SEAT Mii electric

Re: SEAT Mii electric

Spanien-Stefan
  • Beiträge: 48
  • Registriert: So 22. Dez 2019, 08:53
  • Hat sich bedankt: 91 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Nach der "balancing-Diskussion" hier habe ich letzte Nacht den Mii ganz aufgeladen.
Werde ich jetzt wohl so alle 2-3 Monate einmal machen.

Jetzt steht im Display die Zahl "333 km Reichweite".
Kann das stimmen, könnte ich mit dieser Aufladung soviele km fahren???
Oder ist das "nur" ein theoretischer Wert?

LG Stefan
Bevor isch misch uffreeesch, isses mer lieber egal!!!
Anzeige

Re: SEAT Mii electric

USER_AVATAR
read
z.B. 336 km und in Wirklichkeit 240. viewtopic.php?f=388&t=57081&start=40 Di 4. Aug 2020, 22:24

Falls Du dein Fahrstil oder Trajekte nicht änderst, gibt es einen Schätzwert. Man nennt die Angabe auch den "Guess-o-meter"...

Jan
e-UP! Style EZ 02/2020 pure white/black Vollausstattung

Ford Mondeo Hybrid EZ 04/2014 seit 02/2017
Bild

Kehl

Re: SEAT Mii electric

USER_AVATAR
read
Spanien-Stefan hat geschrieben: Jetzt steht im Display die Zahl "333 km Reichweite".
Kann das stimmen, könnte ich mit dieser Aufladung soviele km fahren???
Oder ist das "nur" ein theoretischer Wert?
Ist ein theoretischer Wert der aus den letzten Verbräuchen berechnet wird.

Kommt natürlich ganz auf den pers. Fahrstil an :o

Nachdem mit der Connect ID die Prozente das Akkustandes genau angezeigt werden haben ich das mal diese Woche geprüft :roll:
Montag 100% geladen und bis heute morgen 196km gefahren. Angezeigte Restreichweite 120km bzw einen Restakkustand von 36%.

Es sind also im Sommer Reichweiten von über 300km (bei meinem Profil) problemlos möglich :mrgreen:

Re: SEAT Mii electric

Spanien-Stefan
  • Beiträge: 48
  • Registriert: So 22. Dez 2019, 08:53
  • Hat sich bedankt: 91 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
"Es sind also im Sommer Reichweiten von über 300km (bei meinem Profil) problemlos möglich."


Oh das freut mich, da ich eher zu den defensiven Fahrern zähle werde ich mal schauen was rauskommt.
Der Tages-KM-Zähler ist genullt, bin mal gespannt was denn dann am Ende rauskommt.

Ist aber schon so, mit einem kleinen E-Flitzer will man dann doch eher sparsam unterwegs sein, geht zumindest mir so.

Danke für die Aufklärungen.

LG Stefan
Bevor isch misch uffreeesch, isses mer lieber egal!!!

Re: SEAT Mii electric

whr
  • Beiträge: 515
  • Registriert: Sa 26. Okt 2019, 16:40
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 189 Mal
read
Wenn Du einen Stadt-Land-Mix mit max. 80 km/h (die aber nicht durchgehend) fährst und die Klimaanlage ausgeschaltet lässt (!), spricht nichts gegen einen Verbrauch knapp unterhalb 10 kWh / 100 km. Der Akku hat netto 32 kWh.

Re: SEAT Mii electric

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
Also ich bin gestern meine 17km von der Arbeit nach Hause mit Klima 22 Grad und 32 Grad draußen mit 8,7kWh/100km gefahren. Davon stand ich ich noch 5 min. mit Klima an einer Schranke. Auto kam allerdings aus der TG, war also nicht aufgeheizt.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: SEAT Mii electric

USER_AVATAR
read
Klima kann auch an sein, heute von der Arbeit nach Hause.

Wagen stand in der prallen Sonne (37°C), habe 15min vor Feierabend die Klima zum vorkühlen eingeschaltet

Strecke 23 km, davon ~ 1/3 Autobahn mit 100km/h, 1/3 Landstraße mit 70km/h, 1/3 Stadt 50/30km/h

Verbrauch 9,9kwh/100km, allerdings einen Nebenverbrauch von 2,5kwh/100km :o
Dateianhänge
Fahrt_2.JPG

Re: SEAT Mii electric

USER_AVATAR
read
Spanien-Stefan hat geschrieben: Nach der "balancing-Diskussion" hier habe ich letzte Nacht den Mii ganz aufgeladen.
Werde ich jetzt wohl so alle 2-3 Monate einmal machen.

Jetzt steht im Display die Zahl "333 km Reichweite".
Wenn du ihn ganz aufgeladen hast dann solltest du ihn jetzt aber auch fahren, denn länger ganz aufgeladen rumstehen tut dem Akku nicht gut. Am besten sollte man erst in dem Moment auf 100% aufladen wenn man eh vor hat am nächsten Tag mehrere km zu fahren (genug um den Akkustand wieder auf 90% oder weniger zu bringen).

Re: SEAT Mii electric

Spanien-Stefan
  • Beiträge: 48
  • Registriert: So 22. Dez 2019, 08:53
  • Hat sich bedankt: 91 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Nun das wusste ich nicht, habe aber durch Zufall dann doch alles richtig gemacht.
Gestern vollgeladen etwas über 100 km gefahren, Autobahn, Landstrasse, Stadtverkehr.
Stand dann danach bei 60%.

Trotzdem danke für den Tipp.
Werde ich in Zukunft immer daran denken.
Schon viel hier dazu gelernt und das in dem Alter!

LG Stefan
Bevor isch misch uffreeesch, isses mer lieber egal!!!

Re: SEAT Mii electric

Spanien-Stefan
  • Beiträge: 48
  • Registriert: So 22. Dez 2019, 08:53
  • Hat sich bedankt: 91 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Was meint ihr?
Diskussion gestern:
Ist der "Elektrosmog" in einem E-Auto höher als in einem Verbrenner?

Welche Spannung liegt den eigentlich am Motor an, bzw mit welcher Spannung fährt dieser?
Danke für ein paar Meinungen.

LG Stefan
Bevor isch misch uffreeesch, isses mer lieber egal!!!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag