Fazit nach zwei Wochen und 250Km E-Auto

Re: Fazit nach zwei Wochen und 250Km E-Auto

USER_AVATAR
  • Bohli
  • Beiträge: 111
  • Registriert: Do 29. Aug 2019, 18:04
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Na ja jetzt sei mal nicht päpstlicher als der Papst...... bei 0,12 cent/kwh minus Zählergebühr am Jahresende :lol:
Gruß Bohli
Skoda Citigo iV Style, Kiwigrün, Funktionspaket 2 und Komfortpaket PLUS auf Allwetterreifen Bestellt am 30.09.2019 und abgeholt am 06.03.2020
Anzeige

Re: Fazit nach zwei Wochen und 250Km E-Auto

USER_AVATAR
read
Bohli hat geschrieben: bei 0,12 cent/kwh minus Zählergebühr am Jahresende :lol:
einige geben erstmal einen neuen e-up aus,um für 12cent tanken zu können,vor zählergebühr.. ;)
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Fazit nach zwei Wochen und 250Km E-Auto

USER_AVATAR
  • chilobo
  • Beiträge: 383
  • Registriert: Mi 5. Apr 2017, 19:59
  • Wohnort: Bensheim
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Na ja, eigentlich muss man noch die Umsatzsteuer dazurechnen, und zwar die auf den Preis, den man auf vom Versorger gelieferte Energie entrichten müsste. Dann kommt man auf ~16 - 17 ct/kWh.
Sangls Ioniq #237 seit 6.10.17, e-up seit 30.8.18 laden teilweise aus PV mit 6 kWp und PW2

Re: Fazit nach zwei Wochen und 250Km E-Auto

USER_AVATAR
read
1605 km komplett kostenlos (was das reine Energie tanken angeht) gefahren. Zeit (Kaffee und Kuchen bzw. Shopping) nicht mit eingerechnet. Das Saarland macht es möglich.

Re: Fazit nach zwei Wochen und 250Km E-Auto

Watzeklicker
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Mi 26. Feb 2020, 11:10
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Das liest sich ja super. Ich bin auch aus dem Saarland und warte auf die Zulassung meines Mii Electric. Da meine Wallbox noch nicht installiert ist, werd ich ihn auch erst mal an die öffentlichen Ladesäulen hängen.
Seat Mii Electric Plus in schwarz mit Alles

Re: Fazit nach zwei Wochen und 250Km E-Auto

harlem24
  • Beiträge: 7567
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 489 Mal
read
Die sind aber billiger als wenn er den Strom aus dem Netz bezieht. von daher...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Fazit nach zwei Wochen und 250Km E-Auto

USER_AVATAR
  • Bohli
  • Beiträge: 111
  • Registriert: Do 29. Aug 2019, 18:04
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Echt jetzt .....Umsatzsteuer dazu usw..... Ich habe es mal an den 2019 Zahlen (Gesamteinspeisevergütung 62,41) hochgerechnet. Ich habe in 2019 vor Steuerberater und Inflation ~ 0,17 Euro am Tag verdient und das Geld bricht mir jetzt weg :ironie: Und das Fahrzeug ist wegen meinem Handicap für mich ein "Roller der nicht umfällt" um damit auf die Arbeit zu kommen oder mal einkaufen sonst nix.
Gruß Bohli
Skoda Citigo iV Style, Kiwigrün, Funktionspaket 2 und Komfortpaket PLUS auf Allwetterreifen Bestellt am 30.09.2019 und abgeholt am 06.03.2020

Re: Fazit nach zwei Wochen und 250Km E-Auto

skippa
  • Beiträge: 139
  • Registriert: Mi 29. Mai 2019, 03:48
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Moin,

ich habe meinen jetzt auch 2 Wochen, derzeit stehen 670km auf der Uhr - bisher komplett kostenlos geladen, danke an IKEA, Lidl & noch 2 weitere gratis-Lademöglichkeiten ;-)

Mein erster Eindruck: der Wagen ist sehr spritzig - wenn man nicht gerade Eco oder Eco+ fährt. Bei den derzeitigen Temperaturen hab ich aber auch oft den Innenraum geheizt. Die Heizung wird schön nschnell warm, die Sitzheitzung ist ebenfalls gut, es wird nicht nur die Sitzfläche sondern natürlich auch der untere Rückenbereich gewärmt.

Meiner hat 185er Conti Sommerreifen in 16" drauf, das Fahrverhalten ist super, die Geräuschentwicklung oberhalb der Stadtgeschwindigkeit ist aber doch vernehmlich, ich würde wetten daß mein Polo4 "ohne Motor" leiser abrollen würde. Vermutlich ist der einfach aufwendiger gedämmt.
Der Spurhalteassistent funktioniert gut, man muss halt die Blinkdisziplin beim Spurwechseln wahren, damit die Lenkung nicht vernehmlich versuch den Wagen in der Spur zu halten. Aber die Funktion ist ja auch abschaltbar.
Rekuperation ist eine feine Sache, hab nun auch verstanden wie es bedient wird: in "D" kann man mittels links/rechts-Tippen die Rekuperation von 0-3 wählen (3 ist an stärksten, 0 ist "segeln), wenn man den Hebel auf "B"heruntertippt ist die stärkste Rückgewinnung aktiv, fast schon ein "1-Pedal"-Modus - ich nutze ihn gerne in der Stadt.

Bervorzugt fahre ich tatsächlich in Eco+-Modus, der Antriebsstrang wird geschont, da der Wagen dann sehr zurückhaltend beschleunigt und max. 100km/h fährt. Heizung ist dann natürlich ohne Funktion, aber derzeit wird es ja wieder wärmer - passt. Schade daß sich der Wagen den zuletzt benutzten Fahrmodus nicht merkt - vielleicht kommt das ja noch mit einem Softwareupdate, sollte ja kein Problem sein.

Das Radio finde ich prima, meine Variante mit 6 Lautsprechern, davon 2 Hochtönern im "Spiegeldreieck" klingt ordentlich. der DAB+-Tuner ist nett, FM funktioniert auch unauffällig und Bluetooth koppelung mit verschiedenen Mobiltelefonen funktioniert ebenfalls völlig problemlos und schnell. Die Bedienung über das Multifunktionslenkrad gefällt mir gut, GALA hingegen muss man schon auf 6 oder 7 stellen um die Fahrgeräusche bei höheren Geschwindigkeiten ausreichen zu kompensieren.

Aufgrund der wenigen km kann ich nichts über die Langstreckentauglichkeit der Sitze sagen, mir (180cm) passen sie aber sehr gut, auch die nicht einstellbare Kopfstütze "passt" - das war ein wichtiges Kriterium, welches ich bei einer Probefahrt ausgelotet habe.
Neuwagentypisch erfreue ich mich jeden Tag an dem Design, Neuwagengeruch und dem noch nicht abgegriffenen Lederlenkrad.

skippa
seit 03/2020:

-Skoda Citigo Style Tungsten silber / schwarzes Dach
-Tempomat
-Komfort-Plus
-Schwarzglas hinten

Re: Fazit nach zwei Wochen und 250Km E-Auto

UPartig
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Fr 10. Jan 2020, 18:21
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
GALA hingegen muss man schon auf 6 oder 7 stellen...
Da muss ich doch mal fragend einhaken, auch wenn das hier eigentlich OT ist...
Ich habe die GALA-Funktion noch nicht gefunden, obwohl ich schon intensiv danach gesucht habe. Bin ich zu blnd oder liegt es daran, dass ich kein Multigedönslenkrad habe... aber sollten die Funktionen nicht auch so erreichbar sein? Hinweise erbeten!
E-Up!-Fahrer seit Februar 2020

Re: Fazit nach zwei Wochen und 250Km E-Auto

skippa
  • Beiträge: 139
  • Registriert: Mi 29. Mai 2019, 03:48
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Moin,

das ist (glaube) ich im Menü "Klangeinstellung" oder "System" als Untermenü "Lautstärke" hinterlegt. Etwas versteckt :-/ Hab das Auto grad nicht in Reichweite....
Das ist unabhängig davon ob Du ein Multifunktionslenkrad hast oder nicht, das Radio ist immer das gleiche.

skippa
seit 03/2020:

-Skoda Citigo Style Tungsten silber / schwarzes Dach
-Tempomat
-Komfort-Plus
-Schwarzglas hinten
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag