SEAT Mii electric

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: SEAT Mii electric

Spanien-Stefan
  • Beiträge: 48
  • Registriert: So 22. Dez 2019, 08:53
  • Hat sich bedankt: 91 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
norberts hat geschrieben: Bei 7 Grad Außentemperatur übernahmen wir den vollgeladenen Mii mit einer angezeigten Restreichweite von 204 km. Die Heizung beließen wir auf den voreingestellten 22.0 Grad und wir fuhren ausschließlich im Normalmodus. Die Beschleunigung von Null auf 50 ist für ein so kleines Fahrzeug schon immens und macht Spaß. Auch die weitere Beschleunigung geht durch die fehlenden Schaltvorgänge zügig. Auf der Schnellstraße war Tempo 120 angesagt, schneller sind wir daher auch nicht gefahren.

Der Motor war praktisch zu keinem Zeitpunkt wirklich präsent, die Reifenabrollgeräusche sind unvermeidlich und die Windgeräusche hielten sich auch bei 120 km/h in Grenzen. Klapper- und sonstige Geräusche haben wir keine festgestellt. Im Fahrverhalten und im Raumgefühl war kein nennenswerter Unterschied zum Polo erkennbar.

Ich habe noch die Rekuperationsstufen getestet und festgestellt, dass die höchste Stufe 4 (B) doch etwas Übung erfordert, damit man nicht zu früh steht. Den Spurassistenten habe ich ebenfalls ausprobiert und er hat den Wagen wieder zuverlässig auf die Spur zurückgelenkt.

Nach knapp 15 km musste ich leider auf der Beifahrerseite Platz nehmen und meine Frau übernahm das Steuer. Sie kam sofort mit dem Wagen zurecht, hatte lediglich - wie ich auch - noch keine Einschätzung des Bremsverhaltens im in der Rekuperationsstufe B.

Am Ende der Probefahrt lagen wir trotz Heizung und einiger Beschleunigungs-Tests (macht halt Spaß) bei sehr akzeptablen 15,1 kWh pro 100 km.

Unsere Entscheidung steht nach der Probefahrt fest: Es wird der Mii Plus in Tornadorot mit allen angebotenen Extras.
Recht herzlichen Dank für diesen doch sehr ausführlichen Test.
Bestätigt mich in meiner Entscheidung mir auch den Mii zu kaufen, wir warten nur noch auf einen Termin zur Probefahrt.
Interessant dein Eindruck zur Rekuperation, das stelle ich mir auch am schwierigsten vor, das gescheit zu händeln.

Nach deinem Bericht könnte man ja (fast) drauf verzichten.
Der Mii Plus solls bei uns auch werden und wohl auch in Rot, kostet hier in Spanien keinen Aufpreis.
Da meine Frau den sowieso noch umlackieren lassen möchte.

LG Stefan
Bevor isch misch uffreeesch, isses mer lieber egal!!!
Anzeige

Re: SEAT Mii electric

USER_AVATAR
read
Zum Umlackieren ist eigentlich weiß am besten geeignet weil neutral. Zum Folieren dagegen ist schwarz als Grundfarbe optimal.

Re: SEAT Mii electric

Hiegus
  • Beiträge: 13
  • Registriert: So 12. Jan 2020, 10:44
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich habe einen Mii plus diese Woche bestellt. 2 Jahre Leasing mit 20.000km/Jahr für 128€/Monat. In schwarz mit CCS und Schukostecker
SEAT Mii electric plus, bestellt: 8. KW 2020, ursprünglicher Liefertermin: Ende August, aktuell: Produktion: 43. KW

Re: SEAT Mii electric

USER_AVATAR
read
Hiegus hat geschrieben: Ich habe einen Mii plus diese Woche bestellt. 2 Jahre Leasing mit 20.000km/Jahr für 128€/Monat. In schwarz mit CCS und Schukostecker
Ohne Angaben ob 2000 oder 3000 Bafa Prämie als Anzahlung?, Überführungskosten inkl,/exl. bringt das doch nix.
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Re: SEAT Mii electric

Spanien-Stefan
  • Beiträge: 48
  • Registriert: So 22. Dez 2019, 08:53
  • Hat sich bedankt: 91 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
drilling hat geschrieben: Zum Umlackieren ist eigentlich weiß am besten geeignet weil neutral. Zum Folieren dagegen ist schwarz als Grundfarbe optimal.
Weiss kostet in Spanien aber 190€ Aufpreis.

LG Stefan
Bevor isch misch uffreeesch, isses mer lieber egal!!!

Re: SEAT Mii electric

Hiegus
  • Beiträge: 13
  • Registriert: So 12. Jan 2020, 10:44
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ambi Valent hat geschrieben:
Hiegus hat geschrieben: Ich habe einen Mii plus diese Woche bestellt. 2 Jahre Leasing mit 20.000km/Jahr für 128€/Monat. In schwarz mit CCS und Schukostecker
Ohne Angaben ob 2000 oder 3000 Bafa Prämie als Anzahlung?, Überführungskosten inkl,/exl. bringt das doch nix.
Mit 3000,-€ BAFA und ohne Überführung
SEAT Mii electric plus, bestellt: 8. KW 2020, ursprünglicher Liefertermin: Ende August, aktuell: Produktion: 43. KW

Re: SEAT Mii electric

Hanneskitz
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Do 21. Feb 2019, 10:54
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Habe heute meinen Seat Mii beim Händler abgeholt. Bin schon ein paar Kilometer gefahren... was für ein geiles Auto.
Die Beschleunigung und die Verarbeitung gefallen mir sehr gut.

Hier mal ein paar Fotos von dem Teil. Leider war es schon etwas dunkel, vielleicht stelle ich morgen noch ein paar Fotos ein.

Meine Empfehlung geht heute aber schon raus!
Dateianhänge
IMG_20200226_175554.jpg
IMG_20200226_175617.jpg
IMG_20200226_175608.jpg
IMG_20200226_175601~2.jpg
IMG_20200226_175542~2.jpg
Seat Mii electric+ bestellt am 26.11.2019, Lieferung erfolgte am 26.02.2020. Geiles Teil.

Re: SEAT Mii electric

KarlMii
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Fr 14. Feb 2020, 10:40
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
:arrow: :arrow: :arrow:

;)
Seat Mii electric bestellt 24.09.2019 - geändert 10.10.2019 - Leasing-AB 14.10.2019 - Übergabe: 31.03.2020

Re: SEAT Mii electric

USER_AVATAR
read
Schönes Armaturenbrett. Gefällt. Was hast du bezahlt ?

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: SEAT Mii electric

der kleine Nik
  • Beiträge: 549
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 20:28
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Ist die Farbe von den Radio-Tasten zu ändern?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag