VW e-up 2020 nach 1610 km: Fehler: Elektrosystem. Fahrzeug anhalten! -> Nichts geht mehr

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW e-up 2020 nach 1610 km: Fehler: Elektrosystem. Fahrzeug anhalten! -> Nichts geht mehr

USER_AVATAR
read
EUPHorst hat geschrieben: Bei LFP Akkus ist es ja eher heut schon Unsinn.
Es geht hier aber nicht um Brandschutz, es geht hier um Berührungs-Schutz vor hohen Gleichspannungen, und da ist ein LFP natürlich nicht "besser" als ein NMC. Ansonsten sind wir dáccord.
Da momentan noch in Werkstätten viele Leute ohne Hochvoltschein rumlaufen, hat man sich für diesen Affenzirkus entschieden, wenn denn wirklich mal die Akkubox geöffnet werden muss. Das wird sich schneller ändern als man denkt ;)
Skoda CITIGOe iV 11/2020

Bohrturm, Pipeline und Raffinerie auf dem Dach, Tankstelle vorm Haus
Anzeige

Re: VW e-up 2020 nach 1610 km: Fehler: Elektrosystem. Fahrzeug anhalten! -> Nichts geht mehr

jacobacci
  • Beiträge: 66
  • Registriert: So 4. Okt 2020, 05:59
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
So, ich konnte meinen Mii im Regionalen AMAG Service Center wieder abholen. Vom zuständigen Abteilungsleiter habe ich folgendes erfahren:
Der Fehler war ein bei der Produktion unvollständig eingesetzter Stecker, der einen Wackelkontakt verursachte. Dieser wiederum triggerte die Fehlermeldung und sorgte dafür dass ein Batterieelement aus der Balance geriet.
Die Batterie musste vollständig entladen und neu balanciert werden. Das Laden mit Balancieren passiert über die Balance-Anschlüsse und dauert 2-3 Tage. Dieser Vorgang bestimmte die Zeitdauer der Reparatur von einer Woche. Offenbar wurde noch eine verbesserte Balancier-Software aufgespielt.
Batterielemente für die Drillinge und die IDs sind ab Lager lieferbar. Längere Lieferfristen haben offenbar die Elemente für den eGolf, da diese nicht alle identisch sind und nicht lokal vorgehalten werden.
Ein interessanter Besuch,
SEAT Mii electric Plus

Re: VW e-up 2020 nach 1610 km: Fehler: Elektrosystem. Fahrzeug anhalten! -> Nichts geht mehr

e-up!_Austin
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mi 5. Jan 2022, 20:33
read
Ein frohes neues Jahr zusammen!

Leider startete unser neues Jahr nicht so froh. Unser e-up ist gestern nach 5600km mit dem genannten Fehler liegen geblieben. Neufzg. EZ. 03/2021.
Er steht jetzt beim Freundlichen. Er wurde wohl ausgelesen und eine Anfrage nach Wolfsburg gestellt.
Hintergrund dazu: Montag lies er sich nicht an der CCS am Lidl laden. Auch nicht nach reset der Ladesäule. Nächsten Tag dann zuhause voll geladen. Am Nachmittag ist er dann nach 10km und einer Pause nicht mehr gestartet.

Re: VW e-up 2020 nach 1610 km: Fehler: Elektrosystem. Fahrzeug anhalten! -> Nichts geht mehr

USER_AVATAR
  • levtan
  • Beiträge: 121
  • Registriert: Sa 1. Aug 2020, 09:56
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Gestern fuhr ich auf der Landstraße und auf einmal leuchtete die Reifendruckanzeige. Danach habe ich angehalten und die Reifen kontrolliert, nichts ungewöhnliches festgestellt. Dann habe ich den Reifendruckknopf paar Mal länger gedrückt, Leuchte ging danach aus. Aber jetzt wo ich den Zündschlüssel umgedreht habe leuchtete dieses Mal die EPC Leuchte. Nach etlichen An/Aus, Schlüssel abziehen erlöschte die Leuchte. Danach bin ca 30 Kilometer gefahren, keine Probleme mehr. Hat jemand eine Idee was das war? Sollte ich am Montag umgehend beim freundlichen vorstellig werden?
e-up Style CostaAzul/weiß. Voll.
Bestellt: 27. Juli 2020
AB: Ende August 2020.
Lounge: KW 12, Produktion gestartet 🙂;
Json Order Date: 2020-07-20;
Json Delivery Date: 2021-03-09;

Abholung: erst 28.03 dann 01.04 in WOB
Zuwendungsbescheid:12.05.2021

Re: VW e-up 2020 nach 1610 km: Fehler: Elektrosystem. Fahrzeug anhalten! -> Nichts geht mehr

USER_AVATAR
read
Kurzes Update:

Unser e-Up! 11/2019 (02/2020, 32,3 kWh) hat über 30.000 km drauf und keine Probleme! Auf die nächsten 30.000 km :D (Firmenfahrzeug).
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: VW e-up 2020 nach 1610 km: Fehler: Elektrosystem. Fahrzeug anhalten! -> Nichts geht mehr

USER_AVATAR
read
levtan hat geschrieben: Gestern fuhr ich auf der Landstraße und auf einmal leuchtete die Reifendruckanzeige.
1. Reifendruck kontrollieren und dann erst resetten
2. Werkstatt aufsuchen, Fehler melden und Fehlerspeicher auslesen lassen

...oder hast du keine Garantie mehr? ;)
Skoda CITIGOe iV 11/2020

Bohrturm, Pipeline und Raffinerie auf dem Dach, Tankstelle vorm Haus

Re: VW e-up 2020 nach 1610 km: Fehler: Elektrosystem. Fahrzeug anhalten! -> Nichts geht mehr

USER_AVATAR
  • levtan
  • Beiträge: 121
  • Registriert: Sa 1. Aug 2020, 09:56
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
@alter Falter
Habe den Fehlerspeicher mit Odb11 ausgelesen, es war nur der Fehler bzgl. des Reifendruckes hinterlegt. Nichts zu der EPC Leuchte o.ä.
e-up Style CostaAzul/weiß. Voll.
Bestellt: 27. Juli 2020
AB: Ende August 2020.
Lounge: KW 12, Produktion gestartet 🙂;
Json Order Date: 2020-07-20;
Json Delivery Date: 2021-03-09;

Abholung: erst 28.03 dann 01.04 in WOB
Zuwendungsbescheid:12.05.2021

Re: VW e-up 2020 nach 1610 km: Fehler: Elektrosystem. Fahrzeug anhalten! -> Nichts geht mehr

USER_AVATAR
read
Ich nehme an, OBD11 zeigt nicht die Fehler der HV Batterie. Das Autohaus hat meine Fehler (rote EPC LEUCHTE!) letztes Jahr auch nicht mit normalen Auslesen gefunden. Erst nach dem Hinweis aus Wolfsburg, einen Batterie Selbsttest im Fahrzeug anzustoßen, wurde man fündig.
Und bei mir hat es sich auch sporadisch mit der gelben EPC Leuchte vorher angekündigt. Resultat: 2 defekte Zellen.
[Kauf] e-up! Style, Costa Azul/ Black, Upsilon, Vollausstattung
Bestellt 02.07.20 mit Angabe LT 15.02.2021
Lounge:
4.8.20: FEB/21
2.11.20: 08.KW/21
7.1.21: 21.KW/21
13.1.21: 42.KW/21
18.1.21: 18.KW/21
30.4.21: Übernahme

Re: VW e-up 2020 nach 1610 km: Fehler: Elektrosystem. Fahrzeug anhalten! -> Nichts geht mehr

Hannes2021
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mo 5. Apr 2021, 19:53
read
Mein e-up ist am Samstag auch mit der Fehlermeldung "Elektrosystem. Fahrzeug anhalten!" liegengeblieben. Ich habe ca. 30 min beim Einkaufen AC geladen und konnte den Ladevorgang normal an der Ladesäule beenden und das Kabel abziehen. Beim Startversuch kam die Fehlermeldung. Mehrfaches zu- und aufschließen brachte kein Erfolg. Dann den VW Pannendienst kontaktiert. Der Abschleppdienst hat das Massekabel ca. 5 min von der Batterie getrennt und danach den Fehlerspeicher ausgelesen. Nach dem Löschen der Fehler "Steuergerät interne Systemstörung Hauptprozessor" und "14 Volt Spannungsversorgung - Spannung zu niedrig" konnte der Wagen wieder gestartet werden. Bin danach gute 90 km nach Hause gefahren. Keine Probleme. Gestern war die Fehlermeldung wieder da und heute wurde der Wagen zum VW-Händler geschleppt. Diagnose noch offen...

Ohne Softwareupdate
Baujahr: KW 49, 2020
Kilometerstand: 6600 km

Re: VW e-up 2020 nach 1610 km: Fehler: Elektrosystem. Fahrzeug anhalten! -> Nichts geht mehr

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 1046
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 581 Mal
  • Danke erhalten: 451 Mal
read
@Hannes2021 - Du schreibst "Ohne Softwareupdate Baujahr: KW 49, 2020..."

Warum hast Du kein Softwareupdate zugeteilt bekommen? Da würde ich ´mal nachhaken.

Oder hat Dein e-up mit EZ Ende 2020 bereits das Update ab Werk drauf gehabt , dann wäre jedoch die aktuelle Störung inakzeptabel.

Update zum BMS ( Batteriemanagmentsystem 93K1 ) war im Januar 2021 bekannt, im Sommer 2021 das Thema Ruhestrom 90R4 im Kombiinstrument - beides nicht erhalten ?

Gruß.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - produziert KW30 in 2020 ( 24.07.2020 ) EZ 11.08.2020

Bild
beim ø-Verbrauch alles was geladen wird lt. Wallbox, ohne Klimatisierung - reiner Bruttofahrtverbrauch
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag