16/19% MwSt - Wie am besten vorgehen Ende des Jahres?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: 16/19% MwSt - Wie am besten vorgehen Ende des Jahres?

USER_AVATAR
read
Wenn doch die Menschen nur alle so ehrlich und anständig wären, wie in diesem Forum!
Ich kenne einen Mechaniker, dem bringen nach Feierabend Leute von der Trachtengruppe Ihre privaten Autos zur Reparatur, glaube da haben einige in unserem Staat etwas nicht verstanden. Und komischerweise zieht sich das durch alle Bevölkerungsschichten, Jeder hier wird die MwSt. für sein Auto bezahlen, da bin ich mir sehr sicher! Ob nun 16% oder 19%, das lassen wir mal dahingestellt. Da gleich die Steuerbetrugskeule rauszuholen finde ich völlig überzogen. Natürlich wird ein Händler nichts vor- oder rückdatieren, selbst wenn es nie auffallen würde nicht! Zumindest haben mir das die Berater von Uli Hoeneß erst kürzlich bestätigt!
Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>10.20
Lounge=>09.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09.=>SCHEDULED
21.10.=>Produktion gestartet
Transport=>
Anzeige

Re: 16/19% MwSt - Wie am besten vorgehen Ende des Jahres?

USER_AVATAR
  • mp1
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Fr 10. Apr 2020, 08:23
  • Hat sich bedankt: 536 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
hydrou hat geschrieben: Egal wie oft ihr fragt oder schreibt, es gilt der Zeitpunkt der Leistungserbringung. Und der ist beim Autokauf nunmal die Übergabe, hilfsweise die Zulassung. Zur Not lasst euch den Schlüssel und die Papiere vorab schicken, alles andere ist hinsichtlich Finanzamt unwirksam. Oder aber ihr vereinbart das mit dem Händler, dass eine verspätete Lieferung zu seinen Lasten geht, wenn er das so akzeptiert, was ich aber kaum glaube.

D.h. rein formal und korrekt muss auch auf einer Rechnung vom 31.12. 19% ausgewiesen sein, wenn ihr am 02.01. erst zur Übergabe kommt. Von daher sollte sich jeder Händler gut überlegen, ob und wie er zu welchem Zeitpunkt die Leistungserbringung dokumentiert.

Es ist übrigens das gleiche Problem, falls der Händler nach Bezahlung, aber vor Übergabe in die Insolvenz geht. Ein formal geht das Auto dann auch in die Konkursmasse ein. Da gab es auch schon einige böse Überraschungen bei der vermeintlichen Anholung.
Also funktioniert es dann so nicht: Ich bekomme vor dem 31.12. den Kfz-Brief (und die Schlüssel?) und bezahle das Auto mit 16% MwSt und die Abholung in Dresden erfolgt dann z.B. erst am 07.01.2021?
am 30.03.2020 VW e-up! bestellt - Barkauf.
Lounge 04.05.2020 --> 4. Quartal 2020, Lounge 08.06.2020 --> Dez 2020, Lounge 14.09.2020 --> 2.KW 2021

Re: 16/19% MwSt - Wie am besten vorgehen Ende des Jahres?

USER_AVATAR
read
Besser Händlerabholung!
Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>10.20
Lounge=>09.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09.=>SCHEDULED
21.10.=>Produktion gestartet
Transport=>

Re: 16/19% MwSt - Wie am besten vorgehen Ende des Jahres?

USER_AVATAR
  • mp1
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Fr 10. Apr 2020, 08:23
  • Hat sich bedankt: 536 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Das wäre ja Quatsch, da ich genau dann ja nix sparen würde, da die Händlerabholung ja teurer ist... ;)
am 30.03.2020 VW e-up! bestellt - Barkauf.
Lounge 04.05.2020 --> 4. Quartal 2020, Lounge 08.06.2020 --> Dez 2020, Lounge 14.09.2020 --> 2.KW 2021

Re: 16/19% MwSt - Wie am besten vorgehen Ende des Jahres?

USER_AVATAR
read
Ich hab in meinem Leben schon einige Autos bei verschiedenen Händlern gekauft, von einem Übergabeprotokoll höre ich jetzt aber zum ersten Mal. Es mag wohl Händler geben die so etwas machen, aber ein Übergabeprotokoll ist weder Vorschrift noch gängige Praxis bei allen Händlern.

Redet am besten mit eurem Händler, die meisten Händler werden wohl einen Lösung finden damit ihr von der 16% MWSt. profitiert (vorausgesetzt Wagen und Papiere sind vor dem 31.12. beim Händler).

Re: 16/19% MwSt - Wie am besten vorgehen Ende des Jahres?

USER_AVATAR
read
Ich freue mich jetzt schon auf das Geschrei hier im Thread zum Jahreswechsel - das wird sehr lustig :lol: :clap: :thumb: :danke:
e-up! UNITED, bestellt 10.03.20, aktueller LT laut VW-Lounge: KW 22/2020 Q1/2021 Januar 2021 05.KW 2021

Re: 16/19% MwSt - Wie am besten vorgehen Ende des Jahres?

Oldy62
  • Beiträge: 511
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 139 Mal
read
drilling hat geschrieben: Ich hab in meinem Leben schon einige Autos bei verschiedenen Händlern gekauft, von einem Übergabeprotokoll höre ich jetzt aber zum ersten Mal. Es mag wohl Händler geben die so etwas machen, aber ein Übergabeprotokoll ist weder Vorschrift noch gängige Praxis bei allen Händlern.

Redet am besten mit eurem Händler, die meisten Händler werden wohl einen Lösung finden damit ihr von der 16% MWSt. profitiert (vorausgesetzt Wagen und Papiere sind vor dem 31.12. beim Händler).
Tscha, so unterschiedlich ist die Welt. Ich hatte bei meinen Neuwagen immer ein Übergabeprotokoll (Hyundai, Ford, Nissan ...). Du hast doch mit Sicherheit bei der Abholung der Papiere / des Fahrzeugs etwas unterschrieben, oder? Kein Händler gibt ein Fahrzeug und Papiere raus ohne einen Nachweis darüber.
Das Übergabeprotokoll kann auch mit der Rechnung kombiniert sein, die du bei Abholung bekommst.
VW E-Up in Rot, CSS, Ladeziegel als Lagerfahrzeug, Gekauft am 30.07.2020, Abholung 18.8.20

Re: 16/19% MwSt - Wie am besten vorgehen Ende des Jahres?

USER_AVATAR
read
Beim Citigoe wurden mir die Papiere per Einschreiben geschickt da ich die Zulassung selbst gemacht habe, bei der Abholung des Fahrzeugs mußte ich nichts unterschreiben. Es war ein kleiner Händler, kein Großkonzern.

Als ich vor 13 Jahren mal einen Vorführwagen (Benziner) bei einem anderen Händler gekauft habe hat der mir sogar den Wagen zusammen mit der Rechnung übergeben und ich sollte die Rechnung dann innerhalb von 7 Tagen per Überweisung begleichen (was ich natürlich auch getan habe).
Also ein klassischer Kauf auf Rechnung wo man die Rechnung erst nach Erhalt der Ware begleichen muß.

Re: 16/19% MwSt - Wie am besten vorgehen Ende des Jahres?

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
mp1 hat geschrieben: Also funktioniert es dann so nicht: Ich bekomme vor dem 31.12. den Kfz-Brief (und die Schlüssel?) und bezahle das Auto mit 16% MwSt und die Abholung in Dresden erfolgt dann z.B. erst am 07.01.2021?
So sieht es aus. Du erlangst erst am 07.01.2021 die Verfügungsgewalt über das Fahrzeug. Davon ab gibt es die Schlüssel erst bei der Abholung.

Ich hatte 02.07. Termin in WOB. Wollte eigentlich um den 20.06. herum anmelden, als mein Händler anrief, ich dürfe wegen der 16% erst ab dem 01.07. zulassen. Am 01.07. also dann einen der abgesagten Termine für den 02.07. ergattert (7:45h) und um 9:15h in die Zug nach WOB gestiegen.

Denke auch, die Händler gehen auf Nummer sicher und die Finanzämter werden da mit Sicherheit die ein oder andere Sonderprüfung starten.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: 16/19% MwSt - Wie am besten vorgehen Ende des Jahres?

USER_AVATAR
  • Sv3n
  • Beiträge: 208
  • Registriert: So 16. Feb 2020, 00:08
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Ich hole in WOB ab. Bei mir geht es um Finanzierung und ich muss eine Anzahlung überweisen. In meiner Lounge steht KW50. Also auch knapp hinsichtlich Termin in WOB.
Dazu werde ich also eine Rechnung bekommen müssen.

Auf meine Frage nach dem Ablauf bekam ich diese Antwort vom Verkäufer:

"bei mir im System wird auch November 2020 angezeigt.

Die Rechnung wird ca. 2 Tage vor dem Auslieferungsdatum erstellt.

Sobald ein Termin für die Werksabholung gebucht werden kann, wird ausgemacht, wann Sie das Fahrzeug zulassen wollen.

Zu diesem Zeitpunkt wird dann auch der Brief bei Straßenverkehrsamt hinterlegt."

...
Wirklich klar ist es mit dieser Antwort aber auch nicht finde ich.
Wenn der Wagen zwar fertig wäre, aber kein Termin in WOB verfügbar ist, stehe ich bei 19%. Ist dann halt so, Pech gehabt...
e-up! Style Costa azul/weiß, voll, bestellt 22.2.'20. VW-Lounge am 11.3.: vsl. KW21; am 15.3.: Q4.'20; am 4.5.: Nov '20; am 10.8.: KW50 ( Ordered ); Händler: KW48; json cars am 21.10.: LT2021-03-15
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag