Rücksitzbank ausbauen

Rücksitzbank ausbauen

USER_AVATAR
read
Hat sich jemand schon mal mit dem Ausbau der Rücksitzbank befasst? Würde sie gerne nach Erhalt des Wagens in den warmen trockenen Keller verfrachten.
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41, geliefert KW44
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt
Anzeige

Re: Rücksitzbank ausbauen

USER_AVATAR
  • mhf2
  • Beiträge: 228
  • Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:23
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
warum das? bringt doch gar nichts, wenn du si eschonen willst leg die Lehnen um und du hast schöne Ladefläche
VW e-Up! seit 04.03.2015 E-Kennzeichen seit 19.10.2015 PV Anlage seit 01-2015 Update: seit 20.10.2020 Zoe R135 intens

Re: Rücksitzbank ausbauen

USER_AVATAR
read
Das hat mehrere Gründe. Zum einen sind die gut 250 Liter zusätzlicher Stauraum gut zu gebrauchen, wenn man mit großem Zelt einen Campingurlaub plant und zum zweiten erspart man sich so die Anschaffung von Dachträger und -Box. Und Enkelkinder haben wir (noch) nicht, die den Platz vielleicht mal bräuchten😉
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41, geliefert KW44
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: Rücksitzbank ausbauen

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 553
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 121 Mal
  • Danke erhalten: 206 Mal
read
Die Sitzflächen sind nur gesteckt. Danach müsste man es sehen.
Der Rest wäre 10 sek Google.

Re: Rücksitzbank ausbauen

fluegelfischer
  • Beiträge: 601
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
alter Falter hat geschrieben: Hat sich jemand schon mal mit dem Ausbau der Rücksitzbank befasst? Würde sie gerne nach Erhalt des Wagens in den warmen trockenen Keller verfrachten.
Der Ausbau ist eigentlich fast selbsterklärend...du musst alle erreichbaren Schrauben lösen inkl. der unteren Gurtbefestigung. Unter den Seitenverkleidungen des Kofferraums geht es los. Ausbau ist einfach (alles ab). Einbau nicht viel schwieriger. Aber etwas Zeit solltest du einplanen; der Aus-und Einbau ist keine Option für jeden Tag. Seitenverkleidungen hinten und Gurte kannst du dann auch gleich entfernen.

https://www.youtube.com/watch?v=uwi9neZbc6o
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag