Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

USER_AVATAR
  • sm7495
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Fr 27. Dez 2019, 06:24
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Der Tempomat im neuen e-up bremst mittels Rekuperation stufenlos, um das Tempo zu halten. Habe ich heute mit meinem neuen erst getestet. Und bei uns im Erzgebirge geht es auch mal ordentlich bergab.
e-up! 2020
Anzeige

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

Christian751
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Di 30. Jan 2018, 20:00
  • Wohnort: Krems an der Donau / Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
War letzten Sommer mit meinem e up im Urlaub. Hinfahrt war stark bergauf, Rückfahrt stark bergab. Immer Tempomat 115 kmh auf der Autobahn. Beim bergabfahren konnte man der Ladezustandsanzeige beim aufladen zuschauen, ist extrem genial mit dem Tempomat bergab zu fahren,da wird sehr viel zurück in den Akku gespeist.
VW e-UP! Facelift seit 3/2018 / PV-Anlage mit 5,18 kWp seit 8/2019

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

Oliander
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mo 9. Dez 2019, 20:08
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo zusammen,

ich bin kurz vor der Bestellung eines Citigo und versuche gerade noch eine Entscheidung zu treffen, ob ich den Tempomat mitbestellen soll oder nicht.
Da es mein erstes Elektroauto sein wird, interessieren mich eure Erfahrungswerte.

- Wie häufig nutzt ihr den Tempomat?
- Typischerweise nur auf der Autobahn?
- Habt ihr niedrigere Verbrauchswerte mit Tempomat festgestellt?
- Würdet ihr ohne Tempomat etwas vermissen?

Mein Fahrporfil wird sein:
- überwiegend Pendelstrecke auf kurvigen Schwarzwaldstraßen
- Hin und wieder Autobahn (bis ca. 100 km)
- Stadtverkehr

Danke für eure Antworten.

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

CodeX
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Do 18. Feb 2016, 15:25
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Für den Wiederverkauf ein Muss... wenn du es selber lange nutzt dann ist es egal :)

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

Oliander
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mo 9. Dez 2019, 20:08
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
wird ein Leasing sein, daher irrelevant für Wiederverkauf

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

USER_AVATAR
read
Hab kein Tempomat bestellt da für unseren Gebrauch (Stadt und Landstraßen) irrelevant. Für den Wiederverkauf ist das mit Sicherheit auch irrelevant da Kleinstwagen und kein Langstreckenauto.

Mein Verbrenner hat einen Tempomat, verwenden tue ich ihn aber trotzdem nicht, auch nicht auf der AB, da man hier eh nur sehr selten für längere Zeit eine konstante Geschwindigkeit halten kann.

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

E-Robby
  • Beiträge: 256
  • Registriert: Mo 30. Sep 2019, 22:30
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Ich nutze bei meinen 2 Autos den Tempomat gerne auf der Bundesstraße und auch klar mal auf der Autobahn. Ich hab ihn mitbestellt.

Aber für den Wiederverkauf denke ich nicht relevant.
VW E up! Style in Weiss/Schwarz.CCS,Fahrerasistenzpaket, Komfortpaket, MultiLenkrad in Leder, Winterpaket, Netzladekabel, 2jahre Anschlussgaratie, Bestellt am 16.10 Auslieferung KW 20, Produktion gestartet 20.05

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

H4TU
  • Beiträge: 440
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 255 Mal
  • Danke erhalten: 186 Mal
read
Ich nutze im Golf den Tempomat wo es nur geht. Im Ort, Landstraße oder AB.
Allerdings will man sich beim E-Auto ja dahingehend erziehen das man sehr Vorausschauend fährt. Eben damit man das max. an Rekupation heraus holen kann.
Ob da ein Tempomat hilfreich ist weiß ich nicht so genau.
Beim Citigo hätten wir ihn nicht separat, da aufpreis pflichtig, mitbestellt. Beim e-up ist er jetzt wohl dabei weil incl.
Zuletzt geändert von H4TU am So 19. Jan 2020, 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Bestellt am 28.01.20 : e-Up "United" Dark Silver
Lieferung unverbindlich : 3.Quartal > September > 39. KW > November > 47. KW > 44. KW

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

Fu Kin Fast
read
Seit 15 Jahren ist ein Tempomat, egal in welchem Auto, Pflicht für mich. Nur beim Yaris Hybrid ist das anders. Um damit im Ort sparsam zu fahren, muss man das Ecometer benutzen - den Tempomat schert das nicht, der versucht stur seine Geschwindigkeit zu halten. Abgesehen davon konnte er keine Geschwindigkeit unter 40km/h. Fazit: ich würde immer beim upmiigo einen Tempomat ordern.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

USER_AVATAR
read
Ich habe ihn auch mitbestellt, da ich ihn auf meiner täglichen Strecke aktuell vermisse. Und wenn ich in einem anderen Auto mit Tempomat unterwegs bin, nutze ich ihn sehr gerne.
Auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass er bei den UpMiiGos über das lenkrad bedienbar wäre, dieses herumfummeln am Blinkerhebel finde ich beim Opel von meinem Vater immer ziemlich ungünstig...
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag