E-Sound dauerhaft deaktivierbar / umcodierbar?

E-Sound dauerhaft deaktivierbar / umcodierbar?

drischnie
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 23:42
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Ich habe die Möglichkeit an ein Lagerfahrzeug zu kommen um meine Wartezeit zu verkürzen. Leider hat Dieser das E-Sound Feature. Soweit ich weiss ich der E-Sound ja nach Zündung aus und wieder an wieder aktiv geschaltet. Weiss jemand ob eine Möglichkeit besteht das dauerhaft zu deaktivieren?
Anzeige

Re: E-Sound dauerhaft deaktivierbar / umcodierbar?

USER_AVATAR
  • ente-b
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Mi 27. Feb 2019, 19:38
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
bei der Renault ZOE bis ZE40 (altes Modell) konnte man einfach Sicherung Nr. 11 ziehen, dann war Ruhe.
Bei der neue Renault ZOE weiß ich es noch nicht.
Im Handbuch war dieser Steckplatz mit "automatische Zentralverriegelung" beschriftet, was überhaupt nicht stimmt, denn das Keyless Go funktioniert weiterhin wie gewohnt.
Da wird man wohl beim VW-Konzern bissel experimentieren müssen ... aber dafür wird es auch ne Lösung geben.
EZ: 01/2017 R90 "Edition One" ZE40 in Black Pearl auf 17" Tech Run,
gebraucht gekauft 03/2019 mit 20.100km, mit Z.E. UNLIMITED
Android-Auto selbst aktiviert, ddt4all & canZE und BT-Dongle vorhanden,

Re: E-Sound dauerhaft deaktivierbar / umcodierbar?

tigercat
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Di 31. Jan 2017, 19:39
  • Wohnort: Bohmte
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Mittels VCDS oder ODB11 lässt sich die Funktion im Schalttafeleinsatz deaktivieren.

Re: E-Sound dauerhaft deaktivierbar / umcodierbar?

USER_AVATAR
  • Tillamook
  • Beiträge: 201
  • Registriert: Sa 29. Dez 2018, 05:26
  • Wohnort: Friesland
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Oder den Lautsprecher abklemmen (Abstecken) und einen Widerstand einsetzen ;-) sonst gibt's ne Fehlermeldung.
VW E-Up! Highline 1. Gen
Über 5 Jahre alt und problemlose 85.000km (10/2020)

Bild

Re: E-Sound dauerhaft deaktivierbar / umcodierbar?

USER_AVATAR
read
Wie tigercat bereits schrieb:

Über das Bordmenü schaltest du denn eSound aus. Dadurch erscheint im Tacho ein Symbol. Dieses Symbol kannst du dann z.B. via OBD11 ausschalten.

Eine persönliche Notiz am Rande: Anfangs hatte ich den Sound auch aus. Später mit 75% Lautstärke und aktuell wieder mit 100% Lautstärke eingeschaltet.
Es gibt im Moment noch zu viele Leute, die so leise Fahrzeuge nicht auf dem Schirm haben, daher finde ich es wirklich nützlich. Und so schlimm ist der Klang ja nun auch nicht :-)

Re: E-Sound dauerhaft deaktivierbar / umcodierbar?

Wobber02
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Sa 28. Sep 2019, 13:49
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Aber wenn man den eSound nur im Bordmenü deaktivierst, wird er doch beim nächsten starten automatisch wieder aktiviert. Was bringt es da mit OBD11 nur das "Deaktiv"-Symbol zu abzuschalten? Mir wäre es ja am liebsten wenn sich der Sound nur nicht automatisch wieder aktiviert, so das ich ihn gezielt einschalten kann wenn ich ihn brauche und sonst ist er deaktiviert. Naja genau genommen könnte ich den eSound bei mir ganz bleicht dauerhaft deaktivieren. Ich habe meinen eUP gestern erst bestellt und könnte bei der Bestellung noch den eSound rausnehmen ;-). Aber wie schon erwähnt wurde, manchmal ist der eSound ja durchaus sinnvoll.

Re: E-Sound dauerhaft deaktivierbar / umcodierbar?

USER_AVATAR
  • Sv3n
  • Beiträge: 210
  • Registriert: So 16. Feb 2020, 00:08
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
e-up! Style Costa azul/weiß, voll, bestellt 22.2.'20. VW-Lounge am 11.3.: vsl. KW21; am 15.3.: Q4.'20; am 4.5.: Nov '20; am 10.8.: KW50 ( Ordered ); Händler: KW48; json cars am 21.10.: LT2021-03-15

Re: E-Sound dauerhaft deaktivierbar / umcodierbar?

USER_AVATAR
read
Nachdem was ich hier im Forum über den e-Sound gelesen und bei YouTube gehört habe, habe ich mich für die Fernabschaltung im Werk in Bratislava entschieden! Habe den e-Sound kurzerhand wieder abbestellt. Ein e-Auto mit Verbrenner-Sound geht gar nicht, die ständige abschalterei viel zu umständlich....... nein Danke!
Dann lieber nen kräftigeren Hupen-Sound nachrüsten.
Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>10.20
Lounge=>09.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09.=>SCHEDULED
21.10.=>Produktion gestartet
Transport=>

Re: E-Sound dauerhaft deaktivierbar / umcodierbar?

USER_AVATAR
read
EcommUp hat geschrieben: Habe den e-Sound kurzerhand wieder abbestellt.
ich hole mir den hunni von der bafa und kaufe mir obd11
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: E-Sound dauerhaft deaktivierbar / umcodierbar?

USER_AVATAR
read
Mit nem abgeschalteten e-Sound ist es rechtlich genauso wie mit ner abnehmbaren Anhängerkupplung die am Fahrzeug raussteht ohne Hänger dran. Wenn da jemand drauffährt bekommst Du (ob gerechtfertigt oder nicht) eine Mitschuld wegen der unnötig hohen Reparaturkosten.
Beim e-sound abgeschaltet das gleiche, wenn Dir ein Fußgänger vors Auto läuft. Hast Du keinen e-sound an Bord, kann man es Dir nicht vorwerfen.
Hast Du ne starre Hängerkupplung übrigens auch nicht.
e-Up! costa azul, bestellt am 7.1..2020, ausgeliefert am 29.5.2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag