Abstandstempomat nachrüsten

Abstandstempomat nachrüsten

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 2169
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
June hat geschrieben: Hallo,

ist es möglich die Tempomateinstellung während dem Fahren über OMVS zu verändern? Ich spiele mit dem Gedanken, einen Radar-Sensor und damit einen Abstandstempomat nachzurüsten.
Hallo June
Interessantes Projekt!
Hast Du schon einen speziellen Sensor im Auge, oder Erfahrung in der Richtung?
Man könnte auch die Tasterwippen des Lenkstockhebels als Schnittstelle zum Tempomat nehmen.
Ich fahre öfters mit Tempomat und den Tasterwippen anstatt des Fußpedals. In gewissen Grenzen lässt sich damit auch im Verkehr mitschwimmen.

Ich hatte vor Jahren sogar einen Tempomat mit einem Bausatz von Waeco nachgerüstet. Hier hat ein Pneumatikzylinder die Drosselklappe angesteuert.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs -- Skoda Enyaq bestellt
Anzeige

Re: Abstandstempomat nachrüsten

June
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 14. Jan 2020, 23:44
read
Ich fahre momentan einen CLS mit Abstandstempomat und möchte diese Feature nicht mehr missen. Meiner Meinung nach die beste Innovation der letzten Jahre im Automobilbereich. Auch die Warnungen vor Kollision oder geringen Abstand sind hilfreich, ließen sich aber auch mit einer Dash-Cam nachrüsten. Bestellt ist der e-Up schon. Ich denke ein Sensor der Firma Innosent wäre gut geeignet. Diese bieten eine Erfassung bis zu einer Entfernung von 100 bis 150m. Ich würde natürlich über den verbauten Tempomat ansteuern wollen, da dieser schon sicher programmiert ist und beim Tritt auf die Bremse aus geht. Jetzt ist natürlich die Frage, ob die Signale für den Tempomat überhaupt auf dem CAN liegen, auf den man "von Außen" drann kommt. Ob ich das Projekt dann am Ende vom TÜV abgenommen bekomme, ist mir erstmal nicht so wichtig. Ein funktionierendes System wäre schon ein Erfolg für mich. Ich denke aber im Aftermarket wäre das ein interessantes Teil, weil ja jede Menge Ups rumfahren, nicht nur e-Ups.

Re: Abstandstempomat nachrüsten

USER_AVATAR
  • sharkcow
  • Beiträge: 318
  • Registriert: Sa 23. Feb 2019, 10:12
  • Wohnort: Regensburg
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
Dass das über den Comfort-CAN geht, wo wir im Moment mit OVMS hängen ist sehr unwahrscheinlich. Aber OVMS hat ja mehrere CAN-Schnittstellen, d.h. wenn man sich einen Zugang zum richtigen CAN-Bus (Motor-CAN?) sucht und die richtigen Befehle findet ist es technisch umsetzbar. Aufwandsmäßig aber sicherlich eine größere Herausforderung :)
VW e-up! 2019, openWB (eigene software), OVMS, 725kWh Sonne verfahren
466 bisher gefundene OBD2-codes: https://www.goingelectric.de/wiki/Liste-der-OBD2-Codes/

Re: Abstandstempomat nachrüsten

tom4500
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Sa 7. Mär 2020, 19:24
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Das sollte überhaupt kein
Problem sein, das habe ich erst kürzlich bei meinem Kettcar nachgerüstet, nebenbei auch noch einen Turbolader für besseren Vorschub!

Gruß Tom

Re: Abstandstempomat nachrüsten

USER_AVATAR
read
tom4500 hat geschrieben: Das sollte überhaupt kein
Problem sein, das habe ich erst kürzlich bei meinem Kettcar nachgerüstet, nebenbei auch noch einen Turbolader für besseren Vorschub!

Gruß Tom
Hast dich im Thread geirrt, oder nur deine abendliche Medizin genommen? ;)
Finde die Diskussion interessant!
Kauf! Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>Okt.20
Lounge=>Sep.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09=>SCHEDULED
Produktion=>
Transport=>

Re: Abstandstempomat nachrüsten

ronne
  • Beiträge: 272
  • Registriert: Sa 30. Nov 2019, 17:13
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Einen Abstandstempomat wird man wohl kaum über eine Kamera steuern können.

Re: Abstandstempomat nachrüsten

USER_AVATAR
  • Spüli
  • Beiträge: 3403
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 127 Mal
read
Öhm,
das solltest Du mal BMW mitteilen. Der i3 hat nämlich genau so eine Technik an Bord.

Sonst scheint Openpilot genau dieses Ziel zu haben.
Gruß Ingo

Re: Abstandstempomat nachrüsten

USER_AVATAR
  • sharkcow
  • Beiträge: 318
  • Registriert: Sa 23. Feb 2019, 10:12
  • Wohnort: Regensburg
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
Öhm,
das solltest Du mal BMW mitteilen. Der i3 hat nämlich genau so eine Technik an Bord.

Sonst scheint Openpilot genau dieses Ziel zu haben.
Danke für den Hinweis, Openpilot klingt sehr interessant...

Nach einer Nacht drüber schlafen denke ich aber auch dass es sehr riskant würde, selbst wenn man die fertige GRA verwendet. Man muss ja doch einen (zusätzlichen) Regelkreis implementieren der schnell genug sein muss um bei plötzlichem Abbremsen des Vordermanns rechtzeitig zu reagieren... (beim alten e-Up könnte man natürlich den Notbremsassistent aktivieren :)

Also tom4500 hat schon recht, wir spinnen hier halt ein bisschen rum :D

sharkcow
VW e-up! 2019, openWB (eigene software), OVMS, 725kWh Sonne verfahren
466 bisher gefundene OBD2-codes: https://www.goingelectric.de/wiki/Liste-der-OBD2-Codes/

Re: Abstandstempomat nachrüsten

USER_AVATAR
read
VW e-up 2
teal blue mit ES7, PSA, PKB, PU2, WW1

Re: Abstandstempomat nachrüsten

USER_AVATAR
read
ACDCisenough4me hat geschrieben: Meinungen?
https://youtu.be/pmfdAD8aRbI
Ne, keine Meinung, aber es tun sich Fragen auf, z.B.:

- wieso nur VW Italia und was ist mit VW D oder A oder F oder E oder CH? ;)
- nur SW Update nötig?
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag