Garagentor mit oder ohne Wärmedämmung?

Re: Garagentor mit oder ohne Wärmedämmung?

Wattwolltihr
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Mo 18. Mär 2019, 14:09
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Ambi Valent hat geschrieben:
drilling hat geschrieben: Für wen soll das thermisch ungünstig sein? Eine Garage zu isolieren ist völlige Resourcenverschwendung. Das ist einfach nur dekadentes Luxusdenken.
...
Wenn die Garage unterm Haus im Erdreich ist kostet das bei guter Dämmung nicht mal viel Energie.
Außer eine knappe Tonne Stahl von Umgebungstemperatur auf 22 Grad aufzuwärmen.
Anzeige

Re: Garagentor mit oder ohne Wärmedämmung?

quattro41
  • Beiträge: 24
  • Registriert: So 29. Dez 2019, 14:28
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Deshalb fahren wir doch E-Autos, damit wir uns solch einen Luxus leisten können..... ;) Habe auch die Garage im Haus integriert, es gibt nichts schöneres, auch zum lagern von Getränken, Fahrrädern, Gartenmöbeln (im Winter)....

Re: Garagentor mit oder ohne Wärmedämmung?

quattro41
  • Beiträge: 24
  • Registriert: So 29. Dez 2019, 14:28
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
...natürlich belüftet und beheizt, Heizung ist aber fast immer aus, sind fast immer über 5° plus Raumtemperatur, meistens mehr. Da die Wohnung drüber ist.

Re: Garagentor mit oder ohne Wärmedämmung?

AndiH
  • Beiträge: 2327
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Das einzige was es bringen könnte ist etwas mehr Reichweite, da der Innenraum nicht so stark aufgeheizt/gekühlt werden muss und der Akku im Winter einen geringeren Innenwiderstand hat wen er nicht ganz so kalt ist. Diese Ersparnis lässt sich aber deutlich einfacher mit langsamer fahren erreichen ohne zusätzlichen Aufwand in Garagendämmung. Mein e-Up! steht seit 4 Jahren vor der Garage, geschadet hat ihm das nix und vom Verbrauch her dürfte ich am unteren Ende liegen.
Seit 02/2016 über 3.500 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Garagentor mit oder ohne Wärmedämmung?

USER_AVATAR
read
Ich habe mein Blechtor von 1968 mit 3 cm Styrodur gedämmt, passte prima rein und hat 30€ gekostet. Seitdem ist die Garage im Winter frostfrei und ich muß die Gartenpumpe nicht mehr abklemmen. Dekadent würde ich das nicht nennen - dekadent wäre es, das noch funktionierende Stahltor durch ein Sektionaltor zu ersetzen, wenn es nicht notwendig ist.
Nissan Leaf Acenta 24 (2015) & Hyundai Kona Trend 64 (2019)
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag