Citigo e iV 2020 Leasing - Bafa Antrag

Citigo e iV 2020 Leasing - Bafa Antrag

e-up2020!
  • Beiträge: 42
  • Registriert: So 24. Nov 2019, 08:54
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Hallo zusammen,

Ich habe am 30.12.2019 einen Leasing-Vertrag für einen Citigo e iV Style abgeschlossen und frage mich jetzt, wie der Bafa-Antrag läuft. Vielleicht hat ja schon jemand erfolgreich den Antrag für einen Skoda Citigo gestellt und kann mir helfen.
- Ich habe noch keine Bestätigung von Skoda bekommen. Der Antrag geht wahrscheinlich nur mit der Bestätigung und nicht mit dem Antrag?!
- Wer hat schon eine Bestätigung bekommen und kann mir sagen, wie lange man ca. wartet.
- Der Händler meinte die Vergleichsrechnung für den Umweltbonus bekomme ich von Skoda mit der Bestätigung - kann das jemand bestätigen?
Vielen Dank vorab!
Citigo e iv Style mit Komfort+,GRA, Funktionspaket 2, Sunset bestellt Dez 19; Liefertermin bei Bestellung 05/20; Geplant vor Corona-Schließung: Produktion KW 16; Produktion: ca. KW 20/21; Abholung 29.06.
Anzeige

Re: Citigo e iV 2020 Leasing - Bafa Antrag

USER_AVATAR
read
Ich habe im November bestellt und noch nicht beantragt. Warum? Weil eventuell mehr als 2.000€ gehen. Die Chance ist nicht riesig. Trotzdem warte ich in Ruhe die Durchführungsbestimmungen für die 3.000€ ab. Zinsen gibt’s eh keine. Wenn du jetzt beantragst, sind das 2.000€...

Fragen zur Wartezeit sind im Forum mehrfach beantwortet. Du bist erstaunlicherweise nicht der erste, der das fragt. Es gibt allerdings ne extra Rubrik für das Thema.
e-up! 2 schlumpfblau
Upsilon, Pakete, CCS

Re: Citigo e iV 2020 Leasing - Bafa Antrag

Costa81
  • Beiträge: 57
  • Registriert: Di 1. Okt 2019, 13:47
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Die AB habe ich von meinem Händler bekommen. Wenn der Wagen ausgeliefert wird muss ich mit den 2000 Euro in Vorkasse treten. Hier die Aussage vom Verkäufer "Ich habe mit der Skoda gesprochen, die schickt Ihnen, nach Auslieferung, die notwendigen Antragsformulare zu, damit Sie den Bonus bei der BAFA beantragen können. Für die Beantragung haben Sie mehrere Monate Zeit. Die Anzahlung von 2.000,- Euro muss bei der Auslieferung, von Ihnen vorab beglichen werden.

Re: Citigo e iV 2020 Leasing - Bafa Antrag

USER_AVATAR
  • MrJava
  • Beiträge: 90
  • Registriert: Sa 28. Dez 2019, 19:47
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
So ist es auch bei mir.
Das eine ist eine Leasing Bestellung mit der kann kein BAFA Antrag gestellt werden. Erst mit dem Leasing Vertrag und der ist erst mit Auslieferung da.
BTW: habe einen Zusatz in der Bestellung, dass bei Änderung BAFA angepasst wird.
Škoda Citigo e iV Style Candy-Weiß +Komfort+Licht&Sicht+Sunset; Bestellt 13.01.2020 -> unverbindlich zur Produktion geplant KW 46/2020 -> 45/2020 -> 51/2020; Leasing 24/10.000

Re: Citigo e iV 2020 Leasing - Bafa Antrag

West-Ost
  • Beiträge: 2041
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1873 Mal
read
e-up2020! hat geschrieben: Hallo zusammen,

Ich habe am 30.12.2019 einen Leasing-Vertrag für einen Citigo e iV Style abgeschlossen und frage mich jetzt, wie der Bafa-Antrag läuft. Vielleicht hat ja schon jemand erfolgreich den Antrag für einen Skoda Citigo gestellt und kann mir helfen.
- Ich habe noch keine Bestätigung von Skoda bekommen. Der Antrag geht wahrscheinlich nur mit der Bestätigung und nicht mit dem Antrag?!
- Wer hat schon eine Bestätigung bekommen und kann mir sagen, wie lange man ca. wartet.
- Der Händler meinte die Vergleichsrechnung für den Umweltbonus bekomme ich von Skoda mit der Bestätigung - kann das jemand bestätigen?
Vielen Dank vorab!
...das separate „Informationsblatt zur Nachweisführung der Elektromobilität“ wird in dem Fall vom Leasinggeber, also der Skoda Leasing erstellt.
Zusammen mit der Leasingbestätigung kann es zur Beantragung des Bundesanteils am Umweltbonus gemäß Richtlinie zur Förderung des Absatzes von elektrisch betriebenen Fahrzeugen genutzt werden.
Zur Zeit dauern diese Leasing-Bestätigungen aufgrund der hohen Anzahl an Neugeschäften leider etwas länger, ich gehe von minimum sechs Wochen nach Bestellung aus, ansonsten einfach höflich nachfragen.

Re: Citigo e iV 2020 Leasing - Bafa Antrag

West-Ost
  • Beiträge: 2041
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1873 Mal
read
Costa81 hat geschrieben: Die AB habe ich von meinem Händler bekommen. Wenn der Wagen ausgeliefert wird muss ich mit den 2000 Euro in Vorkasse treten. Hier die Aussage vom Verkäufer "Ich habe mit der Skoda gesprochen, die schickt Ihnen, nach Auslieferung, die notwendigen Antragsformulare zu, damit Sie den Bonus bei der BAFA beantragen können. Für die Beantragung haben Sie mehrere Monate Zeit. Die Anzahlung von 2.000,- Euro muss bei der Auslieferung, von Ihnen vorab beglichen werden.
...das mit dem Versenden der Unterlagen erst nach Auslieferung ist Quatsch, das mit dem Verauslagen der Sonderzahlung nicht. Momentan gibt es noch keine Einigung zwischen der Volkswagen Leasing GmbH und dem BAFA zum gegebenenfalls möglichen Abtreten des Bundesanteils am Umweltbonus an dem Leasinggeber.
Die soll aber auch noch im ersten Quartal 2020 geklärt werden.

Re: Citigo e iV 2020 Leasing - Bafa Antrag

USER_AVATAR
read
MrJava hat geschrieben: So ist es auch bei mir.
Das eine ist eine Leasing Bestellung mit der kann kein BAFA Antrag gestellt werden. Erst mit dem Leasing Vertrag und der ist erst mit Auslieferung da.
BTW: habe einen Zusatz in der Bestellung, dass bei Änderung BAFA angepasst wird.
Gilt hier nicht das Datum der Antragstellung? So wurde mir es von meinem Händler gesagt.
der Ralf war's Citigo iv e Style weiß/schwarzes Dach mit allen Optionen, KW5 Leasingvertrag unterschrieben, Fertigung KW10, Auslieferung KW17

Re: Citigo e iV 2020 Leasing - Bafa Antrag

H4TU
  • Beiträge: 470
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 265 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
daywalker69 hat geschrieben: Gilt hier nicht das Datum der Antragstellung? So wurde mir es von meinem Händler gesagt.
Weder noch. Das Datum der Bestellung oder des Kaufvertrags eines Lagerfahrzeugs ist entscheidend ob man, nach aktueller Richtlinie, Förder-Berechtigt ist.
Aus diesem Grunde halte ich, nach wie vor, eine spätere Erhöhung für ausgeschlossen da mit Sicherheit nicht beide Richtlinien parallel laufen werden sondern die neuere die erste Ersetzt.
Und wer im Zeitfenster der aktuellen Regelung bestellt oder gekauft hat fällt halt in das Fenster.

Ist aber nur meine Meinung da man, solange es nichts neues Gibt, spekulieren kann so viel man will.

O-Text aus der aktuellen Richtlinie aus dem Bundesanzeiger:
– Der Erwerb des Fahrzeugs beim Fahrzeughändler muss am 18. Mai 2016 oder später erfolgt sein. Als maßgebliches Erwerbsdatum gilt der Abschluss eines Kauf- bzw. Leasingvertrags.
– Die Zulassung des Fahrzeugs muss im Inland auf die Antragstellerin/den Antragsteller am 18. Mai 2016 oder später erfolgt sein.
Was soll der Zusatz im Vertrag auch bewirken?
Der Händler oder Hersteller kann seinen Teil für die neue Regelung, sofern die Voraussetzungen identisch sind, nur erfüllen in dem er mindestens 3000 Netto Rabatt gibt. Hat er das gemacht, hätte er diese Pflicht erfüllt.
Der Spielball liegt dann bei der Bafa und der neuen Regelung. Also ist es egal welche Absprachen, Klauseln oder sonstiges im Vertrag stehen ;)
Bestellt am 28.01.20 : e-Up "United" Dark Silver
Lieferung unverbindlich : 3.Quartal > September > 39. KW > November > 47. KW > 44. KW

Re: Citigo e iV 2020 Leasing - Bafa Antrag

USER_AVATAR
read
Welches Datum für die 3000€ Förderung gilt steht noch überhaupt nicht fest (bzw. ist noch nicht öffentlich bekanntgegeben worden), insofern ist es in Moment reine Spekulation ob nun das Datum der Antragstellung oder das Datum der Bestellung oder des Kaufvertrags gilt.

Re: Citigo e iV 2020 Leasing - Bafa Antrag

whr
  • Beiträge: 520
  • Registriert: Sa 26. Okt 2019, 16:40
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 191 Mal
read
Beim Kauf ist der Rabatt aus dem Vertrag klar erkennbar - beim Leasing muss er extra ausgewiesen werden, insofern macht das schon Sinn, oder?

Was in der neuen Regelung steht, weiss ich natürlich auch nicht, aber sie wären blöd, wenn sie es am Datum des Erwerbs festmachen würden. Es sollen ja auch junge Gebrauchte gefördert werden; das liesse ohnehin viel Gestaltungsspielraum, sich dadurch nachträglich die höhere Fördersumme zu verschaffen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag