Modell 2020 ... endlich ist er da...

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
read
Die Ypsilon Felgen sehen einfach mega aus! Gute Fahrt und viel Spaß!
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD
Anzeige

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
read
So sieht er wirklich perfekt aus.
Habe nur die Blade Felgen drauf, aber das ist auch cool.
Danke
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
read
Danke für den tollen Bericht!
( :ironie: immer gut, die eigene Entscheidung in der bevorzugten Echokammer zu bestätigen)
Herr Rossi hat geschrieben: Zudem werdet ihr feststellen, dass E-Autos in der Gesellschaft nicht überall gut ankommen. Dass der Staat das Ganze auch noch subventioniert, empfinden viele als Ungerecht.
Wenn man sieht, was viele Leute gegen Greta Thunberg und FFF vom Stapel lassen - ganz ehrlich, dass man nicht mehr von Vandalismus an BEV / Ladesäulen hört, liegt wahrscheinlich hauptsächlich an der geringen Verbreitung. :| Die Erkenntnis, dass Veränderung notwendig ist und dass man selbst seinen Anteil am Problem hat, führt bei vielen Leuten halt zu teils krassen Abwehrreaktionen...
VW e-Up! bestellt am 10.02.2020 - Barkauf - teal blue + CCS, Ladekabel, Fahrassistenzpaket
12.03.: 18. KW 2020
15.03.: 4. Quartal 2020
--- großes KW-Getänzel ---
Irgendwann im August: 47. KW 2020
Irgendwann im September: scheduled

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
@Herr Rossi: Danke!

Jetzt freue ich mich noch mehr auf KW18. Sieht nämlich genauso aus wie meiner :-)
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

jörg-michael
  • Beiträge: 87
  • Registriert: So 24. Apr 2016, 08:23
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
@Herr Rossi
Du hast mir mit deinem Beitrag sehr geholfen. Ich finde die Maps&more app auch nicht so dolle. Und fragte mich die Zeit über ob die We app mit Android Auto kombiniert, nicht die bessere Kombi ist. Reine online Lösungen müssen aktueller sein als die stationär aufgeladenen Karten die sporadisch erneuert werden. Gibt es irgendein Punkt den man vermisst wenn Maps&more nicht benutzt?

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
  • droelf
  • Beiträge: 235
  • Registriert: Mi 17. Sep 2014, 21:19
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Ich habe das Problem, dass wenn ich android Auto nutze und darüber einen Radiosender streame während ich auch navigiere, nach einer Naviansage das Radio stumm bleibt. Ich muss dann immer manuell die Lautstärke wieder erhöhen. Ich hoffe, dass diese Sache sich irgendwann mal per Update beheben lässt. Sonst finde ich android Auto auch besser, da man sich dort eingehende SMS/WhatsApp Nachrichten vorlesen lassen kann und auch per Spracheingabe antworten kann. Das funktioniert aber leider auch noch nicht komplett im neuen e-up...
Twizy seit 2014, e-up! bestellt am 19.09.2019, Auslieferung 10.02.2020. Teal blue mit allem außer e-sound.

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

ubit
  • Beiträge: 2562
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 835 Mal
read
Aber damit hat das Fahrzeug doch Nichts zu tun. Zumindest bei Fahrzeugen ohne Display und "echte" Kopplung mit Andriod Auto ist das Fahrzeug doch nicht mehr als ein "dummer Bluetooth-Lautsprecher". Insofern tippe ich da eher auf "veraltetes Handy" oder "Bug im Android Auto".
Ich hatte sowas vor 2 Tagen noch in einem Opel Corsa getestet. Navi und WDR Radio gleichzeitig in Betrieb und per BT auf die Auto-Lautsprecher gestreamt. Einziges Problem: Mein Pixel 3A mit aktuellstem Android hat irgendwie "verhindert" dass die Radiodaten (Song- und Künstlername) auf das Display des Autos kamen wenn die Navigation im Vordergrund lief. Sound wurde aber problemlos übertragen. Und der Corsa hat auch nur ein "dummes BT-Radio".

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
read
OuterRoast hat geschrieben: Wenn man sieht, was viele Leute gegen Greta Thunberg und FFF vom Stapel lassen - ganz ehrlich, dass man nicht mehr von Vandalismus an BEV / Ladesäulen hört, liegt wahrscheinlich hauptsächlich an der geringen Verbreitung. :|
Ich hatte vor kurzem einen YEEP SRT vor mir bei dem stand hinten als Aufkleber "Fuck you Greta" und "Überhol mich doch, Jagen macht eh mehr Spass"

Dazu entsprach das Verhalten des Fahrers genau dem Klischee. Kurz vor einer Spurverengung in der Stadt nochmal mit >70 km an allen vorbeirasen mit röhrendem Motor. Echt zum Fremdschämen.
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
  • droelf
  • Beiträge: 235
  • Registriert: Mi 17. Sep 2014, 21:19
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
ubit hat geschrieben: Aber damit hat das Fahrzeug doch Nichts zu tun. Zumindest bei Fahrzeugen ohne Display und "echte" Kopplung mit Andriod Auto ist das Fahrzeug doch nicht mehr als ein "dummer Bluetooth-Lautsprecher". Insofern tippe ich da eher auf "veraltetes Handy" oder "Bug im Android Auto".
Ich hatte sowas vor 2 Tagen noch in einem Opel Corsa getestet. Navi und WDR Radio gleichzeitig in Betrieb und per BT auf die Auto-Lautsprecher gestreamt. Einziges Problem: Mein Pixel 3A mit aktuellstem Android hat irgendwie "verhindert" dass die Radiodaten (Song- und Künstlername) auf das Display des Autos kamen wenn die Navigation im Vordergrund lief. Sound wurde aber problemlos übertragen. Und der Corsa hat auch nur ein "dummes BT-Radio".

Ciao, Udo
Doch, scheinbar schon...in meinem Twizy läuft das auch soweit problemlos über die BT Freispreche...aber im Multimediasystem des Up scheint halt die Naviansage irgendwas auszulösen, was dann danach die Lautstärke auf Mute stellt.
Twizy seit 2014, e-up! bestellt am 19.09.2019, Auslieferung 10.02.2020. Teal blue mit allem außer e-sound.

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

Herr Rossi
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Fr 31. Jan 2020, 20:16
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Natürlich werden Informationen wie Verbrauch, Reichweite usw. nicht in Android Auto angezeigt. Aber all diese Informationen sind auch über den Bordcomputer im Tacho abrufbar. Auch den Blue Trainer gibt es nicht. Aber den braucht man auch nicht unbedingt!
Überrascht war ich, wie gut Android Auto mit dem Auto harmoniert. So werden z.B. beim online Radio die Musiktitel in der App, im Radiodisplay und im Bordcomputer angezeigt. Die App kann man so einrichten, dass bei Aktivierung sofort Bluetooth mit angeht und sich mit dem Auto verbindet. Bei Deaktivierung trennt sich das Handy und Bluetooth geht automatisch aus.
Sprachnachrichten werden auf Wunsch währen der Fahrt vorgelesen und man kann auch über Sprache antworten. Anders als in einem Youtube Video berichtet, laufen Informationen vom Navi (Google Maps) und Musik (Deezer) parallel über die Lautsprecher vom Auto. Die Musik wird bei der Durchsage dann kurz etwas leiser, dann wieder normal wie vorher. Damit hätte ich gar nicht gerechnet und war positiv überrascht.
Einziger Nachteil ist, dass man während der Fahrt in der App Android Auto nicht bei den Musikdiensten Lieder suchen kann. Die Funktionen von Deezer oder Amazon Prime sind also dort recht beschränkt, aber man soll sich ja auch auf das Autofahren konzentrieren. Playlisten lassen sich aber einfach abspielen. Auch im Playstore kommt M&M nicht so gut weg. Aber ich beobachte die Bewertungen, ob es sich verbessert.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag