Starthilfe geben?

Re: Starthilfe geben?

knutik
read
https://www.ebay.de/itm/Sonnenschein-Bl ... OSwodNc5ZZ~

Oder sowas halt.... kommt natürlich noch auf die Bodenleiste drauf an bzw auf die Montage Situation im Auto. Muss ja nun vernünftig festgemacht werden, lose reinstellen ist nix.
Anzeige

Re: Starthilfe geben?

knutik
read
Jschirmchen hat geschrieben: Ich hätte überhaupt keine Bedenken, mit einem E-Auto ein anderes Auto fremd zu starten.

Selbst wenn See DC/DC Wandler nicht schnell genug ist, auf Lastspitzen zu reagieren, dass ist eine Lichtmaschine auch nicht, kann das die Batterie allemal.
Im einfachsten Fall reicht ja sogar nur eine geladene 12V Batterie.
Solange das E-Auto bei dem Manöver ausgeschaltet bleibt, und die 12 Volt Batterie des Elektroautos nicht tiefentladen wird: völlig okay!

Die Situation ist mit der Situation in einem Verbrenner überhaupt nicht zu vergleichen, dem Verbrenner ist es vollkommen egal wenn er für eine Sekunde unter 10,0 Volt fällt z.B. während des Anlass Vorgangs, das erlebt ein Diesel im Winter ja andauernd. Beim Elektroauto ist das eben anders, sobald eine bestimmte Mindestspannung unterschritten wird und sei es nur für eine Zehntelsekunde wird das Auto in den Notaus schalten aus Sicherheitsgründen. Wie man es aus dem Not-Aus wieder herausholt, durch Reset, habe ich ja schon erklärt. Ich hätte aber viel zu große Angst dass an der Bordelektronik etwas durch die Unterspannung kaputt geht! Unter Spannung führt viel häufiger zu Schäden als Überspannung, genauso wie Unterfrequenz im Wechselstromnetz. Die Waschmaschine geht klassischerweise dann kaputt, wenn der Strom ausfällt ... Unterspannung und / oder Unterfrequenz ist nicht gut .

Es kann natürlich jeder für sich ausprobieren und seine Erfahrungen sammeln, das ist vollkommen okay.

Re: Starthilfe geben?

USER_AVATAR
read
knutik hat geschrieben: Du meinst, zu teuer?

wenn die erste hilf `s batterie das zeitliche segnet, kommt definitiv in die goldene maus die oben verlinkte!
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag