Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020? Oder doch etwas Anderes?

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

USER_AVATAR
read
Zum Thema hier kann ich mitteilen, dass der Händler auf 14.000 runter gehen wollte, aber ich habe mich jetzt definitiv vom Kauf eines 2017er verabschiedet.

Ich konnte noch eine halbe Stunde mit dem kleinen in der Dunkelheit fahren, für diejenigen die es kennen, die bildhübsche Badische Weinstraße von Nussbach bis Dürbach und zurück. Ein kleiner Pass und reichlich Kurven. Das macht nur Spaß! Das Abblend- und Fernlicht sind für Halogenlicht mehr als ausreichend. Das Abblendlicht leuchtet die Strasse schön homogen und ausreichend weit aus. Der Fernlicht ist hervorragend! Er fährt sehr stabil, leise und durchzugstark.

Ich freue mich schon auf einen neuen UpMigo!

Jan
e-UP! Style EZ 02/2020 pure white/black Vollausstattung

Ford Mondeo Hybrid EZ 04/2014 seit 02/2017
Bild

Kehl
Anzeige

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

USER_AVATAR
read
Ich sag jetzt mal was böses:

Den "alten" hättest sofort haben können, ob du einen neuen geliefert bekommst, steht noch in den Sternen....

Mister MMT hat geschrieben:
Ich freue mich schon auf einen neuen UpMigo!

Jan
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

ubit
  • Beiträge: 2551
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 833 Mal
read
Vorfreude ist die schönste Freude - je länger, je lieber *g*

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

USER_AVATAR
read
Predo hat geschrieben: Ich sag jetzt mal was böses:
ob du einen neuen geliefert bekommst, steht noch in den Sternen....
übersetzt?
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3303
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 422 Mal
read
Warten nervt schon etwas aber den Alten E-UP würde ich nicht haben wollen. Der steht bei meinem Teilzeit Brötchengeber vor der Tür wird seit 5 Jahren vom Prokurist gefahren hat wenig Probleme gemacht außer einmal der Ladeziegel defekt und eine Unfallreparatur, die sich über Wochen hinzog wegen fehlender Teile, hat jetzt 130.000km auf der Uhr und nach Aussage des Fahrers keinen merklichen Reichweitenverlust, aber mir wäre die Batterie für ein Fahrzeug im Jahr 2020 einfach zu klein. Vor 5 Jahren war das O.K. aber heute geht das gar nicht mehr. Ich hoffe aber das meiner bald kommt und ich noch weniger rumdieseln muss.

mfG
Michael

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

AndiH
  • Beiträge: 2298
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 192 Mal
read
Ich habe es schon ein paarmal erwähnt. Der alte e-Up! hatte genau zwei Probleme: Zu hoher Preis und zu kleiner Akku. Beides ist beim neuen deutlich besser, deshalb würde ich den alten auch nur dann kaufen wenn die Akkugröße keine Rolle spielt und der Preis *deutlichen* Abstand zum Neuwagen hat.
Seit 02/2016 über 3.500 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

USER_AVATAR
read
AndiH hat geschrieben: Ich habe es schon ein paarmal erwähnt. Der alte e-Up! hatte genau zwei Probleme: Zu hoher Preis und zu kleiner Akku. Beides ist beim neuen deutlich besser, deshalb würde ich den alten auch nur dann kaufen wenn die Akkugröße keine Rolle spielt und der Preis *deutlichen* Abstand zum Neuwagen hat.
Würde es der VW-Konzern Renault nachmachen und sofort die volle Prämie zahlen, würden die alten E-Ups noch billiger.
https://www.automobilwoche.de/article/2 ... ektrobonus
E-Up United, teal blue, CCS, Assi
Bestellt am 7.7.2020
AB erhalten erst am 21. September 2020!!
LT 30.6.2021 laut AB

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

USER_AVATAR
read
Der Rabatt bei VW ist doch jetzt auch schon höher als die 2000 netto Herstelleranteil? Verstehe ich nicht, die anderen 3000 müssen ja von der BAFA kommen und nicht vom Hersteller....
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

USER_AVATAR
read
Predo hat geschrieben: Der Rabatt bei VW ist doch jetzt auch schon höher als die 2000 netto Herstelleranteil? Verstehe ich nicht, die anderen 3000 müssen ja von der BAFA kommen und nicht vom Hersteller....
Laut Homepage würde Renault noch einen Riesen Rabatt drauflegen, falls die Bafa nur 2 Riesen löhnt, es sich also weiter verzögert mit dem 3 Mille-Bafa-Zuschuss.
E-Up United, teal blue, CCS, Assi
Bestellt am 7.7.2020
AB erhalten erst am 21. September 2020!!
LT 30.6.2021 laut AB

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

USER_AVATAR
read
Cool finde ich den Reichweitenrechner bei Renault auf der Seite. Da sieht man mal das bei 130 km/h im Winter selbst bei der ZE50 nix an Reichweite bleibt.....150-160km
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag