Hohlraumversiegelung

Re: Hohlraumversiegelung

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 414
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 203 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Hallo.
Evtl. hat ein Werksarbeiter dieses Bauteil mit der blanken Hand angefasst ( Fettsäure )?
Ich erkenne nicht, welche Oberflächenbehandlung dieses Bauteil gegen Korrosion hat, oder ob diese Legierung bereits gegen Korrosion schützend ist. - Ursachenforschung rein spekulativ meinerseits.
Gruß.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - EZ 11.08.2020

Bild
Anzeige

Re: Hohlraumversiegelung

USER_AVATAR
read
Wie sieht es denn bei euch aus, auch Rost am gleichen Teil?

Re: Hohlraumversiegelung

USER_AVATAR
read
Sorry, war mehr ein Joke und ich stellte mir vor, wie massenhaft Material wie Deines draussen auf Halde lag. Nicht, daß wir es hier mit dem guten alten Polen Golf Stahl zu tun bekommen....da war mal was früher.....mal sehen, ob mehr betroffen sind. Bei fast neuen Smart Cabrios gammelte es auch nach Standzeit oben an den Holmen durch die Innenverkleidung ;-) Waren keine schöne Flecken, die zum Vorschein kamen.
Citigo Ambition 03.20 Händlervorläufer. AB 05.20 Lieferung unv. 09.20 2.AB auf Nachfrage unv.1.Q21 aber so spät wirds nich.....sagt der Verkäufer.

Re: Hohlraumversiegelung

USER_AVATAR
read
Ach so, du meintest Lagerung des Einzelteils, meiner wurde aber noch in der ersten Märzhälfte vor der Koronapause gebaut, hab ihn aber erst anfang Mai bekommen, also wurde das fertig gebaute Auto irgendwo zwischengelagert.

Re: Hohlraumversiegelung

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 414
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 203 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
drilling hat geschrieben: Wie sieht es denn bei euch aus, auch Rost am gleichen Teil?
Hallo.
Ich habe gar kein Auto... :roll:
siehe Signatur.
Gruß.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - EZ 11.08.2020

Bild

Re: Hohlraumversiegelung

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben: Das ist im Innenraum, soll das heißen das bei jedem Laternenparker im Innenraum Rost blüht?
Das ist mir bisher noch bei keinem Auto passiert obwohl ich schon viele Autos hatte die immer draußen standen, in einem Fall auch Monatelang ohne benutzt zu werden.
Wie werden dann die ID3, die auf Lager gebaut wurden, aussehen?
Tja, unbehandelter Stahl neigt nun mal zur Korrosion, da reicht die normale Luftfeuchtigkeit der Umgebungsluft.
Entrosten, etwas Sprühwachs drauf und du hast dauerhaft Ruhe!
Edelstahl wirst an solchen Bauteilen nicht finden! Wobei der ebenfalls je nach Legierung und Oberflächenschliff braun ausblühen kann. Ist ja auch Eisen drin! Eine KTL-Beschichtung würde im Innenraum ausreichen...... aber bei 5000€ Miese muss eben gespart werden!

PS: Diese Menge an Korrosion kann innerhalb 1-2 Tagen entstehen.
Prädestiniert für derartige Korrosion sind aufgrund des Niederschlages die Monate Oktober - Mai. ;)
Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>10.20
Lounge=>09.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09.=>SCHEDULED
21.10.=>Produktion gestartet
Transport=>

Re: Hohlraumversiegelung

USER_AVATAR
read
...nennt man im Volksmund "Flugrost", richtig? Sieht blöd aus, hat aber ansonsten keine Auswirkungen.
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41, geliefert KW44
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: Hohlraumversiegelung

USER_AVATAR
read
Flugrost ist nur harmlos wenn die Oberfläche auf der er landet korrosionsgeschützt ist.

Aber nochmals die Frage an diejeniegen die schon einen UpMiGo haben:
wie sieht das bei euch aus, habt ihr an der Stange im Fußraum auch Rost?
(möglichst mit Taschenlampe nachschauen, dort ist es ziemlich dunkel)

Re: Hohlraumversiegelung

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben: Flugrost ist nur harmlos wenn die Oberfläche auf der er landet korrosionsgeschützt ist.

Aber nochmals die Frage an diejeniegen die schon einen UpMiGo haben:
wie sieht das bei euch aus, habt ihr an der Stange im Fußraum auch Rost?
(möglichst mit Taschenlampe nachschauen, dort ist es ziemlich dunkel)
Umgangssprachlich ist mit Flugrost meist eine Rostschicht auf einer Oberfläche gemeint, die sich leicht abputzen lässt.
Das Bauteil ist weder gegen Korrosion geschützt, noch behaupte ich, das sich der Rost leicht abputzen lässt.
Also kein Flugrost! Das Teil wird überall dort korrodieren, wo es viel Niederschlag, folglich hohe Luftfeuchtigkeit gab!
Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>10.20
Lounge=>09.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09.=>SCHEDULED
21.10.=>Produktion gestartet
Transport=>

Re: Hohlraumversiegelung

USER_AVATAR
read
Ich habe mal nachgeschaut, weil ich eh am OBD-Anschluss war: Alles blank, kein Korrosionsschutz, nix. Aber auch kein Rost.
e-Up! costa azul, bestellt am 7.1..2020, ausgeliefert am 29.5.2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag