Licht-Drehschalter-Element beschädigt - Serienfehler?

Re: Licht-Drehschalter-Element beschädigt - Serienfehler?

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 395
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 199 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
H4TU hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben: Wo findet man das? :)
Bei VW selbst mal Fragen ob es den als "Ersatzteil" gibt, oder z.B. hier https://www.aluringe24.de/.
Soll aber nur als Beispiel dienen und nicht als Empfehlung ;)
Hallo.
Danke für den Tipp - hab´s mir einfach ´mal bestellt - könnte auch ohne Schnittkantengrund optisch gut rüberkommen - kostet ja nur 15 Euro inkl. Versandkosten.
Gruß.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - EZ 11.08.2020

Bild
Anzeige

Re: Licht-Drehschalter-Element beschädigt - Serienfehler?

USER_AVATAR
read
Wie gesagt, ich weiß ich komme da jetzt penibel rüber. Mich störts so eh auch nicht. Habs einmal "ausgewischt" mit einem festen Tuch, da gingen eh 2-3 Kunststoffspähne mit raus, aber mehr nicht. Mal sehen ob ich den Aluring anbringe. Danke für den Link.

Das Thema soll euch einfach nur als "schaut mal, das haben fast alle" dienen. Die Freude ist nicht getrübt dadurch.
Ich mag meinen e-Up! wirklich sehr. Toll zu fahren. Und ich hatte vorher ja das Model 3 LR AWD!
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag