Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

Lexwalker
  • Beiträge: 201
  • Registriert: Do 9. Jul 2020, 11:50
  • Hat sich bedankt: 91 Mal
  • Danke erhalten: 126 Mal
read
@Skunkara
Hast du die geänderte AB mit dem niedrigeren Preis direkt von VW oder vom Händler?
Das Land wäre evtl auch noch interessant.
Vielleicht kannst du ja auch ein anonymisiertes Foto einstellen.
E-Up United, dark silver, 100tkm Garantie, CCS, Fahrerassistenzpaket, 4 Schlüssel
Bestellung 07.07.2020, AB 13.08. erhalten ohne Liefertermin, Lounge am 26.07.2020: Q2/2021
Anzeige

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

Skunkara
  • Beiträge: 233
  • Registriert: Fr 5. Jun 2020, 20:52
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Servus (Bayern), ist direkt von VW gekommen! hochladen will ich nix...

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

Lexwalker
  • Beiträge: 201
  • Registriert: Do 9. Jul 2020, 11:50
  • Hat sich bedankt: 91 Mal
  • Danke erhalten: 126 Mal
read
Ok, kann ich verstehen, hilft auf jeden Fall klar weiter!
Dann wird unser Kleiner ja vielleicht auch noch etwas günstiger.
Ansonsten zahl ich den Preis der Bestellung, der für mich absolut ok ist, und ärgere mich etwas über die Blade Felgen und den E-Sound.
Mal schauen wann VW endlich überhaupt mal ne AB schickt.
Ach ja: Moin ;) (nordwestliches Niedersachsen)
E-Up United, dark silver, 100tkm Garantie, CCS, Fahrerassistenzpaket, 4 Schlüssel
Bestellung 07.07.2020, AB 13.08. erhalten ohne Liefertermin, Lounge am 26.07.2020: Q2/2021

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

USER_AVATAR
read
Der Umweltbonus ist eine Kaufprämie. Soll also die wegen Corona weggebliebenen Kunden wieder zum Kauf animieren und zugleich die E-Mobilitätswende voranbringen. Dass VAG diese Steuergelder nun missbraucht und sich in die eigenen Taschen schafft, finde ich eine Frechheit und müsste eigentlich vom Gesetzgeber unterbunden werden. Aber wie so oft bei der Autoindustrie wird die Politik dagegen nicht einmal mit Wattebällchen werfen.
Citigo Style schwarz mit allem EZ 7/2020

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

GTDennis
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Di 7. Jul 2020, 14:25
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Skunkara hat geschrieben: Servus (Bayern), ist direkt von VW gekommen! hochladen will ich nix...
Hi, war deine erste AB auch direkt von VW oder kam die vom Händler? Oder hast du direkt über VW bestellt, Stichwort Werksangehöriger?
e-Up United red, bestellt am 16.06.2020 (Übernahme Zulaufbestellung aus 03/20) , AB 13.07.2020
- > Lounge unverbindlich 12/20
-> seit 07.09 Lounge KW01/2021

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

Skunkara
  • Beiträge: 233
  • Registriert: Fr 5. Jun 2020, 20:52
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Händler meines Vertrauens

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

dedario
  • Beiträge: 854
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 516 Mal
read
Wenn du nichts anonymisiert zeigen willst, auch nicht in Teilen, vielleicht magst du uns ja mitteilen bei welcher Position deiner AB die angeblichen 500,- € Preisdifferenz im Vergleich zur ersten AB auftauchen sollen.

Dass die geänderte AB (beim Kauf) von VW kommt, ist äußerst ungewöhnlich und rechtliche m.E. schwierig. Das ist i.d.R. Sache des Händlers, der auch dein Vertragspartner ist. Es sei denn es gibt weitere Details, die du uns noch nicht genannt hast.

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

USER_AVATAR
read
onkelfritz hat geschrieben: Der Umweltbonus ist eine Kaufprämie. Soll also die wegen Corona weggebliebenen Kunden wieder zum Kauf animieren und zugleich die E-Mobilitätswende voranbringen. Dass VAG diese Steuergelder nun missbraucht und sich in die eigenen Taschen schafft, finde ich eine Frechheit und müsste eigentlich vom Gesetzgeber unterbunden werden. Aber wie so oft bei der Autoindustrie wird die Politik dagegen nicht einmal mit Wattebällchen werfen.
Ich weiß nicht, in welcher Welt du lebst.

Es geht um ein Elektroauto, für das VW eigentlich 5.000€ mehr verlangen müsste, um preislich ohne die CO2-Boni hinzukommen. Und das wir alle für die Hälfte vom Listenpreis bestellt haben, weil es mindestens 10.000€ an Vergünstigungen gab. Genau genommen gab es für die Meisten die Vergünstigungen im Nachhinein in den Arsch geschoben. Ich hatte bei 2000€ Prämie bestellt und werde jetzt 5.160€ zusätzlich cash bekommen, obwohl ich lease. Ich meine, ich beschwere mich nicht....aber wenn das nicht Missbrauch von Steuergeldern ist...
🤣🤣🤣

Jetzt regst du dich auf, wenn Neubesteller unbestätigt etwas mehr zahlen müssen...🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

P.S.: Die Mobilitätswende ist ein Privatauto sowieso nicht. Steht im Stau wie alle und nutzt in Kinderarbeit gewonnenes Kobalt dafür, dass es 5% der Zeit gefahren wird.
VW e-up 2
teal blue mit ES7, PSA, PKB, PU2, WW1

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

USER_AVATAR
read
ACDCisenough4me hat geschrieben: [
P.S.: Die Mobilitätswende ist ein Privatauto sowieso nicht. Steht im Stau wie alle und nutzt in Kinderarbeit gewonnenes Kobalt dafür, dass es 5% der Zeit gefahren wird.
Richtig! Aber dann bitte mit Breitreifen! ;)
Und das Kobalt aus Kinderarbeit wird ausschließlich für Smartphones und Labtops verwendet, nicht aber für e-Autos! :thumb: :prost:
Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>10.20
Lounge=>09.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09.=>SCHEDULED
21.10.=>Produktion gestartet
Transport=>

Re: Preiserhöhung bei den UpMiiGo-Drillingen ?!

der kleine Nik
  • Beiträge: 553
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 20:28
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Und bitte mit dem Flieger von Hamburg nach München.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag