Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020? Oder doch etwas Anderes?

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

USER_AVATAR
read
Entschuldigung. Da war ich gedanklich in "la langue de Molière" unterwegs. Ich meinte natürlich Reichweite...

Jan
e-UP! Style EZ 02/2020 pure white/black Vollausstattung

Ford Mondeo Hybrid EZ 04/2014 seit 02/2017
Bild

Kehl
Anzeige

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

USER_AVATAR
read
Mister MMT hat geschrieben: Oder abgemildert durch die größere Autonomie und das Fehlen von Konkurrenten?



Jan
In diesem Jahr kommt noch der E-Twingo. Je nach Reichweite ein Konkurrent mehr. Andere Hersteller schlafen nicht mehr.
E-Up United, teal blue, CCS, Assi
Bestellt am 7.7.2020
AB erhalten erst am 21. September 2020!!
LT 30.6.2021 laut AB

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

USER_AVATAR
read
Aber eventuell mit 17 kWh Akku vom Smart. Wenn das so kommt, eher keine Konkurrenz.
Elektrohobel hat geschrieben:
Mister MMT hat geschrieben: Oder abgemildert durch die größere Autonomie und das Fehlen von Konkurrenten?



Jan
In diesem Jahr kommt noch der E-Twingo. Je nach Reichweite ein Konkurrent mehr. Andere Hersteller schlafen nicht mehr.
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

Think
  • Beiträge: 562
  • Registriert: So 28. Dez 2014, 14:54
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Dann aber eher mit dem doppelten Akkusatz vom Smart, damit das Teil wieder zeitgemäss reichweitentechnisch ausgestattet ist und die Konkurrenz wäre gegeben wenn der VK-Preis ähnlich ausfällt........
Predo hat geschrieben: Aber eventuell mit 17 kWh Akku vom Smart. Wenn das so kommt, eher keine Konkurrenz.



In diesem Jahr kommt noch der E-Twingo. Je nach Reichweite ein Konkurrent mehr. Andere Hersteller schlafen nicht mehr.
Renault ZOE Z.E.50 Experience seit 10.3.20
Alltagsfahrzeug im Sommer: Cityel Fact 4-Cabrio
63Km/h, 48V 100ah LifePo4
TWIKE-Aktive,15Kwh Li-on-Akku,rollendes Fitneßstudio
Mitsubishi-Minicab-Elektrobus(Colenta),kleines"Raumwunder"

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

USER_AVATAR
read
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

Think
  • Beiträge: 562
  • Registriert: So 28. Dez 2014, 14:54
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Falls der K-ZE kommt, können die den Twingo mit Miniakku gleich eingeparkt lassen...............aber der könnte dann schon eine gewisse Konkurrenz zum E-UP darstellen, falls der VK von diesem unter den neuen Drillingen liegt....
Renault ZOE Z.E.50 Experience seit 10.3.20
Alltagsfahrzeug im Sommer: Cityel Fact 4-Cabrio
63Km/h, 48V 100ah LifePo4
TWIKE-Aktive,15Kwh Li-on-Akku,rollendes Fitneßstudio
Mitsubishi-Minicab-Elektrobus(Colenta),kleines"Raumwunder"

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

USER_AVATAR
read
Elektrohobel hat geschrieben:
In diesem Jahr kommt noch der E-Twingo. Je nach Reichweite ein Konkurrent mehr. Andere Hersteller schlafen nicht mehr.
Der E-Twingo wird ein Duplikat vom Smart ForFour sein, also mit kleiner batterie. Letzterer gefällt uns gar nicht.

Der e-Up! dagegen sehr. Es ist schon beeindruckend was VW dort in 2013 zusammengebraut hat. Und wir können nicht bauen auf Autos die es noch gar nicht gibt. Dann könnten wir genau so gut auf den ID1 warten. Schade, übrigens, das der Honda-e so teuer sein wird. Der würde mir wohl gefallen.

Aber das sind OT Themen.

Jan
e-UP! Style EZ 02/2020 pure white/black Vollausstattung

Ford Mondeo Hybrid EZ 04/2014 seit 02/2017
Bild

Kehl

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

USER_AVATAR
  • TY12
  • Beiträge: 593
  • Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:57
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 191 Mal
read
Mister MMT hat geschrieben: ... Es ist schon beeindruckend was VW dort in 2013 zusammengebraut hat.....
Jan
Was auch gern vergessen wird: die upmigos sind ausgereift, nicht-BEV Ersatzteile preiswert, Kinderkrankheiten - nicht zu erwarten.
2020er Modell? Gute und richtige Entscheidung!

Gruß TY12
Roller e-max, Twizy, Smart ED, G190 bis 09/17, G300 seit 05/2018, e-UP2 seit 04/2020

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

USER_AVATAR
read
Predo hat geschrieben: Aber eventuell mit 17 kWh Akku vom Smart. Wenn das so kommt, eher keine Konkurrenz.
Elektrohobel hat geschrieben:
Mister MMT hat geschrieben: Oder abgemildert durch die größere Autonomie und das Fehlen von Konkurrenten?



Jan
In diesem Jahr kommt noch der E-Twingo. Je nach Reichweite ein Konkurrent mehr. Andere Hersteller schlafen nicht mehr.
Die Katze ist erst halb aus dem Sack. Vielleicht kommt der Twingo auch mit 250KM Reichweite; wird wohl in Kürze bekannt gegeben.
Auf die Preise bin ich gespannt. Eventuell gibt´s doch Konkurrenz für UpMiGo.

https://ecomento.de/2020/01/22/elektroa ... ommt-2020/
E-Up United, teal blue, CCS, Assi
Bestellt am 7.7.2020
AB erhalten erst am 21. September 2020!!
LT 30.6.2021 laut AB

Re: Welcher e-Up! kaufen: ein 2017-2019 oder 2020?

USER_AVATAR
read
Anfang März wenn die Genfer Automesse stattfindet werden wir mehr wissen. Da soll sowohl der elektrische Twingo als auch der Fiat 500e für Europa vorgestellt werden.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag