Positives über die Drillinge

Re: Positives über die Drillinge

USER_AVATAR
  • Tillamook
  • Beiträge: 199
  • Registriert: Sa 29. Dez 2018, 05:26
  • Wohnort: Friesland
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Meine damaligen und auch noch eine heute gültigen Argumente zum Up:
- Bekannte, bewährte, immer und Überall verfügbare spottbillige Großserientechnik. Reparaturfreundlich, da die Basis ein Brot und Butter Auto ist. Günstige Inspektion, günstige Ersatzteile.
- 5 Türen, 4 Sitze, Isofix.
- Völlig einfache und selbsterklärende Bedienung
- Kaum bis gar keine Probleme. Reinsetzen, Laden, fahren.
- 8 Jahre Garantie auf den Akku / bis zu 5 Jahre aufs Fahrzeug.

Abstriche gibt es definitiv in Punkto Entertainment / Display. Da ist er nicht mehr Zeitgemäß. Und die klebrige Handbremse. Zudem ist er kein Verbrauchswunder, wenn man den Hyundai Ioniq als Referenz nimmt. Kostet aber gleich nen Zehner mehr.

Guck mal im Zoe, I-Mev oder Smart Forum nach Problemen, da wird einem schwindelig. Die Kategorie gibt es im Up Forum nicht einmal ;)

Kotflügel, Blinker, Onboard Ladegerät, Felgen, Zubehör: Beim Up / e-up Spottbillig und leicht verfügbar im Vergleich zum Wettbewerb.

Nicht einmal mein Golf 1 war zuverlässiger.
VW E-Up! Highline 1. Gen
Über 5 Jahre alt und problemlose 85.000km (10/2020)

Bild
Anzeige

Re: Positives über die Drillinge

USER_AVATAR
read
King7 hat geschrieben: Reichweite passt! 5F03B001-4734-4C15-ADD6-0AD0AE86336B.png
Lass mich raten: Pizzaservice in der Fußgängerzone?
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: Positives über die Drillinge

USER_AVATAR
read
toka hat geschrieben: Da hier fast nur negative Berichte drin sind, würde ich hier gerne Positives lesen. Leider kann ich mich nicht beteiligen da ich noch auf meinen Mii warte.
Welche negativen Berichte meinst du? Ich denke Preis/Leistung ist bei den Drillingen derzeit unschlagbar! Wer natürlich was zu meckern sucht, der findet natürlich auch was. Das trifft aber wohl auf alle Lebenslagen zu.......
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD

Re: Positives über die Drillinge

toka
read
Hmm, z.B. Fußgängerwarnton weg machen das nervt, 1000 km was negativ ist, die Frontscheibe Heizung sieht man usw....
Seat Mii Electric am 26.09.19 bestellt und am 02.06.20 beim Händler abgeholt

Re: Positives über die Drillinge

Der_Vorführer
  • Beiträge: 100
  • Registriert: So 19. Apr 2015, 19:31
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
toka hat geschrieben: Hmm, z.B. Fußgängerwarnton weg machen das nervt, 1000 km was negativ ist, die Frontscheibe Heizung sieht man usw....
Falsches Thema bzw. man hätte den "tollen" Ton nicht mit bestellen müssen.

Re: Positives über die Drillinge

Auchdabei
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Mi 9. Okt 2019, 18:11
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Also mich nervt der Fußgängerwarnton nicht. Ich sehe ihn als extrem wichtiges Sicherheitsfeature an. Mich hat schonmal fast ein Prius über den Haufen gefahren, weil ich ihn nicht gehört habe. Auch Leute, die vor einem auf der Straße (z.B. Spielstraße) herlaufen, reagieren auf den Sound. Die würden einen sonst wohl nicht wahrnehmen. Gestern bin ich auch an einem Paketboten vorbei gefahren. Er hatte seine seitliche Frachttüre geöffnet und wollte gerade aussteigen. Hätte er mich nicht gehört, wäre er mir evtl. voll reingelaufen. Gesehen hat er vor lauter Paketen nicht viel. Außerdem finde ich den Lautstärkeunterschied zwischen Warnton an und aus im inneren des ups nicht sonderlich hoch (jedenfalls nicht störend hoch).
Frontscheibe: Ja, wenn man genau hinschaut sieht man sie. Ja, im Gegenlicht sieht man sie stärker. Aber wenn ich die Wahl habe zwischen "mir fallen die Drähte ab und zu auf" und "Mist, Scheibe ist beschlagen/gefroren und ich fahre praktisch im Blindflug", nehme ich lieber die Drähte...

Allgemein hatte ich bisher noch kein Auto, bei dem es keine Kritikpunkte gab. Die gibt es beim up ebenso. Trotzdem freue ich mich jedesmal wenn ich mit ihm fahren kann :).

Re: Positives über die Drillinge

USER_AVATAR
read
Auchdabei hat geschrieben: ...
Frontscheibe: Ja, wenn man genau hinschaut sieht man sie. Ja, im Gegenlicht sieht man sie stärker. Aber wenn ich die Wahl habe zwischen "mir fallen die Drähte ab und zu auf" und "Mist, Scheibe ist beschlagen/gefroren und ich fahre praktisch im Blindflug", nehme ich lieber die Drähte...
...
Die Drähte nerven mich so, dass meine Frau und ich nun zweimal zum Wagen gelaufen sind um sie zu finden... :shock:

...die Menschen sind halt sehr individuell und was manche sehr stört bemerken andere nicht oder nur kaum.

Das mit der BT Lautstärke hat bei mir dazu geführt, dass ich zuerst dachte die Navigation sei ohne Ton bis ich herausgefunden habe das es an der Lautstärke des Handys (Galaxy S8+) lag....
Zuletzt geändert von UPStadtstromer am Mo 13. Apr 2020, 15:05, insgesamt 1-mal geändert.
seit März e-up! in Honig ;)

Re: Positives über die Drillinge

toka
read
Ich wurde ja gefragt was ich meinte mit negative Berichten
Seat Mii Electric am 26.09.19 bestellt und am 02.06.20 beim Händler abgeholt

Re: Positives über die Drillinge

USER_AVATAR
read
Die kurzen Türen sind beim Ein- und Aussteigen (nicht nur in engen Parklücken) sehr vorteilhaft.
Die Lenkung ist leider sehr leichtgängig, dafür aber relativ direkt (GoKart-Feeling), der Wendekreis liegt bei (für einen Fronttriebler) sehr geringen 10 m.
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: Positives über die Drillinge

E-Robby
  • Beiträge: 256
  • Registriert: Mo 30. Sep 2019, 22:30
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Solarmobil Verein hat geschrieben:
E-Robby hat geschrieben: Ja dann denkst jetz halt auch an die auch schon lange bekannten Drillinge von seat skoda und vw.
...
Und die 3 sind deutlich bekannter wie die anderen 3.
Oh, sagt der, der gerade mal ein halbes Jahr hier angemeldet ist.
Ich habe den i-MiEV schon gefahren, da gab es als anderes halbwegs richtiges E-Auto in Deutschland nur den Tesla Roadster. Zu der Zeit kannte man noch nichtmal den Renault Zoe.

Von wegen lange bekannt ...
Ja genau der wo erst ein halbes Jahr angemeldet ist muss einem alten Hasen wie dir das erklären. Nenn du doch die anderen weiter Drillinge und wir nennen die Seat skoda und vw auch Drillinge.

Und was du wann gefahren bist ist mir ehrlich gesagt sch.... Egal.

Jetzt aber lieber wieder zurück zum Thema hier.

Mein drilling ist noch nicht da aber bisher schonmal so das er Vollkasko versichert gleich teuer ist wie mein 20njahre alter Golf in der haftpflicht versicherung. Also schonmal eine gute Einstufung in der Versicherung.
VW E up! Style in Weiss/Schwarz.CCS,Fahrerasistenzpaket, Komfortpaket, MultiLenkrad in Leder, Winterpaket, Netzladekabel, 2jahre Anschlussgaratie, Bestellt am 16.10 Auslieferung KW 20, Produktion gestartet 20.05
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag