Fahrzeugvorstellung Citigo iV e und Beginn Langzeittest

Re: Fahrzeugvorstellung Citigo iV e und Beginn Langzeittest

pcandre
  • Beiträge: 86
  • Registriert: Mo 24. Feb 2020, 12:10
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
alter Falter hat geschrieben:
Citikri hat geschrieben: der Spurhalteassistent. In der Stadt überflüssig - und gefährlich. Schalte ihn immer aus.
Der Spurassi ist erst ab 60 km/h in Aktion. Tempolimit in der Stadt ist meist 50 km/h. Wo ist das Problem? ;)
Morgen...!
In München gibt es de "Mittleren Ring" (2R). Zweispurig und das Tempolimit liegt hier bei 60 km/h. Sprich, man fährt meistens Tempomat zwischen 65 - 70 km/h...einige auch noch schneller!;)
Von daher bin ich mal gespannt, wie sich der Spurassi da verhalten wird.

MfG André
Škoda Citigo e iV - Style in Crystal-Blau (quasi Vollausstattung)
Bestellt am 21.02.2020 (KW 8)
Auftragsbestätigung: nie erhalten
Geplantes Auslieferungsdatum: 06/2020
Gebaut: KW 36
Übernahme am 06.10.2020
Anzeige

Re: Fahrzeugvorstellung Citigo iV e und Beginn Langzeittest

Citikri
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Sa 25. Apr 2020, 23:25
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Danke, Du bist mir zuvor gekommen...
Und wie auch im bereits existierenden Thread erwähnt: die Bitumenfugen sind es, die den Assi irritieren, v.a. bei Gegenlicht.

https://r.tapatalk.com/shareLink/topic? ... source=app


Bisher von gefühlten 100 Eingriffen 98 unnötig und sicher mehr als 5 stark irritierend für mich, so dass ich nur durch aktives Gegenlenken eine Begegnung mit einem anderen Auto oder dem Randstein vermeiden konnte...

Was mich übrigens auch seit der 1. Nacht stört: des Marders Vorliebe für die Antenne. Den Motorraum hat er auch schon untersucht, aber noch unbeschädigt hinterlassen.

Aaaaaaaber: das Auto macht super Spaß!
Citigo weiß mit fast allem, best. 29.1., AB 20.4., LT unv. 06/20, Leasing, 01.7. Anruf v. Händler, Auto im Zulauf

Re: Fahrzeugvorstellung Citigo iV e und Beginn Langzeittest

USER_AVATAR
  • LouRaX
  • Beiträge: 99
  • Registriert: Fr 22. Mai 2020, 19:56
  • Wohnort: Chemnitz
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Citikri hat geschrieben: Moin aus München,

Hab meinen Citigo Mitte Juli bekommen, 48 Mon. Leasing mit 40tkm. 143Eur/Monat incl. Überführung und Zulassung und 2tEur Sonderzahlung, BAFA Prämie kommt noch.

Zum Navi: man muss in dem Moment, in dem (mutmaßlich) eine Ansage kommt, den Lautstärkeregler am Fahrzeug lauter drehen - dann spricht es auch.

Das mit dem kleinen Hebel muss ich mal testen...aufgefallen ist mir nichts.

Ansonsten kann ich viel bestätigen.

Was mich am meisten nervt ist der Spurhalteassistent. In der Stadt überflüssig - und gefährlich. Schalte ihn immer aus.

To be continued...

Auf der Autobahn oder Landstraße ist der echt ganz gut... Ich find es genial wenn man mal träumt wieder eingefangen zu werden manchmal führe ich zu tiefe gespräche mit der beifahrerin und dann kommt eine steile kurve und er lenkt schonmal deutlich bevor ich es merken würde
Skoda CitigoE IV seit 02.03.2020 Stand aktuell 9000KM...
November Urlaub Chemnitz -> Rostock (Übernachten) -> Schweden Stockholm

Re: Fahrzeugvorstellung Citigo iV e und Beginn Langzeittest

USER_AVATAR
read
:o Das ist jetzt aber nicht ernst gemeint, oder?
e-up! non style, teal blue, seit 07/2020

Re: Fahrzeugvorstellung Citigo iV e und Beginn Langzeittest

USER_AVATAR
read
Magnolie8b hat geschrieben: :o Das ist jetzt aber nicht ernst gemeint, oder?
Das Problem: je mehr Helferlein an Bord sind, desto mehr verlässt man sich (auch unbewusst) darauf. Man nennt das auch Risikokompensation.

https://www.spiegel.de/auto/aktuell/han ... 82820.html
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41, geliefert KW44
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: Fahrzeugvorstellung Citigo iV e und Beginn Langzeittest

dieselstinker
  • Beiträge: 136
  • Registriert: Fr 17. Jul 2020, 12:13
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Ich habe mit dem Abstandstempomaten eines Passat GTE ähnliche Erfahrungen gemacht. Noch bevor ich ein deutlich langsamer fahrendes Auto überhaupt registriert hatte, bremste der Tempomat schon deutlich ab. Ich empfand das als deutlichen Sicherheitsgewinn.
Inwiefern die Helferlein die Risikobereitschaft wiederum steigern, darüber lässt sich halt vortrefflich streiten. Der halbgare Spurhalteassistent des E-Up verleitet nicht gerade zum Missbrauch à la Autopilot.
E-Up United • 22.07.20 bestellt • 24.07.20 AB, Lief. unverb. Q3/21 • Lounge seit 17.09.20: März 2021 • deliveryDate: "2021-04-27"

Re: Fahrzeugvorstellung Citigo iV e und Beginn Langzeittest

USER_AVATAR
read
Wahrscheinlich wurde es hier schon hundert mal gefragt ... warum sich VW für den Spurhalteassistenten entschieden und nicht für den Notbremsassistenten? Beides zusammen gibt das System wohl nicht her, aber mir wäre das Notbremsding deutlich lieber ...
Citigo kiwigrün, alles drin inkl. Ziernaht, bestellt 02/2020, geliefert 09/2020, Vredestein Quatrac, ID.Charger

Re: Fahrzeugvorstellung Citigo iV e und Beginn Langzeittest

timmey
  • Beiträge: 320
  • Registriert: Mo 15. Jun 2020, 07:44
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 172 Mal
read
alter Falter hat geschrieben:
Magnolie8b hat geschrieben: :o Das ist jetzt aber nicht ernst gemeint, oder?
Das Problem: je mehr Helferlein an Bord sind, desto mehr verlässt man sich (auch unbewusst) darauf. Man nennt das auch Risikokompensation.

https://www.spiegel.de/auto/aktuell/han ... 82820.html
Dem stimme ich zu, allerdings müssen die Menschen diese Erfahrung machen, um sich jemals auf autonomes Fahren einlassen zu können. Es muss Vertrauen aufgebaut werden und selbstverständlich sein, dass man die Maschine fahren lässt. Ohne diese Gewöhnung werden sich die Leute dagegen sträuben.

Re: Fahrzeugvorstellung Citigo iV e und Beginn Langzeittest

whr
  • Beiträge: 520
  • Registriert: Sa 26. Okt 2019, 16:40
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 192 Mal
read
Zum Aufbau dieses Vertrauens eignet sich der SHA des e-up bestimmt hervorragend...

Re: Fahrzeugvorstellung Citigo iV e und Beginn Langzeittest

Ronaan
  • Beiträge: 261
  • Registriert: Mo 21. Okt 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 180 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Ja, aus der kurzen Probefahrt mit dem citigo erinnert er mehr an einen senilen Fahrlehrer der einem sehr sehr spät ins Lenkrad greift 😂
e-Up! UNITED, Black Pearl, Fahrerassistenzpaket, CCS-Ladedose, e-Sound, Garantieverlängerung, Netzladekabel.

Bestelldatum 10.06.2020, lt. AB vorauss. Lief. Q2 2021
26.07.20 Lounge: Q2 2021
10.10.20 deliveryDate: 2021-07-09
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag