385
  • Registriert: Do 9. Jul 2020, 11:50
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 283 Mal
read
It's not a bug, it's a feature. ;)
Wie schon erwähnt, wer vorher schon Verbrenner Automatik gefahren ist, kennt es nicht anders.
E-Up United, dark silver, 100tkm Garantie, CCS, Fahrerassistenzpaket, 4 Schlüssel
Bestellung 07.07.2020, AB 13.08., Lounge seit 26.07.2020: Q2/2021, delivery date: 2021-08-09(vorher: 2021-08-16, 2021-09-07 u. 2021-06-28!).

Re: Schlüssel abziehen - 'falsch' auf P gestellt

Netsrak
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Fr 26. Jul 2019, 12:11
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Was @Destulto beschreibt, ist aber doch noch etwas anders.

Bei einem Verbrenner mit Automatik kann ich durchaus erst die Zündung ausschalten (also den Schlüssel zurück drehen), erst dann 'P' einlegen und anschließend den Schlüssel abziehen. Beim e-Golf war das zumindest bis MJ 2019 genauso. Da VW mir meinen e-Up noch nicht geben will, kann ich das mit diesem leider (noch) nicht testen.

Witzig (oder eigentlich eher nicht): Beim e-Golf ab MJ 2020 kann der Schlüssel in jeder Schalthebelposition abgezogen werden. Betätigt man zudem NICHT die elektrische Feststellbremse, rollt das Auto auf abschüssiger Strecke in Fahrstufe D einfach weg. DAS soll laut VW-Werkstatt ein Feature sein...
e-Golf seit 11/2018, mittlerweile der zweite
BMW i3 60Ah seit 5/2019
Demnächst als drittes e-Fzg. im Haushalt: e-Up United

Re: Schlüssel abziehen - 'falsch' auf P gestellt

fluegelfischer
  • Beiträge: 696
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 300 Mal
read
Destulto hat geschrieben: Hallo,
wenn ich den Schlüssel schon ein paar Schritte abgedreht habe und dann erst auf P stelle, dann lasst er mich den Schlüssel nicht abziehen. Ich muss dann wieder 'starten', und nochmal den Schlüssel abdrehen - und dann kann ich erst abziehen. Also man muss quasi im voll-gestarteten Zustand schon auf P stellen, sonst kann man den Schlüssel nicht abziehen. Gibt es dazu einen echten Grund, oder will man uns da nur ärgern? Ist das einfach ein Bug? Hätte VW das nicht besser lösen können?

Das stimmt - das ist saublöd gelöst. Habe mich auch schon öfter darüber geärgert. Und nein - das ist NICHT generell automatikgetriebeabhängig. Es gibt durchaus Fahrzeuge bei welchen man erst den Motor abschalten kann, dann den Hebel in P schiebt und danach problemlos den Schlüssel herausziehen kann.
Das Verhalten beim e-Up ist von VW gewollt. Und dabei hat der e-Up noch nicht mal ein Automatikgetriebe.

Re: Schlüssel abziehen - 'falsch' auf P gestellt

USER_AVATAR
  • UPE
  • Beiträge: 138
  • Registriert: Fr 17. Jul 2020, 12:29
  • Hat sich bedankt: 220 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Kenne ich so vom Bulli T6 mit DSG, den ich sehr selten fahre.
Muss auch jedes Mal wieder die Zündung anmachen, dabei auf der Bremse stehen, dann in P und Schlüssel raus.
Der T6 hat übrigens auch noch eine manuelle Handbremse, vielleicht spielt das auch noch eine Rolle.
22.06.20 Best.United grey+Zieg.+Assist+E-sound / 24.06. AB LT 12/20 unverb. / 01.07. Lounge ohne LT / 17.07. Lounge MJ 2021 / 26.07. Lounge LT Q2/21 / 15.12. Lounge 05-21, d.D 2021-07-23 / 09.02. Lounge KW23, d.D. 2021-07-16

Re: Schlüssel abziehen - 'falsch' auf P gestellt

USER_AVATAR
read
Das ist doch Gewöhnungssache ich geh doch auch nicht hin, ziele auf die Parklücke, zieh den Schlüssel, mach die Lenkradsperre rein, und bremse dann mit der Handbremse.

Man erinnere sich nur mal die Etlichen Videos, in denen Leute aus ihren Fahrzeugen steigen und es ihnen während sie noch halb drin sitzen wegrollt.

Unser alter VW hat uns regelrecht angebrüllt, wenn man es gewagt hat die Fahrertür zu öffnen, wenn man nicht auf P Stand. Hat alles seinen Sinn und ist völlig richtig so.
deliveryDate:2021-01-29
teal, keine WR
orderDate:2020-07-08
11.11: Lounge => 06KW
3.12: Checkpoint 21
10.01 Produktion gestartet
11.01 Auf Transportweg
13.02 Abholung WOB

Re: Schlüssel abziehen - 'falsch' auf P gestellt

USER_AVATAR
  • Tillamook
  • Beiträge: 258
  • Registriert: Sa 29. Dez 2018, 05:26
  • Wohnort: Friesland
  • Hat sich bedankt: 142 Mal
  • Danke erhalten: 179 Mal
read
Ich hatte schon einige konventionelle Automatikautos. Bei ausnahmslos allen Autos habe ich nach dem parken mit getretenem Bremspedal auf P geschaltet und danach den Schlüssel abgezogen. Ehrlich gesagt kenne ich es gar nicht anders. Damit ist auch sichergestellt, dass das Fahrzeug wirklich steht und nicht im fahren oder rollen die mechanische Verriegelung aktiviert wird. Das macht unser E-Up ebenfalls bis 15 (?) km /h.

Bei Schaltwagen lege ich auch erst den Gang ein, Schalte den Motor aus und gehe dann zu letzt von den Pedalen.

Kleines Gimmik beim E-Up ist, wenn man an einer Ampel auf D steht und sich abschnallt geht die Leistungsbereitschaft auf NULL, als wenn der Wagen aus ist. Probiert es mal aus ;)
Seit 12/2018: VW E-Up! Highline 1. Gen
89.000km @ 02/2021

Bild

Re: Schlüssel abziehen - 'falsch' auf P gestellt

USER_AVATAR
read
Gut, da gibt es als Grund die Sicherheitsphilosophie. Lästig ist es nur, wenn man es anders kennt und sich umgewöhnen muss. Eher nervig ist, dass man aus N nicht in D kommt ohne vorher die Bremse zu treten. Grobmotoriker kommen da in Schleppwaschanlagen in Trouble. Ich habe ja als einziges Hobby Jahreskarte bei Mr Wash. Da ist man routinierter Orgelspieler mit den Pedalen....
e-up! 2 schlumpfblau
Upsilon, Pakete, Assi, MuFu, CCS
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag