Winterreifen / -felgen für den e-UP! ?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Winterreifen / -felgen für den e-UP! ?

USER_AVATAR
read
Eierbrot hat geschrieben: Ein „deutlicher Einbruch“, weil die Reifen ein bzw. drei cm breiter sind? Bin kein Physiker, aber ich tippe auf weniger als 5%
Bei Winterreifen hat man sowieso einen Reichweitenverlust gegenüber Sommereifen, wenn dann auch noch der Reifen breiter ist dann macht sich das deutlich bemerkbar. Deshalb sind im Winter auf E-Autos schmalere Reifen besser weil man den Reichweitennachteil der Winterreifen durch die schmalere Kontaktfläche zumindest teilweise kompensiert.
Nach 5 Jahren mit einem E-Auto kann ich das aus Erfahrung sagen, du wirst wohl erst noch deine Erfahrungen sammeln müssen.
Anzeige

Re: Winterreifen / -felgen für den e-UP! ?

GTDennis
  • Beiträge: 169
  • Registriert: Di 7. Jul 2020, 14:25
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Puuh ein Glück habe ich Ganzjahresreifen, da kann man nichts kompensieren und muss nicht rechnen, ist dann immer gleich schlecht....😅
e-Up United red, bestellt am 16.06.2020 (Zulaufbestellung aus 03/20) , AB 13.07.2020
Lounge unverb. 12/20
07.09 Lounge 01/2021
12.11 Lounge 09/21/cars 09.03.21
07.12 Lounge 08/21/cars 02.03.21
14.12 Lounge 09/21/cars 09.03.21

Re: Winterreifen / -felgen für den e-UP! ?

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 790
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 402 Mal
  • Danke erhalten: 331 Mal
read
drilling hat geschrieben: Bei 195er Winterreifen würde ich einen deutlichen Reichweiteneinbruch erwarten. Ich hab mir 165er Winterreifen mit orignalen VW 14" Stahlfelgen besorgt da die schmaleren Reifen (gegenüber den 185er Sommerreifen) den Reichweitenverlust minimieren sollten.
Hallo.
Habe die 165er Winterreifen auf Stahlfelgen seit einigen Wochen drauf, und diese rollen mit mehr Widerstand als die 185er Sommerreifen auf den Ypsilon-Felgen.
Habe auch mit mehr Luftdruck getestet, die schmalen Winterreifen rollen schlechter ab. Sind Dunlop.
Ist mir sofort am Tag der Umrüstung vor 3 Wochen aufgefallen. Identische Gefällestrecken wurden mit den Sommerrädern ( sind Conti ) mit einer höheren Endgeschwindigkeit hinuntergesegelt, ebenso wurden folgende Kuppen mit weniger Geschwindigkeit übersegelt.

Theorie und Praxis sind nicht immer zutreffend.

Gruß.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - produziert KW30 in 2020 ( 24.07.2020 ) EZ 11.08.2020

Bild
beim ø-Verbrauch alles was geladen wird lt. Wallbox, ohne Klimatisierung - reiner Bruttofahrtverbrauch

Re: Winterreifen / -felgen für den e-UP! ?

USER_AVATAR
read
manv8 hat geschrieben: Habe die 165er Winterreifen auf Stahlfelgen seit einigen Wochen drauf, und diese rollen mit mehr Widerstand als die 185er Sommerreifen auf den Ypsilon-Felgen.
Korrekt, ich habe aber auch nichts anderes behauptet, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich hatte nur gesagt das 195er Winterreifen nochmals deutlich schlimmer sind was die Reichweite anbelangt.

Re: Winterreifen / -felgen für den e-UP! ?

USER_AVATAR
read
manv8 hat geschrieben: Habe die 165er Winterreifen auf Stahlfelgen seit einigen Wochen drauf, und diese rollen mit mehr Widerstand als die 185er Sommerreifen auf den Ypsilon-Felgen. Habe auch mit mehr Luftdruck getestet, die schmalen Winterreifen rollen schlechter ab.
Solche Reifen müßten ja auch Schneereifen heißen, nicht Winterreifen.
Die sind für Schnee gemacht, nicht für Asphalt .. ;)
UNITED atlantic blue best. 22.06. LT Q1/2021
06-24 AB LT "wird derzeit ermittelt"
08-02 L Q2/21
09-25 neue AB
11-08 cars 2021-03-16
11-16 L Juni 2021
12-17 cars 2021-02-22 CP21
12-18 L KW8 2021
01-07 cars 2021-02-20
01-27 FIN
02-24 Übergabe

Re: Winterreifen / -felgen für den e-UP! ?

H4TU
  • Beiträge: 720
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 462 Mal
  • Danke erhalten: 413 Mal
read
GTDennis hat geschrieben: Puuh ein Glück habe ich Ganzjahresreifen, da kann man nichts kompensieren und muss nicht rechnen, ist dann immer gleich schlecht....😅
Habe ich für uns trotzdem mal gemacht, nur Interesse halber.
Bei unserem fahrprofil von 7000 km/pa und Wechsel kosten von 25,- € pro Saison (Ist hier so der günstigste Satz in den freien) sofern man nicht selbst wechseln kann oder will.
50,- € ergeben bei uns somit ein Mehrverbrauch-Fenster von ca. 12 % auf 100/km. Erst danach fahre ich teurer. Muss ich die Reifen sogar noch einlagern lassen komme ich schnell auf 25-30 % auf 100/km.
Das wären, bei meiner Kalkulation von 17 kwh/100 km dann mal locker 19 kWh bzw 21 kWh auf 100 km die das Auto verbrauchen kann ohne Mehrkosten im Jahr.
Bleibt natürlich immer noch Faktor Reichweite wenn man darauf angewiesen ist und nicht ständig laden kann oder will.

Re: Winterreifen / -felgen für den e-UP! ?

kh5
  • Beiträge: 103
  • Registriert: Di 19. Nov 2019, 13:14
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
alter Falter hat geschrieben: Oh, die Trommel hat meine Haarfarbe :o Chic 8-) :oops:
Ja, da war ich auch etwas überrascht, dass die Trommel so ein grau hat. Sieht mit so offen Felgen nicht ganz so toll aus.
e-Up! Style bestellt 15.10.19. Lounge: Lieferung KW29, 18.6.20 "Produktion gestartet", 10.7.20 "Auf dem Transportweg", 11.8.20 ausgeliefert.

Re: Winterreifen / -felgen für den e-UP! ?

USER_AVATAR
read
manv8 hat geschrieben:
drilling hat geschrieben: Bei 195er Winterreifen würde ich einen deutlichen Reichweiteneinbruch erwarten. Ich hab mir 165er Winterreifen mit orignalen VW 14" Stahlfelgen besorgt da die schmaleren Reifen (gegenüber den 185er Sommerreifen) den Reichweitenverlust minimieren sollten.
Hallo.
Habe die 165er Winterreifen auf Stahlfelgen seit einigen Wochen drauf, und diese rollen mit mehr Widerstand als die 185er Sommerreifen auf den Ypsilon-Felgen.
Habe auch mit mehr Luftdruck getestet, die schmalen Winterreifen rollen schlechter ab. Sind Dunlop.
Ist mir sofort am Tag der Umrüstung vor 3 Wochen aufgefallen. Identische Gefällestrecken wurden mit den Sommerrädern ( sind Conti ) mit einer höheren Endgeschwindigkeit hinuntergesegelt, ebenso wurden folgende Kuppen mit weniger Geschwindigkeit übersegelt.

Theorie und Praxis sind nicht immer zutreffend.

Gruß.
Welche Dunlop-Reifen hast du drauf? Die „Winter Response“ 1 oder 2?
e-up! UNITED, bestellt März 2020, geliefert März 2021

Re: Winterreifen / -felgen für den e-UP! ?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 4005
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 685 Mal
read
Den Winter Response 2 fahre ich seit Freitag auf einem meiner beiden Kangoo ZE - Begeisterung wie leise mein Auto plötzlich nach Wechsel von den abgefahrenen Runderneuerten auf den Dunlop ist, anfahren auf nasser Fahrbahn geht aber leider nicht wirklich besser. Der Kangoo hat kein ASR und dreht sehr gern die Räder durch.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 119000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 90000km, E-UP seit 2020, 5000km, C180TD seit 2019 27000km , max G30d seit 2020 350km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 1000km

Re: Winterreifen / -felgen für den e-UP! ?

kh5
  • Beiträge: 103
  • Registriert: Di 19. Nov 2019, 13:14
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Ich habe die Winter Response 2 auch wegen dem geringen Abrollgeräusch genommen. Die 67db erreichen bei Winterreifen sehr wenige.
Den e-Up bekommt man übrigens beim Anfahren auch recht schnell zum Durchdrehen, wenn man mit dem Strompedal etwas forscher umgeht.
e-Up! Style bestellt 15.10.19. Lounge: Lieferung KW29, 18.6.20 "Produktion gestartet", 10.7.20 "Auf dem Transportweg", 11.8.20 ausgeliefert.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag