Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

j4r
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Do 12. Jul 2018, 21:32
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo zusammen,
ich bin grad auf der Suche nach einem passenden Upgomi und möchte auf jeden Fall einen Wagen mit Tempomat haben.
Bei der Suche sind zwei Fragen aufgetreten:

1. Kann jemand bestätigen, dass es im Seat Mii kein Tempomat gibt?
Ich habe im Konfigurator nichts entsprechendes gefunden, heisst das dort einfach noch ganz anders, oder gibt es das nicht?

2. Gibt es den eUp mit einem "eingeschränkten" Tempomat, der nur die Geschwindigkeitsbegrenzungsfunktion hat?
Ein Händler hat mir einen eUp Vorführer angeboten, auf meine Nachfrage, ob der Wagen einen Tempomat hat, hat mir der Händler mitgeteilt,
dass der Wagen nur die Funktion hat, eine maximale Geschwindigkeit einzustellen, aber keinen Tempomat im klassischen Sinn, das wäre bei der
Entwicklung von dem Fahrzeug nicht vorgesehen. ??? Der Wagen soll das "Fahrassistenzpaket" haben laut Datenblatt, das finde ich verwirrend!
Der Wagen ist etwas weiter weg, so dass ich nicht einfach hinfahren kann zum selber nachsehen...

Würde mich freuen, wenn jemand mehr dazu sagen kann!
Anzeige

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

E-Robby
  • Beiträge: 256
  • Registriert: Mo 30. Sep 2019, 22:30
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Also die Drillinge habe einen normalen Tempomat. So wie man ihn kennt. Er hält die eingestellte Geschwindigkeit.

Einstellen tut man ihn am linken Lenkstokhebel.

Bei Seat ist er im Paket mit Einparkhilfe zusammen.
VW E up! Style in Weiss/Schwarz.CCS,Fahrerasistenzpaket, Komfortpaket, MultiLenkrad in Leder, Winterpaket, Netzladekabel, 2jahre Anschlussgaratie, Bestellt am 16.10 Auslieferung KW 20, Produktion gestartet 20.05

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

USER_AVATAR
read
E-Robby hat geschrieben: Also die Drillinge habe einen normalen Tempomat. So wie man ihn kennt. Er hält die eingestellte Geschwindigkeit.
Wird die eingestellte "Tempomat" Geschwindigkeit digital angezeigt?

Kann ich mit der Lenkstockeinstellung "aktiv" beschleunigen/abbremsen? Ich mache das in meinem Dacia Lodgy inzwischen ganz gerne das ich nur noch am Lenkrad mit den +- Tasten die Geschwindigkeit reguliere (sofern man weit genug vorrausschauend fahren kann) und benutze nur wenn nötig Bremse/Gas.

Auch um die jeweilige Geschwindigkeitsbegrenzung korrekt einzuhalten. Finde ich in 30,50,80 etc. Bereichen einfach entspannend so.
Einfach 54 kmh nach Anzeige einstellen und ich weis das der Wagen dann nach GPS genau 50 kmh fährt.

Kann ich das mit dem UpMiGo genauso machen oder ist das unpraktikabel?
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

E-Robby
  • Beiträge: 256
  • Registriert: Mo 30. Sep 2019, 22:30
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Ja du kannst am Lenkstokhebel über eine wippe gas geben und quasi bremsen bzw die Geschwindigkeit verringern.

Die Geschwindigkeit wird soviel ich weiß auch digital im Tacho angezeigt. Sollte also auch gehen.
VW E up! Style in Weiss/Schwarz.CCS,Fahrerasistenzpaket, Komfortpaket, MultiLenkrad in Leder, Winterpaket, Netzladekabel, 2jahre Anschlussgaratie, Bestellt am 16.10 Auslieferung KW 20, Produktion gestartet 20.05

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

USER_AVATAR
read
Ambi Valent hat geschrieben:
E-Robby hat geschrieben: Also die Drillinge habe einen normalen Tempomat. So wie man ihn kennt. Er hält die eingestellte Geschwindigkeit.
Wird die eingestellte "Tempomat" Geschwindigkeit digital angezeigt?

Kann ich mit der Lenkstockeinstellung "aktiv" beschleunigen/abbremsen? Ich mache das in meinem Dacia Lodgy inzwischen ganz gerne das ich nur noch am Lenkrad mit den +- Tasten die Geschwindigkeit reguliere (sofern man weit genug vorrausschauend fahren kann) und benutze nur wenn nötig Bremse/Gas.
Digitale Anzeige soweit ich weiß nein, aber dazu müsste man es im Up! testen - dazu habe ich leider noch kein Video finden können. Manche VWs haben das ja dann unten im Multifunktionsdisplay angezeigt, so wie in dem Golf-Video hier:
https://www.youtube.com/watch?v=OkzixpX_dJs
Die Bedienung am Hebel ist die gleiche, steht auch in der Bedienungsanleitung zum Citigo so erklärt (Dort allerdings auch kein Hinweis auf eine Anzeige im Display). Das ist der Standard-Tempomat, der in den ganzen VAG-Fahrzeugen eingebaut wird.
Ich werde mir eh noch ein OBDII-Head-Up-Display einbauen, damit habe ich dann auch die digitale Anzeige.

Edit:
Hier der Auszug aus der Citigo-Bedienungsanleitung:
Bild
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

USER_AVATAR
read
Warum sie überhaupt eine "off" Funktion eingebaut haben, wissen sie wohl auch nicht. Sobald man die Wippe auf Cancel schiebt, ist der Tempomat doch eh deaktiviert. Irgendwie ergibt das keinen Sinn.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

CrazyChris
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Mi 27. Nov 2019, 14:09
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
PowerTower hat geschrieben: Warum sie überhaupt eine "off" Funktion eingebaut haben, wissen sie wohl auch nicht. Sobald man die Wippe auf Cancel schiebt, ist der Tempomat doch eh deaktiviert. Irgendwie ergibt das keinen Sinn.
So lässt er sich dann auch nicht "aus Versehen" aktivieren. Bei meinem Seat brauch ich den Off-Schalter damit ich die Gesamt-KM-Zahl sehen kann. Die wird vom Tempomatsymbol verdeckt :D

Grundsätzlich ist es schon sinnvoll, dass jede Funktion im Auto irgendwie vollständig deaktivbar ist.
Skoda Citigo e iV, black, VOLL, bestellt 05.02.2020, erhalten am 07.07.2020!
9,9kwp PV

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

USER_AVATAR
read
CrazyChris hat geschrieben: So lässt er sich dann auch nicht "aus Versehen" aktivieren.
Naja, aber beim Opel Meriva von meinem Vater gibt es auch keinen "Off" Schalter... nur 3 Knöpfe am Ende des Blinkerhebels (Set(+), Resume(-) und Cancel), ähnlich wie bei VW. Und wir haben noch nie "aus Versehen" den Tempomat angemacht. Vielleicht passiert das eher, wenn die Knöpfe im MuFu-Lenkrad verbaut sind, weil man da eher die Finger dran hat, aber man drückt ja normalerweise nicht ohne Grund auf das Ende vom Blinkerhebel.
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

ronne
  • Beiträge: 243
  • Registriert: Sa 30. Nov 2019, 17:13
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Das hat schon seinen Sinn. Wenn du nicht komplett ausschaltet, dann bleibt die letzte Geschwindigkeit gespeichert.
Der Tempomat hat, nicht wie oben geschrieben., keine Bremsfunktion.

Re: Tempomat bzw. "Geschwindigkeitsregelanlage"

smarty79
  • Beiträge: 1143
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read
Bei unserem Alhambra sieht es zum Beispiel so aus, dass er bei deaktiviertem Tempomat in der MFA Premium die Gesamtkilometer, bei eingeschaltetem Tempomat das Zieltempo anzeigt. Und dieses beim Canceln ausgraut.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag