Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

Oldy62
  • Beiträge: 499
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
... mit Zwischenlandung in Köln. So viel Zeit muss sein. :mrgreen:
VW E-Up in Rot, CSS, Ladeziegel als Lagerfahrzeug, Gekauft am 30.07.2020, Abholung 18.8.20
Anzeige

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

USER_AVATAR
read
ACDCisenough4me hat geschrieben:
onkelfritz hat geschrieben: Der Umweltbonus ist eine Kaufprämie. Soll also die wegen Corona weggebliebenen Kunden wieder zum Kauf animieren und zugleich die E-Mobilitätswende voranbringen. Dass VAG diese Steuergelder nun missbraucht und sich in die eigenen Taschen schafft, finde ich eine Frechheit und müsste eigentlich vom Gesetzgeber unterbunden werden. Aber wie so oft bei der Autoindustrie wird die Politik dagegen nicht einmal mit Wattebällchen werfen.
Ich hatte bei 2000€ Prämie bestellt und werde jetzt 5.160€ zusätzlich cash bekommen, obwohl ich lease. Ich meine, ich beschwere mich nicht....aber wenn das nicht Missbrauch von Steuergeldern ist...
In dem Punkt gebe ich dir Recht. Die erhöhte "Corona-Prämie" sahnen auch viele ab, die eh schon bestellt haben. Da muss ich selbst als Profiteur dieses Umstands sagen, dass das ein Stück weit Verschwendung von Steuergeldern, zumindest aber am Ziel (Kaufanreiz schaffen) vorbeigeschossen ist. Trotzdem hat die Erhöhung sicherlich auch einige neue Interessenten zum Kauf bewegt und der Zweck wurde bei denen erfüllt.

Ich bleibe aber dabei, dass die Preiserhöhungen erst von Skoda und jetzt wohl auch von VW direkt nach Einführung der Innovationsprämie mehr als ein Geschmäckle haben. Die Kohle war vom Staat für den Verbraucher gedacht und jetzt scheffeln sie sich Skoda und VW in den eigenen Rachen. Und das obwohl es von Dies+Co. vor wenigen Wochen noch die klare Aussage gab, man gebe selbstverständlich alles an die Verbraucher weiter.
Citigo Style schwarz mit allem EZ 7/2020

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

timmey
  • Beiträge: 308
  • Registriert: Mo 15. Jun 2020, 07:44
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
Welche Preiserhöhung gibts denn seit Bekanntgabe der neuen Förderung? Der Thread hier startete ja schon im Frühjahr, da lief ne Herstellerprämie aus

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

USER_AVATAR
read
Richtig ist:
Das Volkswagen von den 6000€ Bafa-Förderung wohl nichts in den eigenen Rachen scheffeln kann!
Ja, beim Citigo gab es mit der aktuellen „Best of“ Modell eine versteckte Preiserhöhung.
Der e-UP wird wohl um die Kosten der Extras welche beim Mod. 2021 in Serie gehen teurer!

Finde das alles legitim, würde ich als Unternehmer genauso machen => Angebot und Nachfrage! Wem die Autos zu teuer sind, muss diese nicht kaufen!
Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>10.20
Lounge=>09.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09.=>SCHEDULED
21.10.=>Produktion gestartet
Transport=>

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

GTDennis
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Di 7. Jul 2020, 14:25
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Der einzige Zusammenhang zwischen der erhöhten BAFA Prämie und den Herstellerpreisen den ich sehe ist, dass der seitens der Händler zusätzlich gewährte Rabatt geringer ausfällt. Aber wie schon geschrieben wurde befinden wir uns in der freien Marktwirtschaft und wenn mir die Kunden die Tür einrennen würden um einen e-up zu kaufen dann kann ich nachvollziehen, dass ich meinen gewährten Rabatt reduziere solange ich genügend Autos verkaufe. Es gibt ja noch den Thread "aktuelle Preise", vielleicht sollte man die Diskussion dahin verlagern. Den zum Punkt Preiserhöhung MJ 2021 gibt es doch noch nichts offizielles oder?
e-Up United red, bestellt am 16.06.2020 (Übernahme Zulaufbestellung aus 03/20) , AB 13.07.2020
- > Lounge unverbindlich 12/20
-> seit 07.09 Lounge KW01/2021

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

Lockdown
  • Beiträge: 117
  • Registriert: So 21. Jun 2020, 10:13
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
finde jetzt nicht das die Autos teurer geworden sind .Der Preis den ich im Feb 20 erhalten habe war um einiges höher in der Style Version als das was ich jetzt für einen Citi (best of)bezahlt habe plus 1 Jahr Garantie zusätzlich.

Evtl lag es auch daran das es zwei unterschiedliche Händler sind da waren schon mal 500 € unterschied drin.

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

West-Ost
  • Beiträge: 2020
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1854 Mal
read
Nur als Info:

Der Modelljahreswechsel des CITIGOe iV wird in Kalenderwoche 36/2020 stattfinden. Produktseitig wird es zum Modelljahreswechsel keine Änderungen geben. Die Preise bleiben ebenfalls unverändert.

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

USER_AVATAR
read
West-Ost hat geschrieben: Nur als Info:

Der Modelljahreswechsel des CITIGOe iV wird in Kalenderwoche 36/2020 stattfinden. Produktseitig wird es zum Modelljahreswechsel keine Änderungen geben. Die Preise bleiben ebenfalls unverändert.
Soso, dann wird mein Skoda also "auf den allerletzten Drücker" in die Produktionsarena geschickt? (Ich sehe schon die exorbitante Wertsteigerung für gut erhaltene Modelle der ersten Serie in drölfzig Jahren) ;)
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

chipwoman
  • Beiträge: 3447
  • Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:19
  • Hat sich bedankt: 212 Mal
  • Danke erhalten: 237 Mal
read
onkelfritz hat geschrieben: Der Umweltbonus ist eine Kaufprämie. Soll also die wegen Corona weggebliebenen Kunden wieder zum Kauf animieren und zugleich die E-Mobilitätswende voranbringen. Dass VAG diese Steuergelder nun missbraucht und sich in die eigenen Taschen schafft, finde ich eine Frechheit und müsste eigentlich vom Gesetzgeber unterbunden werden. Aber wie so oft bei der Autoindustrie wird die Politik dagegen nicht einmal mit Wattebällchen werfen.
Echt unverschämt von VW. Ich würde die bestrafen und deine Bestellung stornieren. Dann darf ein Anderer die Frechheit von VW geniessen. :mrgreen:

P.S: Wir könnten kurzfristig einzelne vorkonfigurierte Citigos kaufen. eUps sind selbst mit unseren guten Beziehungen zu VW Händlern und Flottenkonditionen dieses Jahr nicht mehr drin.

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

USER_AVATAR
read
Was haben denn die Wartezeiten mit meiner Kritik am Missbrauch von Steuergeldern durch VAG zu tun?

Danke für den Tipp mit der Stornierung! Habe meinen aber zum Glück noch vor den Preiserhöhungen bekommen. 8-)
Citigo Style schwarz mit allem EZ 7/2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag