Heizung

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Heizung

Abraxas
  • Beiträge: 89
  • Registriert: So 15. Mär 2020, 00:07
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
burgerman hat geschrieben: „Cool Edition“? Kein Wunder, dass da nichts warm wird .. :lol:
;-)
Aber im Sommer war der auch nicht besonders kühl.
War nur eine einfache Klimaanlage (was für mich gereicht hat )
Man sieht jetzt den Unterschied eben ganz gut.
Ich will damit sagen, dass die pauschale Aussage Heizung des UpMiGo ist schlecht nicht treffen kann, weil es auch die Frage ist, von wo man kommt/was man gewöhnt war.
(Gilt natürlich auch umgekehrt. Es sei denn, die Aufheizraten werden mit Zahlen hinterlegt).
Citigo eIV seit November 2020.
Anzeige

Re: Heizung

der kleine Nik
  • Beiträge: 625
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 20:28
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 126 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
alter Falter hat geschrieben: Effizienz Antriebsarten.jpg

;)
Ok bei 3 Cent/kWh Wasserkraft Strom in Norwegen ist das ja günstiger als das e-Auto

Re: Heizung

USER_AVATAR
read
der kleine Nik hat geschrieben: Ok bei 3 Cent/kWh Wasserkraft Strom in Norwegen ist das ja günstiger als das e-Auto
...ist schon verkauft. Da fahren die "E-Autos" mit! Und nun? ;)
Skoda CITIGOe iV 11/2020

Bohrturm, Pipeline und Raffinerie auf dem Dach, Tankstelle vorm Haus

Re: Heizung

der kleine Nik
  • Beiträge: 625
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 20:28
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 126 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Mach neu. Bau noch eins. Und nutze den Strom der übrig ist. Solange es sogar in d negative Strompreise gibt müssen wir den irgendwie speichern können. Dafür brauchen wir ein guten Mix. Desertec der 80ger mit Wasserstoff aus der Wüste. Warum nicht. Ist allemal besser als das schwarze Gold aus der Erde zu pressen.

Direkte Nutzung = elektro
Kurzfristige Nutzung = Wasserstoff gut für LKWs
Langfristiges speichern/transportieren = green vpower etc.

Dann bleibt genug Energie zum heizen.
Grüße
Nik

Re: Heizung

USER_AVATAR
read
Könnt ihr bestätigen das bei AC Ladung gleichzeitig keine Heizung das Innenraums möglich ist? So entnehme ich das zumindest der Anleitung. Bei DC Ladung soll es angeblich gehen.
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD

Bild

Re: Heizung

USER_AVATAR
read
Bei mir an der Wallbox geht das ganz hervorragend.
e-Up! verkauft. ID.3 seit dem 14.3.21

Re: Heizung

USER_AVATAR
  • Tillamook
  • Beiträge: 273
  • Registriert: Sa 29. Dez 2018, 05:26
  • Wohnort: Friesland
  • Hat sich bedankt: 157 Mal
  • Danke erhalten: 203 Mal
read
Predo hat geschrieben: Könnt ihr bestätigen das bei AC Ladung gleichzeitig keine Heizung das Innenraums möglich ist? So entnehme ich das zumindest der Anleitung. Bei DC Ladung soll es angeblich gehen.
Über die Smartphone App lässt sich das Auto immer warm/kalt klimatisieren, egal ob nicht geladen wird, per AC oder per DC geladen wird.

Das Handbuch bezieht sich wohl darauf, wenn man die "Zündung" während des Ladens einschaltet und das Auto klimatisiert. Denn bei DC lädt das Auto ohne Ladeunterbrechung weiter (und heizt weiter). Bei AC pausiert ja die Ladung beim aufschließen für 30s und ich glaube bei "Zündung" an wird das Laden beendet, bin mir aber nicht sicher.
VW E-Up! Highline 1. Gen
Kurz vor der 100.000km Marke (Stand 05/2021)

Bild

Re: Heizung

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 788
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 402 Mal
  • Danke erhalten: 331 Mal
read
Holsteiner hat geschrieben: Bei mir an der Wallbox geht das ganz hervorragend.
Hallo Holsteiner,

wie kann an der Wallbox geladen werden und gleichzeitig klimatisiert - da muss dann eine Abfahrtzeit programmiert sein, oder ?

Manuelles Zuschalten der Heizung am Cockpit ist ja nicht möglich.

Gruß.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - produziert KW30 in 2020 ( 24.07.2020 ) EZ 11.08.2020

Bild
beim ø-Verbrauch alles was geladen wird lt. Wallbox, ohne Klimatisierung - reiner Bruttofahrtverbrauch

Re: Heizung

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 788
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 402 Mal
  • Danke erhalten: 331 Mal
read
Tillamook hat geschrieben:
Predo hat geschrieben: Könnt ihr bestätigen das bei AC Ladung gleichzeitig keine Heizung das Innenraums möglich ist? So entnehme ich das zumindest der Anleitung. Bei DC Ladung soll es angeblich gehen.
Über die Smartphone App lässt sich das Auto immer warm/kalt klimatisieren, egal ob nicht geladen wird, per AC oder per DC geladen wird.

Das Handbuch bezieht sich wohl darauf, wenn man die "Zündung" während des Ladens einschaltet und das Auto klimatisiert. Denn bei DC lädt das Auto ohne Ladeunterbrechung weiter (und heizt weiter). Bei AC pausiert ja die Ladung beim aufschließen für 30s und ich glaube bei "Zündung" an wird das Laden beendet, bin mir aber nicht sicher.
Hallo Tillamook,

Bisher schaffe ich es nicht, nur zu Klimatisieren ohne die Ladung der Batterie gleichzeitig dabei zu haben.

Welche Daten hast Du da eingestellt in der App, damit mit gestecktem Ladekabel nur Klimatisiert wird ohne Batterieladung ?

Gruß.
Zuletzt geändert von manv8 am Do 12. Nov 2020, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - produziert KW30 in 2020 ( 24.07.2020 ) EZ 11.08.2020

Bild
beim ø-Verbrauch alles was geladen wird lt. Wallbox, ohne Klimatisierung - reiner Bruttofahrtverbrauch

Re: Heizung

USER_AVATAR
read
Meine Aussage bezog ich auf die Heizung des Autos über die Steuerung am Amaturenbrett. Über die App müsste es gehen wenn man Verbindung hat. Ohne App also keine Chance? Holsteiner wie geht das? Bei mir kommt da keine warme Luft (Zündung ist an) während er AC lädt. Vorklimatisieren per Abfahrtstimer geht natürlich.
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD

Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag