Up Modelljahr 2021

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Up Modelljahr 2021

USER_AVATAR
read
Ich trete nicht zurück, sondern verlange 5,5J-Felgen mit 185er Reifen. Oder evtl. angemessene Kompensation. Mit dem Wechsel auf die Upsilon-Felgen wäre ich einverstanden.
e-up! UNITED, bestellt 10.03.20, aktueller LT laut myVolkswagen: KW 22/2020 Q1/2021 Januar 2021
Anzeige

Re: Up Modelljahr 2021

USER_AVATAR
read
olli190175 hat geschrieben: Also mein Händler tauscht mir die Blade-Felgen in andere Originalfelgen meiner Wahl um. Wenn die preislich teurer sind, wird das natürlich gegengerechnet, was aber nur fair ist. Problem gelöst!
Und wie ermittelt man eine Preisdifferenz, wenn es die Dublin-Felgen gar nicht einzeln zu kaufen gibt?
e-up! UNITED, bestellt 10.03.20, aktueller LT laut myVolkswagen: KW 22/2020 Q1/2021 Januar 2021

Re: Up Modelljahr 2021

USER_AVATAR
read
West-Ost hat geschrieben: Na, der Vergleich hinkt aber so ein klein bisschen, nicht wahr?
Bei Wohnzimmer- vs. Küchenschrank gebe ich dir Recht, etwas weit hergeholt als Vergleich.
Aber bist du nicht der Meinung, dass der Tausch Dublin gegen Blade über das Zumutbare hinaus geht?
Die Kunden des Verbrenner-Up UNITED erhalten ja immerhin die Fortaleza-Felgen mit den gleichen Abmessungen und gleicher Reifengröße wie die Dublin. Und die Elektro-Fahrer müssen sich stattdessen mit den Blade abspeisen lassen..?
NOT FAIR!
Zuletzt geändert von burgerman am Di 18. Aug 2020, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.
e-up! UNITED, bestellt 10.03.20, aktueller LT laut myVolkswagen: KW 22/2020 Q1/2021 Januar 2021

Re: Up Modelljahr 2021

Lifocolor
  • Beiträge: 54
  • Registriert: So 26. Feb 2017, 18:30
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
olli190175 hat geschrieben: Also mein Händler tauscht mir die Blade-Felgen in andere Originalfelgen meiner Wahl um. Wenn die preislich teurer sind, wird das natürlich gegengerechnet, was aber nur fair ist. Problem gelöst!
wie soll der Preis der Blöd Felgen denn ermittelt werden?
E-UP United alles außer Raucher und WR
Bestellung 11.08.20,
15.08.20 1. AB ,
25.08.20 2. AB auf Modell 21,
17.9.20 vorraus. LT 2Q 2021

Re: Up Modelljahr 2021

timmey
  • Beiträge: 251
  • Registriert: Mo 15. Jun 2020, 07:44
  • Hat sich bedankt: 81 Mal
  • Danke erhalten: 139 Mal
read
West-Ost hat geschrieben: Es ist halt aber nicht unbedingt und zwangsläufig „schlechter“...
Geschmack ist das eine (Blade sind potthässlich imho), Abweichungen von der technischen Spezifikation das andere. Ich werde dies ebenfalls keinesfalls ohne Kompensation akzeptieren. Absolute Frechheit!
Anständige Felge oder 500€ Einbehalt, das wäre meine Erwartungshaltung.
Lifocolor hat geschrieben: Also ich werde versuchen von meinem Vertrag zurück zu treten.
Auto liefern lassen und weiter veräußern. Bei der Nachfrage kannste da eigentlich nur einen guten Schnitt machen.
Zuletzt geändert von timmey am Di 18. Aug 2020, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Up Modelljahr 2021

USER_AVATAR
read
Er verrechnet den Preis der Blade-Felgen (350€ / Stück) gegen den Preis der Upsilon-Felgen (410 € / Stück).
Ich muss also 240 € zahlen und habe die Upsilon-Felgen. Die Reifen gibt er mir kostenneutral dazu.
Finde das einen netten Schachzug und einen kleinen Ausgleich für die lange Lieferzeit.
bestellt am 31.03.2020: VW e-Up! United, vorauss. LT: KW42 2020

Re: Up Modelljahr 2021

USER_AVATAR
  • dg600h
  • Beiträge: 72
  • Registriert: So 19. Jul 2020, 12:34
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
West-Ost hat geschrieben: Es ist halt aber nicht unbedingt und zwangsläufig „schlechter“...
Nein schlechter ist es nicht,man bekommt Leichtmetallfelgen mit Reifen 165/65 R 15, 'rollwiderstandsoptimiert'
Also sind das bestimmt keine billigen Reifen,sondern spezielle Leichtlauf-Reifen.
Das finde ich nicht unbedingt schlecht.
Bestellt am 20.07.2020: e Up United,Rot,CCS und Netzkabel,Fahrerassistenzpaket.
Lief.lt. Kaufvertr.: Q2/2021,
AB: 'LT wird derzeit ermittelt'
,Lounge:am 17.09. 'Q2/2021'

Re: Up Modelljahr 2021

USER_AVATAR
read
Bei 240€ Aufpreis für die Upsilon-Felgen wäre ich wohl auch einverstanden.
e-up! UNITED, bestellt 10.03.20, aktueller LT laut myVolkswagen: KW 22/2020 Q1/2021 Januar 2021

Re: Up Modelljahr 2021

H4TU
  • Beiträge: 440
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 254 Mal
  • Danke erhalten: 186 Mal
read
Das ist Fairr.
Möglich wäre ja auch der Aufpreis der Upsilon zu den Blade beim Style.
Bestellt am 28.01.20 : e-Up "United" Dark Silver
Lieferung unverbindlich : 3.Quartal > September > 39. KW > November > 47. KW > 44. KW

Re: Up Modelljahr 2021

USER_AVATAR
read
dg600h hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben: Es ist halt aber nicht unbedingt und zwangsläufig „schlechter“...
Nein schlechter ist es nicht,man bekommt Leichtmetallfelgen mit Reifen 165/65 R 15, 'rollwiderstandsoptimiert'
Also sind das bestimmt keine billigen Reifen,sondern spezielle Leichtlauf-Reifen.
Das finde ich nicht unbedingt schlecht.
"rollwiderstandsoptimiert", wenn ich das gewollt hätte, dann hätte ich keinen UNITED, sondern die Basismodell-Sparbüchse bestellt. Habe ich aber nicht, denn auf die paar letzten Kilometer Reichweite kommt es mir nicht an. Ich will eine passable Reifenbreite, damit ich satt durch Kurven zirkeln kann. Nur wegen den 185er Reifen habe ich mich für den UNITED entschieden. Hätte er von vornherein schmalere Asphaltschneider gehabt, dann hätte ich einen Style bestellt.
e-up! UNITED, bestellt 10.03.20, aktueller LT laut myVolkswagen: KW 22/2020 Q1/2021 Januar 2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag