Up Modelljahr 2021

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Up Modelljahr 2021

Jockelflo
  • Beiträge: 180
  • Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:01
  • Hat sich bedankt: 157 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Der United sollte doch was mit der EM beim Fußball zu tun haben. Diese EM wurde auf 2021 verschoben also macht es durchaus Sinn, dieses Model auch 2021 anzubieten...
Vielleicht gibt es sogar einen ID3 United ;)
e-up United Atlantic Blau voll Bestellt am 18.06.2020 AB: 19.06.2020 LT: wird noch ermittelt 26.07.2020 LT: Q2/2021 05.09.20 neue AB MJ21 mit LT Q2/21
Hyundai Kona Elektro 100kW bestellt am 29.09.20 LT 12/2020
Anzeige

Re: Up Modelljahr 2021

NickiPSB
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Di 23. Jun 2020, 21:07
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Wieso ist eigentlich noch niemand auf die Idee gekommen, die Sonderausstattungen einfach aus der Bestellung zu entfernen? Dann bekommt man ja den vergünstigten Preis, den man nicht bekommt, wenn man einfach wartet und nichts tut. Das sollte doch gehen, so lange noch zu alten Konditionen bestellbar ist. Oder würde sich dadurch die Lieferung wieder verschieben?

Re: Up Modelljahr 2021

maximus_hertus
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Sa 21. Mär 2020, 21:09
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Genau das => sobald auch nur eine Schraube sich ändert fängt man in der Warteliste wieder bei 0 an, als ob man heute bestellt hätte.
Seat Mii electric plus

Bestellt: 23.3., Storniert von Seat: 31.3.

Vorläufer bestellt: 31.3., unverbindlicher LT @ AB: August 2020

7.9.: vielleicht März 2021
8.9.: "frühestens Mitte 2021"

Re: Up Modelljahr 2021

fh_ac2
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Mi 10. Jun 2020, 12:14
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
NickiPSB hat geschrieben: Wieso ist eigentlich noch niemand auf die Idee gekommen, die Sonderausstattungen einfach aus der Bestellung zu entfernen? Dann bekommt man ja den vergünstigten Preis, den man nicht bekommt, wenn man einfach wartet und nichts tut. Das sollte doch gehen, so lange noch zu alten Konditionen bestellbar ist. Oder würde sich dadurch die Lieferung wieder verschieben?
Ja, jede Änderung der Konfiguration würde eine neue Auftragsbestätigung bedeuten = der Wagen wird neu bestellt!
Daher macht es auch niemand hier. Wer hat schon Bock statt Q1 bei Q4 zu landen und wegen paar hundert € ganze 3000€ Staatsknete riskieren..
Niemand...

es ging mir genauso, habe verpennt das Multifunktionslenkrad zu bestellen, wollte schon Anfang Juni die Konfiguration
ändern, mein Händler meinte, er müsste den Wagen in WOB neu bestellen, habe es dann gelassen.

Nach ein paar Wochen, fand dann die MJ Umstellung statt, das MFL wird nun ein Teil der Serienausstattung :D
Passt...
e-Up! white, CCS, Komfort- und Winterpaket, Winterräder.
Bestellt am 22.05.2020 (Barkauf)
AB am 28.5.2020
Abholung in WOB: Q1 2021, Februar 2021
Modelljahr: 2021
7,75kWp Photovoltaik auf dem Dach
Heidelberg Home Eco

Re: Up Modelljahr 2021

dedario
  • Beiträge: 819
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 480 Mal
read
Die Logik unter welchen Umständen man bei einer Änderung wieder neu eingereiht wird in der Warteschlange ist vermutlich genauso "transparent" wie die Reihenfolge in der Warteschlange selbst.

Es führt jedenfalls nicht jede Änderung zu einem erneuten "Hintenanstellen".
Gibt hier auch einige Beispiele, die eine Händlerbestellung übernehmen und Monate später noch verändern konnten - oder zu ihrer regulären Kundenbestellung später auch was dazubuchen konnten - ohne nochmal die komplette Wartezeit draufgedrückt zu bekommen.

Aussage meines Händlers war aber auch: Derzeit lieber bleiben lassen!
Zuletzt geändert von dedario am Do 30. Jul 2020, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Up Modelljahr 2021

NickiPSB
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Di 23. Jun 2020, 21:07
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Okay, dann ist das wirklich keine gute Idee. VW ist da leider in der guten Position sich quasi alles mit dem Kunden erlauben zu können. Gekauft werden die Autos sowieso. Dann muss ich wohl die "verlorenenen" Euros akzeptieren. Ich bin jetzt schon bei Q3/2021, obwohl vor über 6 Wochen bestellt habe :D

@dedario Vielleicht kann einem der Händler das im Einzelfall sagen. Ich befürchte nur, wenn der neue Listenpreis da ist, wird das nicht mehr funktionieren. Mich ärgert es halt wegen der Felgen. Wenn man dann wenigstens anderweitig entschädigt wird, wie Diejenigen die "Bonus Extras" bekommen, wäre das ja ok. Aber nur schlechter als vorher zu haben stößt mir etwas sauer auf.
Zuletzt geändert von NickiPSB am Do 30. Jul 2020, 12:50, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Up Modelljahr 2021

USER_AVATAR
  • dg600h
  • Beiträge: 77
  • Registriert: So 19. Jul 2020, 12:34
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
Sicher dass man dann bei 0 wieder anfängt,wenn man was geändert hat?
Sich im Vorlauf befindliche Fahrzeuge vom Händler werden passend umkonfiguriert und gerne genommen,um früher an ein Auto zu kommen.
Bestellt am 20.07.2020: e Up United,Rot,CCS und Netzkabel,Fahrerassistenzpaket.
Lief.lt. Kaufvertr.: Q2/2021,
AB: 'LT wird derzeit ermittelt'
,Lounge:am 17.09. 'Q2/2021'

Re: Up Modelljahr 2021

USER_AVATAR
read
Bei APL kann der United noch bestellt werden. Das heißt aber nichts, APL wartet mit der Weiterleitung erstmal 2 Wochen Widerrufsfrist/recht ab.
Viel Zeit derzeit; man kann aber einen Widerrufsverzicht unterschreiben, dann geht die Order sofort zum Händler.
Aber auch beim Händler dauert das Bestellprozedere bis zu 5 Arbeitstage.

Wer also noch über eine Order grübelt, sollte wirklich nicht mehr lange warten.
Was sagte noch der Gorbatschow? ;)
E-Up United, teal blue, CCS, Assi
Bestellt am 7.7.2020
AB erhalten erst am 21. September 2020!!
LT 30.6.2021 laut AB

Re: Up Modelljahr 2021

Ladesaeule
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
Sicher dass man dann bei 0 wieder anfängt,wenn man was geändert hat?
Ich war ja einer der ersten hier, die davon betroffen waren: Anfang des Jahres gab's noch keine Warnungen, dass Umkonfigurationen zum wieder Hintenanstellen führen - mein Händler hatte mich auch nicht vorgewarnt.

Bislang passt das Ganze ziemlich genau:

Anfang November bestellt, Anfang Januar Farbe gewechselt.
Derzeit werden die Fahrzeugbestellungen von Ende Oktober gebaut / ausgeliefert.
Ich bin der derzeit aber auf KW43 - entspricht in etwa dem Zeitraum bis zum Farbwechsel...

Meine Beschwerde, dass ich das Fahrzeug dann ja im Winter auf Sommerreifen abholen müsste, führte zu dem Angebot: "Wir können ja noch Winterreifen dazu bestellen"
Nein Danke, dann habe ich zwar Winterreifen, kann mein Auto aber im Sommer 2021 abholen...
e-up! (kein Style - sonst fast Alles) best. 04.11.19
unverb. LT lt. Vertrag Q1/20, lt. AB 6/20
9.1. Farbwechsel -> neue AB mit Q3/20 (autsch!)
9/20 -> 8/20 -> KW 34 -> KW44 -> KW43

Re: Up Modelljahr 2021

GTDennis
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Di 7. Jul 2020, 14:25
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Shinao hat geschrieben: Hi Leute ,

Hab ich es jetzt richtig mitbekommen , Fahrassistenzsystempaket , Multifunktionslenkrad und e Sound werden ab jetzt immer eingebaut egal ob bestellt oder nicht ?
Wollte heute nämlich meinen bestellen und der Fachhändler meinte sie nehmen bis nächster Woche keine weiteren Bestellungen mehr an da sich was ändert . Ein anderer Händler nimmt noch Bestellungen und hat mir mündlich versichert das ich doch Multifunktionslenkrad esound und Fahrassistenzsystem dazubestellen sollte um sicher zu sein es auch zu bekommen . Wie seht ihr das? Ich möchte / brauche eig nur das Lenkrad und würde ungern drauf verzichten .
Und ich würde natürlich auch nicht gerne alles bezahlen und schlussendlich habe ich es bezahlt obwohl es Serie ist , (wie schon man anderer bemängelt hatte hier ).

Gibt es zu der Sache schon bestätigte Aussagen das man dann das geld für die Pakete zurück bekommt sollte es Serie werden?
Grundsätzlich wäre das so aber du landest bei jetziger Bestellung ziemlich sicher im MJ22 und da kann hier niemand was dazu sagen. Mal angenommen, da würde das MuFu raus fallen, dann hast du natürlich keinen Anspruch drauf, weil es in deiner AB nicht als Posten aufgeführt ist.

Zum Thema Erstattung.: Ich habe es im System des Händlers gesehen und bekomme für den bestellten Esound und das Fahrassistezpaket nichts. Laut VW ist das auch nicht vorgesehen. Es gab hier allerdings einen User der gesagt hat er bekäme die Differenz erstattet. Da wäre es für alle anderen hilfreich einen anomysierten Screenshot zu posten.
e-Up United red, bestellt am 16.06.2020 (Übernahme Zulaufbestellung aus 03/20) , AB 13.07.2020
- > Lounge unverbindlich 12/20
-> seit 07.09 Lounge KW01/2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag