Glasdach nachrüsten...

Glasdach nachrüsten...

Blacky44
  • Beiträge: 861
  • Registriert: Do 25. Jan 2018, 17:13
  • Hat sich bedankt: 172 Mal
  • Danke erhalten: 303 Mal
read
Hi, ich will auf die Frischluft von oben nicht verzichten....das Panoramadach ist ja wg. der neuen Kopfbags eingestellt. Hat schon jemand Erfahrung mit der Nachrüstung auch einfacher Dächer ? Beispiel Webasto Hollandia 100 reicht mir. Kann man auch leicht rausnehmen, für die Sommertagstour ;-)
Stell aber da mal ne Anfrage, ob das wenigstens ginge.....
Citigo ....12.20
Anzeige

Re: Glasdach nachrüsten...

USER_AVATAR
read
Berichte mal deine Erfahrungen, ich war auch sehr traurig, dass das Schiebedach aus dem Angebot genommen wurde. Je nachdem, wie das dann mit nur 2 offenen Fenstern läuft, denke ich auch über eine Drittanbieter-Nachrüstung nach.
Wobei ich dann schon eines bevorzugen würde, das man komplett aufschieben kann (aka Hollandia 300), aber da kostet ja allein der Bausatz schon so viel, wie das alte Skoda-Schiebedach als Sonderausstattung, und dann kommen ja noch die Einbaukosten dazu. Da muss man es schon stark wollen, mal schauen, ob es bei mir so weit kommt.

Interessant wäre auch die Frage, ob der Einbau von jeder Werkstatt vorgenommen kann, oder ob man damit auch zur VW/Skoda-Werkstatt für E-Fahrzeuge muss?
Da das Schiebedach ja mit dem Antriebsstrang nix zu tun hat sollte es doch eigentlich wurst sein, oder?
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Glasdach nachrüsten...

Blacky44
  • Beiträge: 861
  • Registriert: Do 25. Jan 2018, 17:13
  • Hat sich bedankt: 172 Mal
  • Danke erhalten: 303 Mal
read
Da ich keinerlei Risiko bezüglich Elektric eingehen will, kommt ein Elektrisches nicht in Frage für mich. Den Strick nehm ich nicht. Mechanisch und gut. Deshalb find ich ja das in 5 Sekunden herausnehmbare gut. Wirds dann keinerlei Ärger bei technischen Defekten geben können. Schreibe, wenn ich Antwort erhalte, ob überhaupt was machbar ist....
Citigo ....12.20

Re: Glasdach nachrüsten...

USER_AVATAR
read
Ja Schiebedach oder so, wäre interessant, im upSociety Forum hat jemand 2013 ein Webasto Hollandia 300 für 530,-€ nachrüsten lassen.
hier der link, Bilder geht aber nur mit anmeldung: https://www.upsociety.de/index.php/Thre ... ostID=2457
Gruß Dirk
--------------
Ab März 2019 mit TESLA M3 LR unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt =;-) und das ist sehr selten bis gar nicht ;)
Ab Oktober 2020 auch noch einen e-up

Re: Glasdach nachrüsten...

USER_AVATAR
read
Ist halt schon eine Stange Geld - aber wenn man das Hollandia 100 auch komplett rausnehmen kann wäre das natürlich eine sehr günstige und Funktionale Lösung. Ich hatte gedacht, man könnte das nur aufstellen (hatte da wohl das Dachfenster im Kopf, das mein Dad vor 20 Jahren in unseren Uralt-Passat hat einbauen lassen - das konnte man nur per Kurbel aufstellen, fand ich damals ziemlich sinnfrei).
Aber nachdem ich mir dieses Video angeschaut habe ist das ja echt Easy:
https://www.youtube.com/watch?v=mFuim4gbG9I
Für 250 € (+ geschätzte 150 € Einbaukosten) einfach im Sommer "oben Ohne" fahren können klingt schon nett, vor allem keine Elektronik = weniger Dinge, die Kaputtgehen können.
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Glasdach nachrüsten...

USER_AVATAR
  • Sv3n
  • Beiträge: 337
  • Registriert: So 16. Feb 2020, 00:08
  • Hat sich bedankt: 201 Mal
  • Danke erhalten: 191 Mal
read
Die Autos mit Schiebedach, die ich bisher hatte (alle), hatten alle einen Regenablauf. Links und rechts gehen in der A Säule Schläuche zur Ableitung runter.
Denn 100% Dicht sind die nicht, vor allem wenn sie älter werden. Ab und zu schadet es nicht die mit Druckluft durchzupusten.

Wird das bei einem Webasto Hollandia 300 Deluxe auch gemacht? Oder ist da das Prinzip Hoffnung auf dichte Dichtungen?
e-up! Style Costa azul/w, voll, WOB, Best.: 22.2.'20.
Verlauf: https://nopaste.chaoz-irc.net/view/c8dedbcd
KW8 Scheduled seit 18.12., cars DD war zuletzt 2021-02-14 , Abholtermin in WOB 21.2.

Re: Glasdach nachrüsten...

USER_AVATAR
read
Sind nicht alle Autos so konstruiert, dass das Wasser vom Dach abgeleitet wird und dort nicht stehen bleibt?
Wie funktioniert denn der zusätzliche Ablauf beim Glasdach - das Wasser sickert durchs dach und wird dann innen mit einer Rinne aufgefangen? Ist es dann nicht eh schon zu spät, wenn das Wasser schon im Innenraum ist?

Nach meinem Gefühl würde ich erwarten, dass das Hollandia 100, das ja nach oben aufklappt, vermutlich besser dicht halten wird als die richtigen "schiebe"-Dächer, da es da ja technisch viel schwieriger ist, das abzudichten, oder?
Aber prinzipiell wird es sich wie mit Türdichtungen verhalten, die müssen ja auch sehr lange funktionieren.
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Glasdach nachrüsten...

USER_AVATAR
read
Die Glasdächer verschiedener Hersteller, die ich in meinen Autos hatte, waren einfache Klappdächer die man hätte rausnehmen können (ich habs nie gemacht). Die hatten allesamt keinen zusätzlichen Ablauf da sie direkt am Glas abdichten. Ich habe das Auto im Sommer immer mit leicht angehobener Scheibe geparkt, damit die warme Luft raus konnte, Regen ist nie in nennenswerter Menge dabei eingetreten. Allerhöchstens mal ein paar Spritzer bei Platzregen.
e-Up! verkauft. ID.3 seit dem 14.3.21

Re: Glasdach nachrüsten...

USER_AVATAR
read
Und wenn es außen an der Dichtung vorbeisickert und das Blech angreift hat man sowieso ein anderes Problem, da hilft dann auch kein Ablaufrohr. Dachfenster sind ja keine neue Erfindung, ich würde erwarten, dass die Hersteller das gerade bei den "einfachen" Modellen mittlerweile raus haben, wie man sowas vernünftig konstruiert.
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Glasdach nachrüsten...

USER_AVATAR
read
Mein erstes Glasdach hatte ich 1982 und auch damals gabs schon keine Probleme damit.
e-Up! verkauft. ID.3 seit dem 14.3.21
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag