Lackschlieren bei Neuwagenauslieferung

Lackschlieren bei Neuwagenauslieferung

USER_AVATAR
read
Da zählt man zu den Glücklichen, die ihren neuen e-UP 2020 schon erhalten haben, und dann sieht der Lack aus wie von einem Azubi lackiert.
Mein Lack hat viele im Lack eingeschlossene Schlieren. Sehen aus wie Wasser-Kalk Ränder, kommen aber laut VW Händler öfter. Die Lösung: Der Wagen soll in einer Lackierkabine nun unter die Infrarot Lampe, dann gehe das wohl weg.
Betroffen ist bei mir
  • die Motorhaube beim VW Logo
  • die Motorhaube an den Rändern
  • die gesamte Dachkante links.
Leider sieht man es auf den Bildern schlecht, aber ich habe es versucht zu fotografieren.
Konntet ihr bei euch ähnliches feststellen?
Dateianhänge
lack.jpg
VW e-Up! United (Bestellt 31.03, bekommen 25.09.2020)
Anzeige

Re: Lackschlieren bei Neuwagenauslieferung

USER_AVATAR
read
Hmm, das sieht nicht schön aus. :? Ich habe die gleiche Lackfarbe, deswegen bin ich an dem Problem interessiert.

Wie groß sind die Stellen etwa? Spürtest an etwas in der Oberfläche wenn man mit den Fingerspitzen drüber fährt oder ist das Problem rein optisch?

Infrarotkabine - bedeutet das, dass der Händler der Ansicht ist der Lack sei nicht vollständig durchgetrocknet?
e-up! UNITED, bestellt 10.03.20, aktueller LT laut VW-Lounge: KW 22/2020 Q1/2021 Januar 2021 05.KW 2021

Re: Lackschlieren bei Neuwagenauslieferung

USER_AVATAR
read
Mein Schlumpf kam perfekt aus dem Werk, habe ihn genau angeschaut, auch auf der Bühne.
VW e-up 2
teal blue mit ES7, PSA, PKB, PU2, WW1

Re: Lackschlieren bei Neuwagenauslieferung

USER_AVATAR
read
Das Problem kommt sicher auf den Farbton an oder?
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD

Re: Lackschlieren bei Neuwagenauslieferung

USER_AVATAR
read
burgerman hat geschrieben: Infrarotkabine - bedeutet das, dass der Händler der Ansicht ist der Lack sei nicht vollständig durchgetrocknet?
Ich habe mich in einem Lackierer Forum schlau gemacht. Es handelt sich um Trocknungsstörungen im Hydrolack.
VW hatte damit schon beim Polo massive Probleme.
Wahrscheinlich wird der e-UP so schnell produziert, dass sie ihm keine Zeit zum aushärten geben :lol: /ironie_off
Das gute Vorweg - die gelbe Farbe ist sehr dankbar. Bei Tageslicht im freien hat man quasi keine Chance die Stellen zu erkennen. Man sieht es wirklich nur, wenn der Wagen blitze blank sauber ist und er unter einer Deckenlampe steht.
Das schlechte ist: Auf der Haube gibt es drei Hand-große Stellen die betroffen sind, und die gesamte Dachkante auf der Fahrerseite entlang auch.
VW e-Up! United (Bestellt 31.03, bekommen 25.09.2020)

Re: Lackschlieren bei Neuwagenauslieferung

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 203 Mal
  • Danke erhalten: 101 Mal
read
Hallo.
Bei meinem e-up! in darksilver sind die beiden Dachholme über den hinteren Türen schattiert lackiert - sprich, sind so Sprühnebelfelder zu erkennen, als ob die Schichtdicke zu dünn wäre - ist sie aber nicht, liegt bei 110 bis 130 µm.
Ansonsten ein punktueller Korn auf der Motorhaube und einer beim fahrerseitigen Scheinwerfer im Lack.

Gruß.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - EZ 11.08.2020

Bild

Re: Lackschlieren bei Neuwagenauslieferung

USER_AVATAR
read
Nicht bös gemeint: Bist du von Beruf staatlich diplomierter Endkontrolleur? ...oder zumindest KFZ-Sachverständiger? Alles andere würde etwas überraschen ;)
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: Lackschlieren bei Neuwagenausliefer

USER_AVATAR
read
Ebenfalls nicht bös gemeint: Ich denke, wir sollten uns hier ehrlich über die Mängel austauschen. Der e-up hat eh kaum welche.

Ich habe den Lack meines e-up ebenfalls sehr genau untersucht, einmal im besten Sonnenlicht und einmal im Schatten. Bei bestem Wetter gleich am Auslieferungstag. Ob ich reklamiert hätte, wenn ich etwas entdeckt hätte, weiß ich gar nicht, wenn es marginal wäre. Aber ich wollte in jedem Fall den Status erheben. Farbunterschiede, Orangenhaut, raue oder stumpfe Oberfläche, Läufer und Tränen hätte man selbst als Laie mit einigermaßen guten Augen gesehen.

Beim Wachsversiegeln habe ich mir auch den Unterboden und den Motorraum von unten genau angeguckt. Ebenso habe ich auf Geräusche und Vibrationen sowie auf das Verhalten bei hohem Tempo und auf sehr schlechten Wegstrecken geachtet. Da sollten wir ehrlich sein und drüber sprechen, wenn etwas auffällt. Heißt ja nicht, dass wir gleich Rückabwickeln wollen...
VW e-up 2
teal blue mit ES7, PSA, PKB, PU2, WW1

Re: Lackschlieren bei Neuwagenauslieferung

USER_AVATAR
  • up!geladen
  • Beiträge: 142
  • Registriert: Mo 27. Jul 2020, 08:47
  • Wohnort: Wittingen bei Wolfsburg
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
Na da freue ich mich auf die erste Begutachtung in der Autostadt. Habe im Werk Wob u.a. in der Endkontrolle (sowohl Lack als auch Gesamtfahrzeug) gearbeitet und kann da ziemlich penibel sein 😅 Schäden werden sogar direkt aufgenommen und das Fahrzeug umgehend zur Nachbesserung gebracht, während man nochmal gemütlich durch die Autostadt schlendert.
e-up! in Costa Azul... auf STAHLFELGEN!...

...bestellt am 17.07.20 mit LT 07/21;
"arrived_at_dealership" am 19.10.2020 🤯

Re: Lackschlieren bei Neuwagenauslieferung

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 203 Mal
  • Danke erhalten: 101 Mal
read
alter Falter hat geschrieben: Nicht bös gemeint: Bist du von Beruf staatlich diplomierter Endkontrolleur? ...oder zumindest KFZ-Sachverständiger? Alles andere würde etwas überraschen ;)
Hallo.
Ich betrachte einfach gerne auch diese Arbeiten aus einem anderen Blickwinkel - bin selber in der QS beschäftigt, jedoch im metallverarbeitenden Gewerbe seit Jahrzehnten, daher auch die Möglichkeit von Schichtdickenmessung etc.. Stanz- und Gießwerkzeuge werden genauen Prüfungen unterzogen. War selber schon in Tschechien, wo viele große deutsche Hersteller produzieren lassen, daher meine "Annahme", das Gießwerkzeug für das vordere VW-Logo ist nicht maßhaltig, und dies zeigt sich bei den up! am "Kühlergrill" mit unparallelen Leistenverlauf fahrerseitig.

Habe mehrere Youngtimer, die in 2-3 Jahren alle Oldtimerstatus erreichen.
Man kann ein Fahrzeug als Gebrauchsgegenstand sehen, kaum einer Pflege unterwerfen und sich binnen 5 - 10 Jahren davon wieder trennen, oder eben sich Gedanken machen über Verarbeitung, Pflege und Verbesserungspotential - z.B. als ich gestern die JackPads montierte, hat der Kleine noch dicke zusätzlich Hohlraumwachs erhalten, nachdem ich die Hohlräume besichtigt hatte.
Andere würden einfach diese Gummipuffer für die Wagenheberaufnahmen so dort hineindrücken und gut ist´s.

Man lernt hier in diesem Forum viele Tipps, dafür ist man dankbar.

Einfach neutrale Zustände widergeben, und gut ist´s hier, ohne jemanden an Bein zu pinkeln.

Diese besagte Zierleiste beim VW-Logo belasse ich so natürlich, weil kaum sichtbar - gebe ich ja zu, aber man schaut eben manchmal dort hin... :shock:

Gruß.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - EZ 11.08.2020

Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile