Modell 2020 ... endlich ist er da...

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

toka
read
Ich habe mir ein RedMi 8 für 148 Euro gekauft und das bleibt immer im Auto, dazu eine 2. Simkarte das es auch klingelt wenn ich angerufen werde und gut ist es.
Seat Mii Electric am 26.09.19 bestellt und am 02.06.20 beim Händler abgeholt
Anzeige

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

Alex0605
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Di 20. Feb 2018, 19:02
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Holsteiner hat geschrieben:
albatros hat geschrieben: Genau, die Türen meinte ich. Hätte ja sein können, dass es da auch etwas gibt. In meinem weißen Renault Modus ist alles mit Kunststoff verkleidet. Und eigentlich sollte der E-Up auch weiß werden, da ist aber natürlich innen viel weiß zu sehen.
Aber der Modus ist ja auch Clio Klasse und nicht Twingo Klasse ;-)
Für mich ist bei der Tür eher die Form der Oberkante entscheidend, als der Werkstoff. Ich lege während der Fahrt gerne den Ellbogen dort ab, dazu linke Hand am Lenkrad. Wenn die Türkante so angenehm gerundet ist, wie beim e-Up! oder damals beim Lupo, habe ich da weniger Probleme als wenn die Kante mit Kunststoff verkleidet ist, dafür aber unangenehm drückt.

Und genau das hat mir bei dem UpGoMii nicht so gut gefallen, die „Kante“ bzw Rundung ist so klein das man sein Arm da schlecht ablegen kann.

Aber bestellt haben wir trotzdem ein Up

Muss ich mich halt umgewöhnen, ich versuche es durch die mittelarmlehne zu kompensieren 😂
Seit 2016 7,5kwP PV
eUp! United Atlantic Blue, bestellt 26.02.2020 -> KW20 -> 4. Quartal -> November 2020 -> KW49 -> KW 52 =(

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3674
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1774 Mal
  • Danke erhalten: 841 Mal
read
Ja, ging mir auch so - die "Armlehne" links im eUp ist zu schmal um gemütlich zu sein. Bei der Zoe ist das Plastik breit genug zum gemütlichen Armablegen. Ob das mit der Armlehne in der Mitte kompensiert werden kann? Ich könnte mich heute vermutlich nicht mehr umgewöhnen, das ist schon fest einprogrammiert...

Grüazi MaXx

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

Munich-Up
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Mo 6. Jan 2020, 12:33
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Nabend.

Mal ne Frage bzgl. Der Mittelarmlehne.
Wenn ich die nachrüsten lasse, entfällt dann der hintere Becherhalter?

Gruß Georg
E-Up Style bestellt am 28.12.19. Lieferung aktuell Kw11 - > kW13 - > kw15. Zugelassen und abgeholt kw16.

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
read
Munich-Up hat geschrieben: Nabend.

Mal ne Frage bzgl. Der Mittelarmlehne.
Wenn ich die nachrüsten lasse, entfällt dann der hintere Becherhalter?

Gruß Georg
Leider ja.
Gruß Dirk
--------------
Ab März 2019 mit TESLA M3 LR unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt =;-) und das ist sehr selten bis gar nicht ;)
28.12.19 VW (e-up) bestellt, 8.9. Produktion, 29.9.20 Transportweg, 16.10.20 Abholung Autostadt :!:

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
read
MaXx.Grr hat geschrieben: Ja, ging mir auch so - die "Armlehne" links im eUp ist zu schmal um gemütlich zu sein. Bei der Zoe ist das Plastik breit genug zum gemütlichen Armablegen. Ob das mit der Armlehne in der Mitte kompensiert werden kann? Ich könnte mich heute vermutlich nicht mehr umgewöhnen, das ist schon fest einprogrammiert...

Grüazi MaXx
Da würde ich so etwas empfehlen :lol:

Bild

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
read
Ich habe mit der Armauflage keine Probleme.
Erinnert an Zoe Q210
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
  • chrisly
  • Beiträge: 78
  • Registriert: Mi 13. Nov 2019, 19:22
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Mister MMT hat geschrieben: Ich verwende permanent in meinen Mondeo Hybrid ein altes Note 2 mit einer ersetzbare Batterie für die "Hybrid Assistant" App, auch im Sommer. Dabei gab es bis jetzt keine Probleme. Das verwenden eines altes Handys im eUp! ist m.A. eine gute Idee.

Jan
Ich denke auch, dass ein altes oder billiges Handy Sinn macht - auch, wenn die Gefahr wohl deutlich erhöht wird, dass jemand das Auto aufbricht, weil er denkt, es könne sich lohnen. Je nach Gegend muss man es dann wohl trotzdem beim parken abnehmen ...
Ich dachte z.B. an ein Huawei Y6 2019. 6 Zoll für 99 €.

Noch eine Frage dazu: kann man denn das Zweithandy im Auto angeschlossen lassen und trotzdem mit dem Ersthandy eine Verbindung aufbauen, um z.B. die Klimatisierung oder das Laden zu starten?
e-up! Style

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
read
Lasse mein Zweit-Handy die ganze Zeit eingeschaltet im Auto ;)

Wenn der Wagen privat / geschützt steht bleibt es in der Halterung,

Auf öffentlichen Parkplätzen lege ich es sicherheitshalber ins Handschuhfach. :shock:

Mit dem Erst-Handy können alle Funktionen über WeConnect gesteuert werden 8-)

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

Costa81
  • Beiträge: 57
  • Registriert: Di 1. Okt 2019, 13:47
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo, gibt es eigentlich die Ladenkantenabdeckung als Zubehör. Ich denke das es bei Leasing Fahrzeugen dort zu Problemen kommen könnte wenn dicke Kratzer im Lack sind. Das dort vom Hersteller gespart wurde ist mir ein Rätsel. Habt ihr eine Empfehlung?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag