Preisvergleich Verbrenner vs. UpMiGo`s!

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
E-Up United, teal blue, CCS, Assi
Bestellt am 7.7.2020
AB erhalten erst am 21. September 2020!!
LT 30.6.2021 laut AB
Anzeige

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

pcandre
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Mo 24. Feb 2020, 12:10
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
ubit hat geschrieben: Jo - mit dem Unterschied dass man den Verbrenner halt auch ohne diese Sonderausstattung billiger kaufen kann. Und es gibt halt noch Alternativen in dieser Klasse (Verbrenner) die man ebenfalls für deutlich weniger Geld kaufen kann.

Insofern: Wenn man die Ausstattungsoptionen WILL, dann ist der Preis des e-Up (mii/Citigo) inkl. Förderung schon ok. Aber er liegt eben immer noch deutlich über der "Einstiegsschwelle" ähnlicher Verbrenner.

Ciao, Udo
Morgen Udo,
Das billigste Auto ist mit Abstand der Dacia Sandero. Der hat zwar nur 54kW kostet aber auch nur ~7300€. Der C1 von Citroen liegt schon bei fast 10t€ und ein Corsa bei rund 14t€.
Der Skoda CitiGo kostet in der Buchhalterausführung 21t€. Abzüglich Händlernachlass (~10%) und BAFA (6400€). Damit landet man schon bei rund 12.500€. Einige Städte zahlen ebenfalls eine Prämie, wenn man sich als gemeldeter Einwohner ein Elektrofahrzeug kauft (siehe ADAC). Bei uns sind das rund 1.500€. Somit hätte ich einen "Nullausstatter" für 11t€ erhalten können. Aus meiner Sicht gibt es da nicht viele Verbrenner die da NEU drunter liegen...Außer man will unbedingt Dacia fahren!;)

Übrigens, der VW Up TSI (90PS) meiner Frau hätte neu rund 18t€ gekostet. Als zweijähriger Gebraucher (Reimport) haben wir "nur" ~11t€ bezahlt.

MfG
André
Škoda Citigo e iV - Style in Crystal-Blau (quasi Vollausstattung)
Bestellt am 21.02.2020 (KW 8)
Auftragsbestätigung: nie erhalten
Geplantes Auslieferungsdatum: 06/2020
Gebaut: KW 36
Übernahme am 06.10.2020

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
pcandre hat geschrieben: Somit hätte ich einen "Nullausstatter" für 11t€ erhalten können. Aus meiner Sicht gibt es da nicht viele Verbrenner die da NEU drunter liegen...Außer man will unbedingt Dacia fahren!;)
wollen wir mal den preis weiter verkleinern für buchhalter netto 9243€ :lol:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

ubit
  • Beiträge: 2558
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 834 Mal
read
pcandre hat geschrieben: Das billigste Auto ist mit Abstand der Dacia Sandero. Der hat zwar nur 54kW kostet aber auch nur ~7300€. Der C1 von Citroen liegt schon bei fast 10t€ und ein Corsa bei rund 14t€.
Man muss schon Straßenpreise vergleichen.... Einen Citigo Verbrenner gibt es ab ca. 9.000 €. Einen mii Verbrenner ab ca. 11.000 €. Einen Verbrenner-Up ebenfalls ab ca. 11.000 €. Ein Hyundai i10 startet bei etwa 8.000 €.

Also schon noch ein wenig Differenz.

Aber egal: Mit den VW-Drillingen ist das BEV trotzdem im Preisbereich der Verbrenner angekommen. Zumindest im Preisbereich der "Premium-Marken". Und durch niedrigere Verbrauchskosten, eingesparte KFZ-Steuer und - hoffentlich - günstige Wartungskosten kann man bei geeignetem Fahrprofil den Mehrpreis auch noch reinholen.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
ubit hat geschrieben: Und durch niedrigere Verbrauchskosten, eingesparte KFZ-Steuer und - hoffentlich - günstige Wartungskosten kann man bei geeignetem Fahrprofil den Mehrpreis auch noch reinholen.
Ciao, Udo
bei gewerblicher kombiniert mit privatnutzung liegt man voll im plus...imo...
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

ubit
  • Beiträge: 2558
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 834 Mal
read
ar12 hat geschrieben: bei gewerblicher kombiniert mit privatnutzung liegt man voll im plus...imo...
Ja - auch so eine nervige Sache: Gewerbliche Nutzer werden teilweise erheblich bevorzugt... Immerhin aktuell in NRW nicht mehr *g*

Als "normaler Privatkäufer" muss es sich halt auch ausgehen mit dem Preis und den Kosten. Und für viele Privatkäufer irgendwann auch mal im Gebrauchtmarkt - nicht Jeder kann oder will Neuwagen kaufen.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
ubit hat geschrieben: Und für viele Privatkäufer irgendwann auch mal im Gebrauchtmarkt - nicht Jeder kann oder will Neuwagen kaufen.
Ciao, Udo
das kommt definitiv, die upmigo sind doch schon der richtungsweiser, wie oft hört man, dass pflegedienste ihre autos günstig abstossen.....
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

pcandre
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Mo 24. Feb 2020, 12:10
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
ubit hat geschrieben:
pcandre hat geschrieben: Das billigste Auto ist mit Abstand der Dacia Sandero. Der hat zwar nur 54kW kostet aber auch nur ~7300€. Der C1 von Citroen liegt schon bei fast 10t€ und ein Corsa bei rund 14t€.
Man muss schon Straßenpreise vergleichen.... Einen Citigo Verbrenner gibt es ab ca. 9.000 €. Einen mii Verbrenner ab ca. 11.000 €. Einen Verbrenner-Up ebenfalls ab ca. 11.000 €. Ein Hyundai i10 startet bei etwa 8.000 €.

[...]

Ciao, Udo
Hi Udo,

Bezüglich der hoffentlich reduzierten Verbrauchskosten bin ich voll bei dir. Aber auf den Seiten der Hersteller findet man ganz andere Preise:

1. Skoda bietet den CitiGo gar nicht mehr als Benziner an. Ebenso Seat.
2. Ein VW Up geht ab 12.960€ los. (minus 10% Herstellerrabatt =~11.700€ )
3. Ein Hyundai i10 geht ab 10.990€ los. (minus 10% Herstellerrabatt =~9.900€)

Vielleicht hast du andere!!!;)

Grüße und nen schönes Wochenende

André
Škoda Citigo e iV - Style in Crystal-Blau (quasi Vollausstattung)
Bestellt am 21.02.2020 (KW 8)
Auftragsbestätigung: nie erhalten
Geplantes Auslieferungsdatum: 06/2020
Gebaut: KW 36
Übernahme am 06.10.2020

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

ubit
  • Beiträge: 2558
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 834 Mal
read
Einfach mal bei mobile.de oder autoscout24.de reinschauen was da für Verbrenner-Neuwagen aufgerufen wird - das nehme ich als "Straßenpreis". Und da ist in der Regel immer noch etwas Spielraum für Verhandlungen drin... der "echte" Straßenpreis liegt also eher noch niedriger.

Und dann gibt es noch Tageszulassungen, Re-Importe etc....

Wir haben z.B. gerade Angebote für Skoda Fabia Kombi vorliegen. EU-Reimport mit ziemlich üppiger Ausstattung (u.a. Navi, Parksensoren vorne + hinten, AHK, DAB+, Climatronic etc.) für gut 15.000 €. Da gibt es schlicht keine BEV-Alternative - schon gar nicht zu dem Preis. Als DE-Version kommt man auch nur auf gut 17.000 € inkl. Überführung und Zulassung. Da ist noch viel Luft drin zu den BEV-Preisen - leider.

Problem ist halt: Wir brauchen so einen "Mini-Kombi" als Zweitwagen und der "Alte" hat die Grätsche gemacht... Aber immerhin kommt der e-Up als Erstwagen. Wenn auch mittlerweile deutlich später als geplant :-(

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Preisvergleich Verbrenner vs. UpMiGo`s!

USER_AVATAR
read
Ich finde 15 T€ Straßenpreis nach Umweltprämie für einen E-UP United mit CCS und weiterer Sonderausstattung schon mehr als nur akzeptabel gegenüber einer Ausführung mit Verbrennungsmotor. Wie hier schon geschrieben und wenn der nur als ein fahrbarer Speicher gesehen wird.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag