Tagfahrlicht

Re: Tagfahrlicht

Blitz
  • Beiträge: 225
  • Registriert: Do 25. Jul 2013, 22:24
  • Wohnort: Deutschland 72415 Grosselfingen
read
a-kino hat geschrieben: Hinten brauchst du nur Licht wenn es dunkel ist. Du wirst auch ohne Rücklicht vom Hintermann gesehen wenn es hell ist. Alle motorisierten Verkehrsteilnehmer haben einen Sehtest hinter sich. Wer nix sieht darf nicht hinter dir her fahren. Beim e-Golf ist alles Licht rings rum in LED Technik!
Gott erhalte Deinen Kinderglauben. Hier fahren geschätzt 30 % herum deren Sehtest 50 Jahre her ist und deren korrigierter Visus mittlerweile bei 0,2 liegt.
Emission impossible
Zoe Intens weiss seit 27.9.13, REW 11 kW Box, PV 10 kWp neu und 1,4 kWp alt (20 J)
Anzeige

Re: Tagfahrlicht

USER_AVATAR
read
Hallo liebe Leute,

Ich hol mal diese Leiche aus dem Keller und hoffe ich begehe damit keine Threadfledderei. :shock:

Es stört mich doch sehr, dass beim VFL das schöne TFL ganz ausgeht wenn man das Abblendlicht einschaltet. Dazu gehen dann die 5 Watt Funzeln in den Scheinwerfern mit an. :(

Ich habe mir überlegt zwei kleine Schaltungen zu bauen, um das TFL bei Abblendlicht gedimmt zu betreiben, so wie es bei anderen EVs auch der Fall ist.

Dazu habe ich die Stromversorgung für das TFL mal rausgesucht und einen Widerstand mit 27 Ohm dazwischen geklemmt. Das TFL leuchtete tatsächlich gedimmt, jedoch wurde der Widerstand sehr heiß. Daraufhin habe ich mir in der Bucht Konstantstromquellen (KSQ 9-36 V, 350mA) besorgt und wiederholte den Versuch auf der rechten Seite des Autos. Die KSQ wird nur handwarm und funktioniert einwandfrei. :thumb:
DSCF1046.JPG
Ich setze demnächst die KSQs mit kleinen Relais auf zwei Platinen. Die Standlichtspannung schaltet das Relais und das TFL wird dann über die KSQ betrieben. Diese Schaltungen werde ich in kürze hier auch vorstellen, sobald sie fertig sind.
DSCF1051.JPG
Fortsetzung folgt...

Viele Grüße
Kuffi
DIY e-bike mit Reku. seit 2010, VW e-up! seit 2018.

Re: Tagfahrlicht

USER_AVATAR
read
Moin. Wenn ich nicht völlig falsch liege, kann man z.B. per OBD11 einstellen, dass das TFL immer an bleibt.
Bei mir habe ich eingestellt, dass es beim Abblendlicht aus ist, aber beim Standlicht weiterhin an bleibt.

Btw: Starkes Kennzeichen :-D

Re: Tagfahrlicht

USER_AVATAR
read
Kuffi hat geschrieben: Hallo liebe Leute,

Ich hol mal diese Leiche aus dem Keller und hoffe ich begehe damit keine Threadfledderei. :shock:

Es stört mich doch sehr, dass beim VFL das schöne TFL ganz ausgeht wenn man das Abblendlicht einschaltet. Dazu gehen dann die 5 Watt Funzeln in den Scheinwerfern mit an. :(

Ich habe mir überlegt zwei kleine Schaltungen zu bauen, um das TFL bei Abblendlicht gedimmt zu betreiben, so wie es bei anderen EVs auch der Fall ist.

Dazu habe ich die Stromversorgung für das TFL mal rausgesucht und einen Widerstand mit 27 Ohm dazwischen geklemmt. Das TFL leuchtete tatsächlich gedimmt, jedoch wurde der Widerstand sehr heiß. Daraufhin habe ich mir in der Bucht Konstantstromquellen (KSQ 9-36 V, 350mA) besorgt und wiederholte den Versuch auf der rechten Seite des Autos. Die KSQ wird nur handwarm und funktioniert einwandfrei. :thumb:
DSCF1046.JPG
Ich setze demnächst die KSQs mit kleinen Relais auf zwei Platinen. Die Standlichtspannung schaltet das Relais und das TFL wird dann über die KSQ betrieben. Diese Schaltungen werde ich in kürze hier auch vorstellen, sobald sie fertig sind.
DSCF1051.JPG
Fortsetzung folgt...

Viele Grüße
Kuffi
Hi,
das umprogrammieren ist vermutlich die sicherere Variante.
Veränderungen an der Lichtanlage dürften zum erlöschen der Betriebserlaubnis führen.

Wenn das per obd11 geht wüsste ich gerne wie. Ich habe es damals nicht hinbekommen.

Mfg Benny
Freund der Gleichstromladung :twisted:

Re: Tagfahrlicht

USER_AVATAR
read
Bennysnaucum hat geschrieben:
das umprogrammieren ist vermutlich die sicherere Variante.
Veränderungen an der Lichtanlage dürften zum erlöschen der Betriebserlaubnis führen.

Wenn das per obd11 geht wüsste ich gerne wie. Ich habe es damals nicht hinbekommen.

Ich baue ja keine zusätzlichen Lichter an, und beim e-Golf sieht man sie auch immer gedimmt leuchten wenn die das Abblendlicht eingeschalten haben.

Beim FL e-up! soll das auch so sein, kann das jemand bestätigen?

Meines Wissens geht umprogrammieren beim VFL nicht, da das TFL angeblich nicht dimmbar wäre. Darum versuch ich eine kleine „Hardwarelösung“. :D

Aber "TFL aus bei angezogener Handbremse" (Autokinofunktion) werde ich mir dann auch mit OBD Eleven programmieren. 8-)


Viele Grüße
Kuffi
DIY e-bike mit Reku. seit 2010, VW e-up! seit 2018.

Re: Tagfahrlicht

USER_AVATAR
read
Hab nochmal geschaut. Ich finde tatsächlich nur die Möglichkeit, das TFL bei eingeschaltetem Standlicht an zu lassen...

Re: Tagfahrlicht

USER_AVATAR
read
Eben, und das normale TFL blendet in der Nacht und darf desshalb nur gedimmt mit dem Abblendlicht zusammen betrieben werden.
Zuletzt geändert von Kuffi am Sa 27. Jul 2019, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
DIY e-bike mit Reku. seit 2010, VW e-up! seit 2018.

Re: Tagfahrlicht

USER_AVATAR
read
Naja du veränderst den Lichtstrom der so zugelassenen Leuchten.
Ist aber deine Sache. Ich habe die Erfahrung gemacht das der TÜV über fast alles hinwegsehen kann außer Bremse und Beleuchtung. Natürlich nach deinem Gusto.
Mir wäre es das nicht wert.
Freund der Gleichstromladung :twisted:

Re: Tagfahrlicht

SteWa
  • Beiträge: 284
  • Registriert: So 16. Jun 2019, 16:58
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Mit Lüsterklemmen im Auto währe ich vorsichtig, die können sich auch in gut festgezogen durch die Vibration beim Fahren lösen. WAGO Klemmen sind da besser, obwohl die auch nicht explizit fürs Auto gedacht sind. Fürs die endgültige Installation dann eher Quetschverbinder.

Viele Grüße,

Steffen
e-Golf seit 02.2020

Re: Tagfahrlicht

USER_AVATAR
  • Markus_up
  • Beiträge: 371
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
  • Wohnort: D...
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Bei meinem FL ist es so, sobald das Abblendlicht automatisch eingeschalten wird, dimmen die C-förmigen TFL's herunter.
Neulich in der Dämmerung probiert. An der Ampel gestanden, vor mir ein weißer Lieferwagen. Da fiel der Unterschied in der Leuchtstärke der TFL's stark auf wenn ich händisch zwischen Standlicht und Abblendlicht umschaltete.
Ciao Markus
unterwegs mit meinem kleinen Goldigen
---Mit dem upi durch Süd-D in die Vogesen
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag