Up Modelljahr 2021

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Up Modelljahr 2021

USER_AVATAR
  • mp1
  • Beiträge: 87
  • Registriert: Fr 10. Apr 2020, 08:23
  • Hat sich bedankt: 472 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
EcommUp hat geschrieben: Es sei jedem gegönnt, aber ehrlich gesagt kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, das Volkswagen den ganzen offenen Bestellern nun kostenlos Extras spendiert! Wir werden sehen......... und hoffentlich kein e-Sound!
Ich habe jetzt all die Extras zusätzlich, wie hier beschrieben, in der Lounge drin... Lederlenkrad und e-sound hatte ich nicht bestellt.
am 30.03.2020 VW e-up! bestellt - Barkauf.
Lounge 04.05.2020 --> 4. Quartal 2020, Lounge 08.06.2020 --> Dez 2020, Lounge 14.09.2020 --> 2.KW 2021
Anzeige

Re: Up Modelljahr 2021

West-Ost
  • Beiträge: 1718
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1595 Mal
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: @West-Ost Ist es sicher, dass wenn ich vor dem 31.7. bestelle (oder einen Vorläufer umkonfigurieren lasse) die Parkpiepser, Rückfahrkamera, Tempomat, e-Sound und MuFu-Lederlenkrad kostenfrei dazu bekomme?
Nein, ich rede nicht von einem absoluten „Fixtermin“. In dem Moment, wenn das MJ 21 im Konfigurator veröffentlicht wurde, ist es zu spät. Ich würde sagen, im Verlauf der nächsten Woche noch ziemlich save, dann...?

Ob bestehende Bestellungen noch „umgebaut“ werden können...ist über den Händler zu klären.

Re: Up Modelljahr 2021

USER_AVATAR
  • city_lion
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Sa 23. Mai 2020, 11:03
  • Wohnort: Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
EcommUp hat geschrieben: .. ehrlich gesagt kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, das Volkswagen den ganzen offenen Bestellern nun kostenlos Extras spendiert!
Ich denke dass spätestens seit der Erhöhung des Bundes-Prämien-Anteils auf 6000 Euro die meisten sowieso eher Richtung Vollausstattung bestellt haben. VW wird das sicher ausgewertet haben wie viele sie damit jetzt "beglücken" und das der Einsparung gegenüber gestellt haben die Produktionsprozesse zu standardisieren bzw. zu vereinfachen. Womöglich werden gering ausgestattete Ups auch noch auf das MJ2020 priorisiert worden sein um diesen Anteil runter zu drücken.

Re: Up Modelljahr 2021

USER_AVATAR
read
Unglaublich, da liest man 2 Tage nicht im Forum und plötzlich bekommt man ein anderes Auto als bestellt:

Die hässlichen Felgen und den beknackten e-Sound darf VW gerne behalten!!
e-up! UNITED, bestellt 10.03.20, aktueller LT laut myVolkswagen: KW 22/2020 Q1/2021 Januar 2021

Re: Up Modelljahr 2021

Fu Kin Fast
read
Den e-Sound könnt ihr evtl. mit Ziehen der Sicherung deaktivieren. Dürft ihn aber dann auch bei der Bafa nicht angegeben haben.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Up Modelljahr 2021

USER_AVATAR
read
city_lion hat geschrieben:
EcommUp hat geschrieben: .. ehrlich gesagt kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, das Volkswagen den ganzen offenen Bestellern nun kostenlos Extras spendiert!
Ich denke dass spätestens seit der Erhöhung des Bundes-Prämien-Anteils auf 6000 Euro die meisten sowieso eher Richtung Vollausstattung bestellt haben. VW wird das sicher ausgewertet haben wie viele sie damit jetzt "beglücken" und das der Einsparung gegenüber gestellt haben die Produktionsprozesse zu standardisieren bzw. zu vereinfachen. Womöglich werden gering ausgestattete Ups auch noch auf das MJ2020 priorisiert worden sein um diesen Anteil runter zu drücken.
Würde schon Sinn ergeben, dass sie genau deswegen die vollen Hütten künstlich nach hinten geschoben haben.
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon, voll, Auslieferung in DD
14.10.19 bestellt,
Bestätigung 01.11.19
vor. April 2020
vor. Juni 2020
04.03. KW27
30.04 KW40
04.05 Sep. 2020
01.06 KW40
22.07 2 Quartal 2021
26.07 KW41
08.09 Produktion gestartet

Re: Up Modelljahr 2021

USER_AVATAR
  • city_lion
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Sa 23. Mai 2020, 11:03
  • Wohnort: Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Lässt sich der eSound standardmäßig deaktiviert umprogrammieren - natürlich auch TÜV-konform?
Weil wenn ja würde ich das als Nacherfüllung beim Händler einfach einfordern, nachdem ich explizit KEIN e-Sound wünschte.

Bei den Felgen / Reifen hoffe ich noch dass sich VW da korrigiert - zur Not wäre ich da in Gegenleistung zu einem guten Angebot für Winterreifen auf Alu-Felgen kompromissbereit. Ansonsten glaube ich, dass kaum ein Richter 165er Reifen gleichwertig zu 185er ansehen wird.

Re: Up Modelljahr 2021

West-Ost
  • Beiträge: 1718
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1595 Mal
read
Nein, der lässt sich nicht „konform“ ständig deaktivieren.
Es wird auch nichts korrigiert hinsichtlich der Reifen. Abwarten bis KW 32, vorher gibt es keine Regelung.

Re: Up Modelljahr 2021

USER_AVATAR
  • city_lion
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Sa 23. Mai 2020, 11:03
  • Wohnort: Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
West-Ost hat geschrieben: Abwarten bis KW 32, vorher gibt es keine Regelung.
Warum soll man abwarten bis etwas zum Nachteil "geregelt" ist? Im Gegenteil man sollte sich vorher beschweren damit das vielleicht noch im einvernehmlichen Sinne geregelt werden kann - meine Meinung!

Re: Up Modelljahr 2021

Ladesaeule
  • Beiträge: 270
  • Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Beim TÜV gilt in der Regel, was vorhanden ist, muss auch funktionieren.
Ganz übel dürfte es werden, wenn Du versehentlich einen Fußgänger aufgabelst und sich hinterher herausstellt, Du hast an dem e-Sound 'rumgebastelt hast.
e-up! (kein Style - sonst fast Alles) best. 04.11.19
unverb. LT lt. Vertrag Q1/20, lt. AB 6/20
9.1. Farbwechsel -> neue AB mit Q3/20 (autsch!)
9/20 -> 8/20 -> KW 34 -> KW44 -> KW43
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag