Alles zum Thema Fahrlicht im up!

Re: Alles zum Thema Fahrlicht im up!

USER_AVATAR
read
Ich empfand die H4 Fernlicht als deutlich besser als die China LED. Das LED Abblendlicht hat auch komisch geflackert, das kann aber auch durch die Handycam kommen.
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD
Anzeige

Re: Alles zum Thema Fahrlicht im up!

USER_AVATAR
read
Evtl sollte man - wie Tedo in seinem Video? - darauf hinweisen, dass diese Leuchtmittel bei uns verboten sind aka nicht zugelassen.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Alles zum Thema Fahrlicht im up!

USER_AVATAR
read
Ich dachte, das wüsste jeder hier. Ich würde wohl stärkere H4 bevorzügen, weil der Gewinn an Reichweite lohnt sich kaum.

Jan
e-UP! Style EZ 02/2020 pure white/black Vollausstattung

Ford Mondeo Hybrid EZ 04/2014 seit 02/2017
Bild

Kehl

Re: Alles zum Thema Fahrlicht im up!

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
Anscheinend ist alles außer Philips und Osram reiner Ramsch.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Alles zum Thema Fahrlicht im up!

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Die Phillips LED Retrofit Leuchten wären interessant. Diese sind ja in einige Länder zugelassen. (Ultinon LED oder X-tremeUltinon LED)
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---

Re: Alles zum Thema Fahrlicht im up!

USER_AVATAR
read
1lukas1 hat geschrieben: Die Phillips LED Retrofit Leuchten wären interessant. Diese sind ja in einige Länder zugelassen. (Ultinon LED oder X-tremeUltinon LED)
Die habe ich mal bei einem Motorrad verbaut und da bin ich absolut begeistert von. Perfekte Lichtausbeute ohne jegliche Blendung des Gegenverkehrs.
e-Up! costa azul, bestellt am 7.1..2020, ausgeliefert am 29.5.2020

Re: Alles zum Thema Fahrlicht im up!

USER_AVATAR
read
Zum Thema ABE oder ABG zu ECE-zertifizierten LED Leuchtmitteln

https://www.upsociety.de/index.php/Thre ... ald-legal/

Jan
e-UP! Style EZ 02/2020 pure white/black Vollausstattung

Ford Mondeo Hybrid EZ 04/2014 seit 02/2017
Bild

Kehl

Re: Alles zum Thema Fahrlicht im up!

USER_AVATAR
read
Ja, das mit der Zulassung hat aber nicht geklappt und die Retrofit-LED gibt es schon in guter Qualität eine ganze Zeit. Ich werde sie deshalb auch nicht verwenden, habe schon die legalen 4200k aus dem Test hier liegen.

Aber wer sie verwendet ist da keinem großen Risiko ausgesetzt. Die Polizei wird sie bei einer Kontrolle nicht entdecken können, weil sie wie OEM aussehen. Und die Blauen haben einen Blick für Frickellampen. Passiert ein schwerer Unfall, müsste erst einmal diese LED und ihre Wirkung für den Unfall verantwortlich sein. Undenkbar, da eben vom Leuchtbild wie ein üblicher LED-Scheinwerfer.

Und selbst dann wären noch Schäden Dritter abgedeckt. Regressforderungen der eigenen Versicherung sind begrenzt. Damit könnte man also recht risikoarm unterwegs sein.
VW e-up 2
teal blue mit ES7, PSA, PKB, PU2, WW1

Re: Alles zum Thema Fahrlicht im up!

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3674
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1774 Mal
  • Danke erhalten: 841 Mal
read
Mister MMT hat geschrieben:
Ich habe eine Fotomontage vom Abblend- und Fernlicht gemacht.

200209 e-Up! Tedo Nash Headligths LED vs H4.jpg

Die Ausleuchtung vom Abblendlicht scheint mir beim H4 etwas homogener und näher am fahrzeug zu sein.
Dank Dir für den direkten Vergleich im Bild. Da sieht man beim Abblendlicht auch gleich daß das Ersetzen mit einer LED in vielen Fällen schief geht. Der schräge Abdunkelungsbereich ist bei der Halogenlampe schön zu sehen. Das genau da wo der entgegenkommende Fahrer nicht geblendet werden soll. Bei den LED ist der Bereich genauso hell erleuchtet wie der Rest, d.h. der entgegenkommende Fahrer wird geblendet. Insofern scheiden solche Basteleien für mich klipp und klar aus.

Ja, ich weiß - das wird bei einer Kontrolle höchstwahrscheinlich nicht auffallen. Und nochmal ja - wenn ich dadurch, daß mein Gegenverkehr von mir geblendet war, eine Unfall verusache, wird höchstwahrscheinlich niemand herausfinden wie mein Kennzeichen lautete. Aber das ist nicht mein Anspruch. Ich möchte nicht bessere Sicht haben auf Kosten anderer.

Grüazi MaXx

Re: Alles zum Thema Fahrlicht im up!

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
MaXx.Grr hat geschrieben:Da sieht man beim Abblendlicht auch gleich daß das Ersetzen mit einer LED in vielen Fällen schief geht.
Der ADAC kommt zu einem anderen Ergebnis, wenn man auf Markenware setzt. Aber ja, es ist leider immer noch nicht legal.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile